Jump to content
SKF Admin

Deine Meinung gefragt: Neues Projekt Smartphone Fotografie

Smartphone-Fotografie  

277 Stimmen

  1. 1. Nutzt du dein Smartphone als Kamera?

    • Ja, öfter als meine „richtige“ Kamera
      33
    • Ja, gleichberechtigt mit meiner „richtigen“ Kamera
      39
    • Selten bis manchmal
      162
    • Nutze mein Smartphone überhaupt nicht als Kamera
      27
    • Habe gar kein Smartphone
      16
  2. 2. Welche Marke hat Dein Smartphone?

    • Apple iPhone
      81
    • Samsung
      70
    • Huawei
      46
    • Andere Marke (gerne unten in einem Kommentar)
      64
    • Habe gar kein Smartphone
      16
  3. 3. Wo würdest du gerne über Smartphone-Fotografie diskutieren und Bilder zeigen?

    • In einem Unterbereich des Systemkamera Forums
      118
    • In einem eigenen Forum
      34
    • Sehe überhaupt keinen Bedarf
      125


Empfohlene Beiträge

Das Thema „Fotografieren mit Smartphones“ taucht in meinen Foren regelmäßig auf – hier im Forum haben wir sogar einen eigenen Bereich unter „Ferner liefen…“.

Als Unternehmer und Forenbetreiber frage ich mich natürlich, ob ich aus dem Thema  sogar ein eigenes Forum machen soll.
Und um zu einer Entscheidung zu kommen, frage ich am besten mal meine Experten: Euch, die Forumsmitglieder ;)

Apple iPhones sind seit einiger Zeit die meist genutzten Kameras auf Flickr, der Anteil von Smartphone Fotos liegt dort bereits bei 50%.
Die Auflösung steigt immer weiter und durch technische Tricks und Mehrfachkameras werden die Bildergebnisse immer besser.

Großer Vorteil für Smartphones: Die Kameras sind direkt ins integriert ins Smartphone als Bearbeitungs- und Veröffentlichungsmaschine.

Die Eigenheiten von Smartphones führen zu anderen Bilder und einem ganz anderer Umgang mit Fotografie, bilden aber auch einen Einstieg in die Fotografie mit „richtigen“ Kameras.

Mich erstaunt etwas, dass es noch kein eigenen Anlaufpunkt für Smartphone Fotografie gibt, daher jetzt ein wenig Marktforschung, um für mich die Frage zu beantworten:

Soll ich ein eigenes Forum zum Thema „Smartphone Fotografie anbieten“?

Bitte beantwortet oben die Fragen und kommentiert gerne unten, z.B. wenn ihr interessante Quellen oder Plattformen zu dem Thema habt.

Oder habt Ihr Fragen oder Vorschläge für spezielle Inhalte?

  • Tipps für Smartphone Fotografie
  • Oder Fragen, die du schon immer mal stellen wolltest?

Danke!
Andreas

PS.: Bitte keine Diskussion über Smartphones an sich, sondern nur über eine eigene Plattform.
Wenn dich Smartphone-Fotografie nicht interessiert, einfach weiterklicken ;) Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich interessiert zwar die Smartphone-Fotografie an und für sich nicht, aber ich hab trotzdem ne Meinung zu einem Forum oder nicht. 🤣

Ein Unterforum im Systemkameraforum halte ich für ungeschickt. Zum Thema "Smartphone-Fotografie" fällt mir unsortiert und ohne größer nachzudenken schon ein Strukturbaum ein, der den dieses Forums ohne weiteres sprengen könnte. Allerdings würde ich es für sinnvoll erachten, wenn Deine Foren auch erkennbar verknüpft wären. Als Beispiel wäre mirrorlessrumors.com mit seinen Ablegern zu nennen, wo das direkt erkennbar ist. Dann könnten die Smartphonler bei Interesse direkt auch in die anderen Welten hineinschnuppern, was beim derzeitigen Design nur auf Recherche oder gut Glück möglich ist.

Daher ist meine Stimme für "als Unterbereich des SKF" auch nur so zu verstehen, dass Deine Foren es verdient hätte, enger miteinander verwoben zu werden.

Ach ja: Ich nutze die Cam in meinem Nokia nur als visuellen Notizblock, aber da sowohl mit Foto- als auch mit Videofunktion, und für den einen oder anderen Schnappschuss. Gleichberechtigt zu meinen Cams ist es keinesfalls.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Smartphone ist immerdabei - und unter optimalen Bedingungen kann man auch mal das eine oder andere Bild unbemerkt in einen Multimediaschau schmuggeln.

Aber überwiegend dient mein SP als optisches Notizbuch und nicht auf "richtige Kamera"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich besitze (noch) kein Smartphone, werde aber demnächst wohl doch eines kaufen. Ich habe bisher einige wenige Bilder mit dem IPad gemacht. Ergebnisse fand ich überraschend ansehnlich, aber ich habe eben sehr viel Freude an der Fotografie mit Kameras. Daher denke ich, dass ich auch zukünftig vor allem praktisch orientierte Zweck-Fotos mit dem Smartphone machen werde und dazu vielleicht den einen oder anderen Schnappschuss. Für mich persönlich würde also eine Rubrik hier im Forum völlig genügen. Dort schaue ich gelegentlich rein und würde auch das ein oder andere Foto hochladen oder eine Frage stellen. Aber mein Interesse an der Smartphonefotografie ist nicht so groß, dass ich dafür extra noch in ein anderes Forum einsteigen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze das Smartphone für Fotos als 'Fallback' für den Fall, daß ich gerade keine andere Cam dabei habe. Als der Akku in meinem Panasonic CM1 (afaik das einzige Smartphone mit 1 Zoll Sensor, ein Traum! Leider hat Panasonic dieses Modell nicht weitergeführt) nach knapp fünf Jahren schlapp machte, habe ich mich hier im Forum beraten lassen, und als Nachfolger mich dann für ein Google 3XL entschieden.

Bei einem Smartphone ist mir wichtig, dass es vor allem gute Bilder macht, und das es einen Webbrowser hat der wirklich was taugt (u.a. zum SKF lesen). Ach ja, und manchmal telefoniere ich mit dem Teil sogar!

Meine Dauerfrage: welches Smartphone hat die beste Kamera?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das iPhone ist immer dabei. Ohne Kamera gibt es hin und wieder auch Situationen, die es festzuhalten lohnt. Das macht das Smartphone sehr gut.Gute Bilder, die ich mit meiner Olympus OM-D aufgenommen habe, importiere ich per App in das iPhone. So schließt sich der Kreis der Verfügbarkeit von Bild und Video/Ton für alle Geräte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Lumix:

Aber überwiegend dient mein SP als optisches Notizbuch und nicht auf "richtige Kamera"

Ist bei mir auch so. Vor allem bei der Arbeit mache ich Fotos zur Dokumentation mit dem Sony Xperia Smartphone. Das reicht.

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als jahrelanger Nutzer dreier Eiföner (ich habe sie überwiegend genutzt, wofür sie konstruiert wurden - zum telefonieren) besitze ich nun ein chinesisches Produkt. Die Telecom wollte mir eine Freude machen (damit ich meinen Vertrag, den ich pünktlich alle zwei Jahre kündige, verlängere) und "beschenkte" mich mit einem Huawei P 20 PRO. Nur damit keine Mistverständnisse aufkommen - ich weiß, warum ich dieses Fon habe, ich habe es ja rein rechnerisch selbst bezahlt. Ich unterscheide mich nur heute von meiner früheren Lethargie, Verträge einfach laufen zu lassen und in die Röhre zu schauen, während Neukunden ein prächtiges Gerät kostenlos überlassen bekommen.

Kurz und gut, ich war bis vergangenen August recht zufrieden mit meinen Obstkisten (zuletzt 6S plus), bis ich dieses Huawei Gerät bekam. Es unterscheidet sich fundamental vom Apfel, die mit ihm generierten Bilder sind von einem anderen Stern obwohl die mit den Apples nicht schlecht waren (Rauschverhalten, Blendenwahl und vieles mehr).

Ich würde den Unterschied vergleichen wie zwischen einer Kompaktkamera und einer Spiegelreflex. Obwohl ich nicht der Mensch bin (vielleicht auch eine Frage des Alters), dem permanent ein kleiner Fernseher an der Nase klebt, macht es mir dieses neue Gerät um Klassen leichter, meine Kameras zuhause zu lassen, da ich das Händie ja sowieso fast immer dabei habe. Dazu kommt, daß die Technik beeindruckende Fortschritte macht. Während meine Obstkisten nach der Aktivierung eine ganze Weile brauchen, bis sie nutzbar sind UND an bestimmten Stellen kein oder nur ein schwaches Netz liefern, ist auch hier das chinesische Gerät (und ja, ich weiß auch, wer die Obstkisten produziert) um Längen besser.

Ich bin sicher, daß sich in diesen Produkten die Technik um vieles schneller weiterentwickelt wie in unseren Kameras, daher denke ich, daß eine Plattform zur Darstellung der damit gemachten "Kunstwerke" anbietet ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nutzung des S9 bei mir:

Schnappschüsse unterwegs, Parties, Veranstaltungen usw.

Zu meine Touren, die ich mit der Komoot App mit meinem S9 aufzeichne, übertrage ich auch gleich die Fotos mit den GPS Daten die ich mit dem S9 geschossen habe in das Tourenportal. In diesen Portalen zur Tourenbeschreibung mit Bildern benötigt man keine Systemkameraqualität. Da reichen die "kleinen" Fotos, weil auch immer mehr Menschen das Smartphone als "Monitor" benutzen.

Dokumentation in der Firma und privat usw.

 

bearbeitet von ImmergutLicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ganz klar der Meinung, dass das Thema Fotografie mit dem Smartphone im SKF nichts oder so wenig wie möglich zu suchen hat. Die Fotoindustrie hat schon genug Probleme und diejenigen, die noch eine Kamera nutzen, täten gut daran dieses Fotografiekonzept durchaus zu promoten, anderen zu empfehlen und letztlich auch durch bewusste Verwendung von Kameras auch selbst zu unterstützen. Ich selbst nutze auch aus Prinzip ein Smartphone nicht für meine Fotografie (und selbst mit dem Smartphone aufgenommene Fotos für die Kommunikation(!) in sozialen Medien auch nur äußerst selten).

Die These, dass SPs mehr und mehr Kameras ersetzen können, teile ich ganz und gar nicht und eine stärkere Repräsentanz von Smartphones hier im SKF würde die These mMn. unnötig unterstützen. Es würde mMn. auch den Fokus des SKF verwässern.

Abgesehen davon halte ich auch den Begriff Smartphone Fotografie für problematisch, da ich so etwas nicht als Genre ansehe. Niemand (bzw. allenfalls sehr wenige) sprechen schließlich auch von KB- oder mFT Fotografie oder von Kompaktkamerafotografie oder DSLM Fotografie. Auch Kamerafotografie wird nicht verwendet. Warum sollte ausgerechnet das Smartphone gleich in den „Genre“ Stand gehoben werden? MMn. sitzt man damit letztlich der Werbestrategie der Smartphone Hersteller auf.

Ein Titel wie „Forum Fotografie & Smartphone“ wäre da mMn. angemessener.

Ein eigenes Forum Fotografie & Smartphone kann gerne irgendwie im Netz gegründet werden, aber bitte diese Geräteklasse nicht im SKF auch noch weiter verstärken.

Soweit mein Standpunkt.

bearbeitet von tgutgu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich nutze ich mein SP nur zum Telefonieren und die Kamera zum Festhalten unterwegs von irgendwelchen Dingen, die ich mal kaufen, besichtigen oder sonstwie brauchen kann.
Quasi als Gedächtnisstütze im Alter ...
Andererseits ist es aber abzusehen, daß die SP Fotografiein kurzer Zeit den Massenmarkt der klassischen Fotoapparate verdrängen wird und zu Nischenprodukten degradiert.
Die SPs werden immer besser (s.. Huawei P30) und sind vor allem immer dabei!

Daher finde ich es sinnvoll auch Unterforen dazu anzulegen, denn die Zukunft der Multidevices ist nicht mehr aufzuhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schließe mich meinen beiden Vorrednern an (der letzte Redner zählt nicht, der hat sich dazwischen gedrängelt). Das Smartphone ist weder eine Kamera, noch gibt es ein irgendwie fotografisch relevantes System um diese nicht vorhandene Kamera. das Smartphone hat also als unterforum nichts im SKF zu suchen, es sei denn, man würde das SKF umbenennen, z.b. in Gadget-Forum.

bearbeitet von kirschm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh es auch wie @tgutgu . Ich persönlich würde nie wieder ein Smartphone kaufen, wo sich der horrende Preis u.a. über die verbaute Kamera manifestiert. Das gesparte Geld investiere ich lieber in "echtes" Fotoequipment. Da aber ein paar viele Leute mit dem SP fotografieren, kann ich aus betriebswirtschaftlichen Gründen ein eigenständiges Forum für dieses Genre verstehen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb finnan haddie:

Webbrowser hat der wirklich was taugt (u.a. zum SKF lesen)

Das zum Beispiel würde ich persönlich nicht machen. Ich lese öfter mal hier auf dem IPad mit, aber noch kleiner möchte ich es nicht haben für ein Fotoforum. 

Ansonsten: Der Beitrag von @tgutgu oben hat mir zu Denken gegeben und mich überzeugt. Insofern korrigiere ich meinen ersten Beitrag und schließe mich Thomas an.

bearbeitet von leicanik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb tgutgu:

...

Ein eigenes Forum Fotografie & Smartphone kann gerne irgendwie im Netz gegründet werden, aber bitte diese Geräteklasse nicht im SKF auch noch weiter verstärken.

Soweit mein Standpunkt.

So auch mein Standpunkt.

Die Frage 3 von Andreas geht an meiner Realität vorbei, ich plädiere für ein eigenes Forum,  aber nicht weil ich dort diskutieren und Bilder zeigen will, sondern weil ich es hier im Forum nicht haben will, weil dann ständig unter "ungelesener Inhalt" der Kram, den ich nicht lesen will, angezeigt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe ja das es um`s Lieblingsspielzeug geht. Das ist wie Religion. Selbige hat auch über Jahrhunderte

versucht den Fortschritt auf zu halten 😜.

Realität ist doch mittlerweile , das wir eher eine kleiner werdende Randgruppe sind. Der für uns negative Effekt wird vermutlich 

leider sein , das es zukünftig weniger Hersteller für hochwertige Kameras und entsprechend teurere Produkte geben wird.

Die große Masse ist mit den besser werdenden Smartphones bestens bedient. 

Ein Gerät für alles und immer dabei . Auch wenn für uns die Bedienung , Haptik ein Graus ist , sehen es die meisten anders.

In meinem Beruf gehört der Umgang mit Kameras zum Rüstzeug ( wie beim Handwerker Akkuschrauber , Bohrmaschine etc. ).

Die nachfolgenden jüngeren Generationen kennen nur noch den Vollautomatik Modus und wollen auch nichts näheres über individuelle 

Einstellungen wissen. Das Smartphone Bild geht schneller und unkomplizierter .

Gruß Roberto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb SKF Admin:

Als Unternehmer und Forenbetreiber frage ich mich natürlich, ob ich aus dem Thema  sogar ein eigenes Forum machen soll.
Und um zu einer Entscheidung zu kommen, frage ich am besten mal meine Experten: Euch, die Forumsmitglieder ;)

 

Ich würde es schön finden wenn dieses Forum gut funktioniert. Ein separates SmartfonFotoForum wäre für mich nicht interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Big Bogo:

Ich verstehe ja das es um`s Lieblingsspielzeug geht. Das ist wie Religion. Selbige hat auch über Jahrhunderte

 versucht den Fortschritt auf zu halten

Aber ein Forum für Fotografie mit Kameras erhalten zu wollen, ohne es für „Moderneres“ zu erweitern, hat ja nichts mit dem Aufhalten von Fortschritt zu tun. Es gibt auch Leute, die sich für analoge Fotografie interessieren oder für Langspielplatten oder Dampfmaschinen. Die beschäftigen sich mit ihrem Hobby auch in Foren und nehmen nicht alles mit hinein, was im Alltagsleben an Fortschrittlicherem benutzt wird. Das bedeutet ja noch lange nicht, dass man den Kopf in den Sand steckt oder den Fortschritt aufzuhalten versucht, 

Wobei ich in dem Zusammenhang zumindest ein Fragezeichen an den Begriff „Fortschritt“ machen möchte. Das Wort gehört zu den am meisten missbrauchten Begriffen, die ich kenne.

bearbeitet von leicanik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe spontan dafür gestimmt, es als Unterforum einzubinden, da es eigentlich eine weitere Kamera ist, mit der man auch gute Fotos machen kann. Natürlich ist sie (noch) keine Systemkamera, passt hier also nicht wirklich rein, wie der Bridgekamerabereich, die sind ja auch kein System in dem Sinne. Ich möchte darüber schon auf dem Laufenden bleiben und möchte dafür aber nicht in ein anderes Forum wechseln müssen. Eine gute interne Verknüpfung zweier getrennter Foren, wäre mir aber auch recht.

Ich finde den Gedanken "wir müssen die tradtionelle Fotografie verteidigen" etwas seltsam. Wenn die Mehrheit die Fotografie so nicht mehr betreiben will, dann wird diese Art in der Masse verschwinden, wieso auch nicht. Als kulturell wertvolle Kunstform wird die Fotografie weiter bestehen und womit Tante Erna ihre Geburtstagsfeierbilder macht ist doch wuppe, die KB-Filmrolle ist ja auch verschwunden, ohne dass es der Untergang des Abendlandes war.

bearbeitet von Daiyama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur noch eine Anmerkung zu einem separaten Forum:

Wenn eine Minderheit von Hobby Fotografen und Profi Fotografen aus Angst vor neuen Techniken, und damit die Menschen die es benutzen ausgrenzt, die steht am Ende alleine da.

Wenn man sich gemeinsam für die Fotografie, egal ob Smartphone, kleine oder Profi Kamera, interessiert, dann kann man sich auch gemeinsam dafür begeistern und die Lust auf Systemkameras wecken. Man kann nur gewinnen. So ist das auch im wahren Leben, wenn man Menschen mit anderen Interessen, Herkunft usw. nicht ausgrenzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb ImmergutLicht:

Nur noch eine Anmerkung zu einem separaten Forum:

Wenn eine Minderheit von Hobby Fotografen und Profi Fotografen aus Angst vor neuen Techniken, und damit die Menschen die es benutzen ausgrenzt, die steht am Ende alleine da.

Wenn man sich gemeinsam für die Fotografie, egal ob Smartphone, kleine oder Profi Kamera, interessiert, dann kann man sich auch gemeinsam dafür begeistern und die Lust auf Systemkameras wecken. Man kann nur gewinnen. So ist das auch im wahren Leben, wenn man Menschen mit anderen Interessen, Herkunft usw. nicht ausgrenzt.

Ich denke auch, es geht ein wenig in die grundsätzlich Richtung sind wir ein Fotoforum in dem die Bilder primär mit Sytemkameras gemacht werden oder sind wir ein Systemkameraforum in dem auch Foto gezeigt werden.

Edit: Ok, dann könnte man ja auch alles andere an Fotoapparaten hier aufnehmen..... 😏

Edit2: Hmm, das andere interessiert mich halt nicht, Samrtphones noch am ehesten. ;)

bearbeitet von Daiyama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...