Jump to content
aneco

Nikon J1 oder Nikon J2

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen, 

ich würde gerne mit dem Fotografieren anfangen, bin also totaler Newbie. Im Internet habe ich jetzt zwei gute Angebote für die beiden Nikons gefunden und kann mich jetzt nicht entscheiden. Der Preis wäre in dem Fall der gleiche, aber ich kenne mich nicht gut genug aus um zu sagen welche der beiden Kameras besser ist. Ich brauche vor allem einen schnellen Auslöser, viel mehr muss meine Kamera gar nicht können. 

Danke schon mal im Voraus :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo aneco,

ich kenne nur die 1V1, das ist die erste der kleinen Nikons. Diese ist AF-mäßig tagsüber schnell. Sie bietet einige Optionen zur Belichtungssteuerung (bis hin zur aktiven Blendenvorwahl, oder Einstellung einer Belichtungszeit, sowie einer Belichtungssteuerung und ISO-Wahl). Leider ist dies alles mit tiefen Ausflügen ins Kamera-Menü verbunden, läßt sich also mal nicht auf die Schnelle ändern/einstellen.

Der Kontrastumfang ist verblüffend gut (aber nicht mehr zeitgemäß), und der Belichtungs-Spielraum ist klein (ab 400 ISO rauscht es heftig, die Tiefen sind immer sichtbar verrauscht). Das Standard-Zoom (10-30 mm) wurde auf Garantie repariert (weil der Antrieb - google mal nach Helicoid Nikon 1 - nach wenigen Tausend Bildern defekt war).

Es gibt also Argumente, nicht mehr in das alte Nikon 1- Universum zu investieren. Wenn Du allerdings kein teures Smartphone Dein eigen nennst, und Du diese Kamera für die eigene Dokumentation nutzen willst, so sieht die Sache anders aus. Die Nikon 1 war damals auf Augenhöhe der APS-C-DSLR's zumindest im Einsteiger-Niveau, was die Bildqualität betraf.

Ich konnte damals einige Leute mit dem elektronischen Sucher in Erstaunen versetzen - das ist ein Pluspunkt, den Du erst bei teureren Systemen findest (z. B.Sony A5X00, A6X00). Ohne diesen hast Du Abstriche im praktischen Gebrauch bei Tageslicht. Natürlich geht mehr bei den zitierten Sonys, da die 6000er Modelle sogar Auschnittsvergrößerung im Sucher (=Fokuslupe) beherrschen, mit der man manuell perfekt fokussieren kann. Wenn Dir nur AF vorschwebt, ist der elektronische Sucher dennoch von Vorteil, weil er eine Info zum Fokus abliefert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was reizt Dich an Nikon 1?
Was nennst Du "gute Angebote"?
Was suchst Du?

Wie schon erwähnt, hat Nikon das System 1 eingestellt. Wenn Du irgendwann mal Erweiterungen haben wollen solltest, dann bist Du also auf den Gebrauchtmarkt angewiesen. Aber auch da wirst Du im Zweifel nicht alles finden, wonach das Fotografenherz strebt, weil das Objektivangebot nicht wirklich groß war. Und Zubehör von Drittanbietern? Weiß ich nicht, dürfte aber eher mager sein, grade weil das System nicht mehr weiter entwickelt wird und in Europa nicht so wirklich gut lief.

Und auch die Technik hat sich ein bisschen weiter gedreht - auch wenn das System 1 in Sachen Kombination aus AF-Geschwindigkeit und Kompaktheit sicherlich einzigartig bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn überhaupt, dann sicher keine der Anfangskameras, deren Sensor war noch weit unter dem, was man heute nutzt.

Ich würde auch einfach eine All-in-One Kamera kaufen, zB eine Panasonic FZ1000, die gibts aktuell recht günstig und sie ist schnell und sicher, mit einer gewaltigen Brennweitenabdeckung.

Ansonsten: siehe Rossi weiter oben, was erwartest Du von so einer Kamera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen lieben Dank für eure Antworten! 

Mit gutem Angebot meine ich, dass ich eine gebrauchte für 80€ gefunden habe. Ich bin Studentin und habe deswegen nicht besonders viel Geld für ein Hobby übrig, von dem ich noch gar nicht weiß, ob ich es länger machen möchte. Das ist eigentlich gerade das Hauptproblem... 

Ich würde gerne in die Streetfotografie gehen, allerdings ist meine Handykamera kompletter Schrott. An schlechten Tagen hat das eine Auslösezeit von etwa 5 Sekunden, womit das Fotografieren wirklich keinen Spaß macht. 

Ansonsten hätte ich noch eine Panasonic DMC-FX35, die ich eventuell von Freunden bekommen könnte. 

Ich weiß, dass alle Kameras die ich jetzt aufgezählt habe uralt sind, aber leider reicht das Geld gerade nicht für mehr 😕 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die J2 ist der Nachfolger der J1.  Ich hoffe, dass Nikon was verbessert hat. Aber das ist immer noch der damals schon nicht gute 10MP 1 Zoll Sensor. Nun ja für 80 Euro kann man nicht sehr viel falsch machen. Die Erwartungen sollten dann auch nicht so gross sein.

Ich bin ja Nikon heute noch dankbar, dass sie die Nikon 1 gebracht haben. Dank der bin ich damals bei Sony gelandet 😁 (nach 26 Jahren Nikon).

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb aneco:

..

Mit gutem Angebot meine ich, dass ich eine gebrauchte für 80€ gefunden habe. ..

80€ incl dem kleinen Zoom ist ordentlich und wenn der Akku ok ist wird das auch reichen.

Ich würde immer die J2 nehmen, die zwar den identischen Sensor wie die J1 hat, aber bei der die Bedienung ein wenig optimiert wurde. Die J1  lies sich eigentlich nicht vernünftig konfigurieren.

Bitte darauf achten, dass das kleine Zoom ordentlich verzeichnet und du bei den ersten N1 im Display die korrektur nicht angewendet siehst, erst auf den fertigen JPEG's bzw wenn in RAW erst bei manueller anwendung der Profile in Lightroom (oder anderen Tools) 

Was AF usw angeht gibt bei gutem Licht  selbst  heute noch nur wenig schnelleres und du solltest ordentliche Bilder bis auf 80cm Kantenlänge ausbelichtet

ISO1600 geht mit RAW Format und damit Nachbearbeitung am PC, JPEG OoC würde ich bis maximal 800/1250 gehen. Ich habe mit dem 10Mpix einige Bilder bis ISO3200 gemacht, die sind dann aber nur eingeschränkt brauchbar.

bearbeitet von tjobbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...