Jump to content
dslmaster

Samyang 12mm mit Adapter für ND-Filter 72mm

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Zusammen,

ich würde mir gerne einen oder zwei ND-Filter für mein neues Samyang kaufen.
Da ich vor habe mir auch noch das Sony 18-105 zu kaufen (hier warte ich auf ein Angebot), würde ich mir die ND-Filter gerne in 72mm kaufen (mehr als 72mm macht bei Sony ASP-C auch in Zukunft wohl keinen Sinn).

Die Frage ist nur, ob ich mit einem Reduzierring von 72mm auf 67mm und einem ND Filter ein Problem mit Vignettierung bekomme?
Hat hier vielleicht schon jemand etwas ähnliches in Gebrauch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

mit Deiner Frage möchtest Du vermutlich darauf hinaus, ob man die Filterränder in den Bildecken sehen würde?

Ich habe das eben getestet mit A6500, Samyang 12 mm 2.0, Fotodiox Step-up-Ring 67mm-72mm und B+W XS-Pro 72 mm Polfilter

(Polfilter jetzt nur für den Versuchsaufbau mangels anderer Filter in dieser Größe...)

Ergebnis: mit diesem Aufbau sind die Filterränder nicht im Bild zu sehen.

 

Viele Grüße,

Mathias

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb lichtschwarz:

Hallo,

mit Deiner Frage möchtest Du vermutlich darauf hinaus, ob man die Filterränder in den Bildecken sehen würde?

Ich habe das eben getestet mit A6500, Samyang 12 mm 2.0, Fotodiox Step-up-Ring 67mm-72mm und B+W XS-Pro 72 mm Polfilter

(Polfilter jetzt nur für den Versuchsaufbau mangels anderer Filter in dieser Größe...)

Ergebnis: mit diesem Aufbau sind die Filterränder nicht im Bild zu sehen.

 

Viele Grüße,

Mathias

 

 

Hallo,

genau das meinte ich! :)
Vielen lieben Dank. Dann werde ich mir das die nächsten Tage bestellen. Jetzt muss ich mich nur noch für einen ND-Filter entscheiden! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.4.2019 um 10:35 schrieb dslmaster:

mehr als 72mm macht bei Sony ASP-C auch in Zukunft wohl keinen Sinn

... also ich würde das nicht so pauschal sagen, die klassischen Butterundbrotlinsen der Drittanbieter, z.B. 70-200/2.8 und 16-50/2.8 haben fast alle 77mm Filtergewinde und das Sony 24-70/2.8 hat sogar 82 mm. Habe Deinen Gedankengang auch vor Jahren gehabt, da war bei mir mit 77mm eigentlich alles durch, heute habe ich sogar 82 mm Filtergewinde in Nutzung.
Wenn Du eh schon StepUp-Ringe nutzt, dann sind 77mm universeller ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...