Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

moechte mir fuer meine radtouren eine action cam kaufen. Habe davon aber so gut wie null ahnung.

Naeher angeschaut habe ich mir Garmin Virb Ultra 30. ich hab bislang alles von garmin , gps , fahrrad computer .

Dann waere da noch Olympus tough , aber wie sieht es dam mit zubehør aus. halter fuer helm kamera etc.

Das hat garmin und gopro ja alles .

Also Garmin als marke find ich gut. Ja und dann ist da ja gopro 5-7 und in silber schwarz und hd und weiss der geier nicht noch alles.

Da hab ich dann den ueberblick verloren. Mein anwendungszweck waere , ja zum einen mal unterwegs wenn es etwas spektakulaer

wird zu filmen, gleichzeitig eine knipse dabei zu haben um mal den ein oder anderen schnappschuss zu machen. Ja und

vielleicht mal ein timelaps so als gimmick. Geht ja mit der em1 auch und wohl anspruchsvoller.

 

Hat jemand von euch eine action cam ? Vielleicht koennt ihr mir ja ein paar tips geben was zu beachten waere,

oder eure erfarung mit eurer cam.

Danke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@schlumpi1580 ich würde mit der GoPro gehen. Der Stabilisator der Hero 7 Black ist wirklich gut, bin immer wieder erstaunt was da so geht. Als Beispiel ein Hyperlapse-Test:

https://photos.smugmug.com/Video-Test/Video-Test-Gallery/i-Cvsd8B4/0/760a5373/1920/Radeln_Birkenau-1920.mp4

Vorteil der GoPros ist das riesige Angebot an Zubehör. Für die Fahrrad - Montage habe ich mir noch dieses Teil zugelegt:

https://www.amazon.de/DJI-Fahrrad-Halterung-Kompatibel-Handheld-Gimbal-Kamera/dp/B0173I8IP0

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die am besten stabilisierten cams sind die GoPro 7 und die Sony FDR X3000. Die GoPro macht das irgendwie elektronisch und die Sony hat eine spezielle mechanische Stabilisierung. Ich habe seit über einem Jahr die Sony und bin damit sehr zufrieden. Diese beiden Kameras sind aber auch die teuersten. Ich habe die Sony im Paket mit der Fernbedienung und dem Wasserdichten Gehäuse (Das macht die Spritzwasserdichte Kamera dicht bis 60m Wassertiefe). Dann kommen noch diverse Halterungen für Helm und Rad, eventuell eine zweit-Batterie und dann ist man irgendwo bei 500-600€.

Die GoPro ist relativ neu und hat einige interessante Funktionen wie z.B. eine stabilisierte Zeitrafferaufnahme (Hyperlapse), die ziemlich gut aussieht. In vielen Tests schneidet sie besser ab außer bei wenig Licht, da bricht die Stabilisierung ein und die Bildqualität der Sony ist da besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...