Jump to content
Johannes_S.

Sony E-Mount: NOKTON 50mm F1.2 bald verfügbar

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

50mm_F1.2_NOKTON_E-Mount_liegend Kopie.jpgDas NOKTON 50mm F1.2 asphärisch für Sony E-Mount (Vollformat) ist ab dem 19.04.2019 im Handel verfügbar. Es unterstützt wie alle Voigtländer mit Sony E-Bajonett die kamerainterne Bildstabilisierung sowie die Übertragung der EXIF-Daten. Darüberhinaus soll sich die Blende in drittel Stufen verstellen lassen.

Der optische Aufbau besteht aus acht Linsenelementen in sechs Gruppen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1199,- €.

Pressemitteilung von RINGFOTO GMBH & Co. ALFO Marketing KG:

Zitat

50mm_F1.2_NOKTON_E-Mount_Sonnenblende_stehend Kopie.jpgNOKTON 50mm F1.2 asphärisch für Sony E-Mount.

Dieses herausragende Standardobjektiv verfügt wie alle Voigtländer Objektive mit Sony E-Bajonett über elektrische Kontakte zur Übertragung der EXIF-Daten sowie die Unterstützung der kamerainterne 5-Achsen-Bildstabilisierung und der Fokus-Peaking-Funktion. Die Blende lässt sich in 1/3-Stufen verstellen und im Unterschied zur VM-Version auch komplett auf laut- und stufenlos umstellen, was vor allem die Videografen erfreuen wird. Der optische Aufbau besteht aus acht Linsenelementen in sechs Gruppen (davon zwei mit asphärischen Oberflächen), 12 Blendenlamellen regeln den Lichtfluss. Die Nahgrenze liegt bei 45 cm.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1199,- Euro. Im Lieferumfang ist neben Front- und Rückdeckel auch eine Gegenlichtblende enthalten.

Hauptmerkmale:

  • entwickelt für Sony Vollformatkameras und ausgestattet mit elektrischen Kontakten 
  • Höchste Abbildungsleistung durch asphärische Linsenoberflächen
  • Optisches Design für digitale Bildsensoren optimiert 
  • Äußerst solide und langlebige Vollmetallbauweise 
  • Manueller Fokus für präzises Fokussieren 
  • Installiert mit Klick-Stopp-Umschaltmechanismus für lautlose Blendeneinstellung 
  • Minimaler Fokusabstand von 45

 

 

 

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    vor 16 Stunden schrieb flyingrooster:

    Die VM-Version ist schonmal großartig, damit erhält garantiert auch Sony E ein weiteres reizvolles 50er.

    Auf der letzten Photokina konnte ich einen Prototypen der E-Version kurz in die Hand nehmen.
    Cosina nutzt solche Anlässe (in dem Fall über Ringfoto) auch um Marktchancen für neue Produkte auszuloten.
    Neben dem Nokton gab es auch andere Prototypen zu sehen, die noch nicht announced waren.
    Gute Vorgehensweise für einen kleinen Hersteller!

    Leider hatte ich nur die A6500 mit dem kleinen Sensor dabei, aber auch daran machte das Objektiv schon einen guten Eindruck.
    So gut, daß ich mir dann später die M-Version gekauft habe :)

    Neben der BQ sind auch Größe, Gewicht und Verarbeitung schon sehr beeindruckend!

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

    Guest
    Reply to this topic...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

    Loading...

    • Recently Browsing   0 members

      No registered users viewing this page.

    • Similar Content

      • By kruemel
        Liebe Forianer, mangels ausreichender Zeit verkaufe ich meine jüngst angeschaffte Sony Alpha 7 II inkl. des Sony SEL-2870 Objektivs. Dazu kommt ein neutraler Gurt von Crumpler, Ersatz-Akkus inkl. Ladegerät von RAVPower sowie ein Joby GorillaPod 1K.
        Alles wurde Anfang 2018 gekauft und kaum genutzt - zum Rumliegen viel zu schade! Alle Bestandteile sind sehr guten bzw. neuwertigen Zustandes, technisch und optisch. Keine Unfälle, keine Fallschäden, immer pfleglicher Transport in Kameratasche, Schutzfolie auf Display. Insbesondere für die Kamera selbst inkl. des Objektivs liefere ich gerne die Rechnung. Händler-Gewährleistung besteht ja 2 Jahre, also bis 31.01.2020. OVP des Kamera-Sets natürlich vorhanden.
        Ergänzend hier die Links zu den Artikeln, exemplarisch bei Amazon:
        Akkus und Ladegerät: https://www.amazon.de/gp/product/B06WD8W4PB/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1
        Gurt: https://www.amazon.de/dp/B01EAELV8G/ref=twister_B01EAELHD0?_encoding=UTF8&psc=1
        Stativ: https://www.amazon.de/gp/product/B074WFNNKY/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1
        Zahlungsabwicklung  mit ordentlichem Kaufvertrag. Versand ausschließlich versichert.

        Privat-Verkauf, somit keine Rücknahme, Umtausch oder Gewährleistung meinerseits.
         
         


      • By kleinw
        Ich habe mir eben vom pmca-gui den DOF-Rechner in die 6500er geladen. https://github.com/ma1co/Sony-PMCA-RE/releases
        Schade dass ich damit nichts anfangen kann, da sich der Unschärfekreis nicht einstellen lässt und somit KB-Format zwingend ist.
        Vielleicht interessiert das A7-Besitzer?!

      • By Avanti11
        Guten morgen,
        Ich überlege mir von meiner Canon 450d DSLR auf die Sony Alpha 7iii DSLM umzusteigen.
        Aktuell habe ich jedoch ein recht großes Zubehör für die Canon und würde dies gerne auch auf der Sony benutzen.
        Ich weiß, dass man einen Zwischenring für Objektive eines anderen Herstellers benötigt um dies an der Sony Kamera zu befestigen. Nun meine Frage wie sich dies an der Alpha 7iii verhält. Mein Objektiv welches ich am meisten benutze ist das CANON EF 24-105MM F/4 L IS II USM. Dieses würde ich gerne dann auch an der Sony montieren. Funktioniert dies beim Fotografieren und Filmen oder gibt es hierbei Probleme/Einschränkungen/...
        Ich habe öfters gelesen, dass einige Funktionen mit externen Hersteller nicht gehen oder man Probleme z.B. bei dem fokussieren hat. Hat da zufällig auch jemand Erfahrung in wie weit dies dann stört oder unpraktisch ist?
        Mit wäre ein kompletter Neuaufbau von meiner DSLR zu der Sony Alpha 7iii sonst viel zu teuer mit dem ganzen Zubehör und den ganzen Objektiven, etc.
         
        Vielen Dank schon einmal :-)
      • By octane
        SAR meint, dass Sony neben dem FE 35 f1.8 auch sehr bald zwei neue Kameras vorstellen wird. Eine ist vermutlich eine neue RX. Könnte eine RX10V sein.  Die zweite soll eine High End Kamera werden. SAR meint, dass das die Alpha 9 II sein könnte.
        https://www.sonyalpharumors.com/sr5-great-news-sony-has-now-two-new-registered-cameras/
        Eine High End APS-C Kamera fände ich spannender. Allerdings bin ich auch sehr gespannt, was eine Alpha 9II besser machen soll, als die schon sehr gute Alpha 9. Aber die olympischen Spiele in Japan rücken näher und Sony will dort wohl nicht mit einer drei Jahre alten Alpha 9 aufkreuzen, sondern der Konkurrenz zeigen, wo 2020 der Hammer hängt. Evtl. kommt ja schon der Global Shutter. Oder ein höher auflösender Sensor.
         
         
         
    ×
    ×
    • Create New...