Jump to content

Lumix G91: Neue MFT Mittelklasse


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Minute schrieb manifredo:

Du hast mit deiner GX80 jetzt nur noch 10bit im RAW bei Verwendung des E-Shutter - das alleine ist für mich schon eine Überlegung zum Aufstieg auf die GX9 wert, vor allem bei einer Neuanschaffung. Des weiteren hast du mehr Reserven, wenn du stark croppen mußt.

ja Du hast recht, aber mehr als die kamerainterne Cropmöglichkeit - 1,4-fach mit Bildgröße "M" - nutze ich nicht. Dto zu RAW und E-shutter.

klm

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb klm:

sorry, dpreview versehentlich 3 x antworten angeklickt.      

noch was: mit jeder MP Erhöhung steigt zwar die Auflösung aber mit der zwangsläufig verbundenen Reduzierung der Pixelgröße* werden andere Parameter z.B. NR belastet. Was soll da besser werden? ( GX80 pp3,7 / GX9 pp 3,3) GX99 möglicherweise 26MP und pp unter 3 usw. und mit 26MP soll der MFT-sensor ja ausgereizt sein. ok, ist für mich eh nicht relevant solange meine GX80 und D-Lux 109 funktionieren.        

klm

Rechnerisch mag das stimmen, aber durch die bessere Signalverarbeitung und/oder Bildverarbeitung sehe ich z.B. bei der GX8 keine Verschlechterung des Rauschverhaltens gegenüber einer E-M5. Nicht alles was sich messen oder rechnerisch ermitteln lässt, wird auch sichtbar.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Ebi80:

Zumal das Rauschverhalten angenehmer ist durch feinere Körnung und Ressourcen beim Crop. 

Also mir gefällt der 20MP Sensor besser als alle 16er Sensoren die ich bespielte.

Auch die Dynamik ist spürbar höher bei der GX9. Was aber nicht heißt, daß meine Oly 10II nun Urlaub hätte. Die Bilder sind auch klasse. 

Auch die Bilder meiner C-Lux mit 1" sensor finde ich klasse. Die besten JPG-ergebnisse lieferte mir meine ex D-Lux 5 und die ASP-X-Vario.

apropos Wohnort: vielleicht laufen wir uns am See* mal über den Weg. (*FN)

klm    

Link to post
Share on other sites

  • SKF Admin unpinned this topic
  • 4 weeks later...

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 16 Minuten schrieb danielito:

Mittlerweile ist sie wohl im Handel. 

Nein, die ist ist hier noch nicht im Handel.

Ein nicht ganz kleiner Händler nennt den vierten Juli als voraussichtlichen Auslieferungstermin.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb finnan haddie:

Nein, die ist ist hier noch nicht im Handel.

Kleckerweise wohl schon. Meine wurde am 07. Juni ausgeliefert. Vertrauenswürdiger Fachhandel mit Onlineaktivität. Vor abschicken der Bestellung konnte ich da tel. gut nachfragen ob die Kamera tatsächlich lagerhaltig ist.
Nachtrag: Ich traue Niemanden, der online eine 1 in seinen Lagerbestand schreibt. Deshalb war mir der telefonische Kontakt wichtig.

vor 1 Stunde schrieb SilkeMa:

Durch die Cashback Aktion von Panasonic kostet die G9 gerade fast genauso viel wie die neue G91. Insofern kaufen wohl viele, die eine neue Lumix möchten die G9.

Da rate ich auch jedem drüber nachzudenken.
Wer den G9 Klopper nicht mag...... die G91 ist im direkten Vergleich ja einen Ticken größer als die G81 aber nach 2 Stunden in der Hand ist das vergessen.
Feeling ist super mit dem vergrößerten Griff, Tasten und Rädchen sind besser konstruiert als an der G81. Die Rädchen halte ich sogar für besser als an der G9. Sanfte Rastungen und weiches drehen. Kein hässliches ratter ratter wie an der G9 am vorderen Rädchen. Mäßig stramm dabei, man spürt förmlich, das da ein guter O-Ring an der Welle sein muss. Ich bin begeistert, auch wenn das AF-Raster nur 49 Felder hat, der Joystick fehlt und das Stativgewinde mal wieder fehlplatziert ist.
Meine Familie, für die die Kamera ja gedacht war, ist vom Händling gegenüber der G81begeistert und glaubt sogar der AF greift besser.
Ich selbst finde das Händling auch super. Diese Piddeltasten wie an der G81 sind deutlich verbessert. Leicht erhaben und guter Druckpunkt.

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Johnboy:

Da rate ich auch jedem drüber nachzudenken.
Wer den G9 Klopper nicht mag...... die G91 ist im direkten Vergleich ja einen Ticken größer als die G81 aber nach 2 Stunden in der Hand ist das vergessen.
Feeling ist super mit dem vergrößerten Griff, Tasten und Rädchen sind besser konstruiert als an der G81. Die Rädchen halte ich sogar für besser als an der G9. Sanfte Rastungen und weiches drehen. Kein hässliches ratter ratter wie an der G9 am vorderen Rädchen. Mäßig stramm dabei, man spürt förmlich, das da ein guter O-Ring an der Welle sein muss. Ich bin begeistert, auch wenn das AF-Raster nur 49 Felder hat, der Joystick fehlt und das Stativgewinde mal wieder fehlplatziert ist.
Meine Familie, für die die Kamera ja gedacht war, ist vom Händling gegenüber der G81begeistert und glaubt sogar der AF greift besser.
Ich selbst finde das Händling auch super. Diese Piddeltasten wie an der G81 sind deutlich verbessert. Leicht erhaben und guter Druckpunkt.

Danke für Deine Einschätzung!  Ich persönlich schwanke ja auch noch zwischen diesen beiden Modellen. Wobei mir der AF hier am wichtigsten ist, Stichwort BIF.

Fotografieren kann ich ansonsten auch mit meiner GX8 und NX1 und das durchaus auch sehr gut. 

Link to post
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb SilkeMa:

Wobei mir der AF hier am wichtigsten ist, Stichwort BIF

Ich konnte nicht schwanken, Meine Bande kennt ja die G9 und in der Nähe der G81 zu bleiben war ihr lieber. Ich konnte nicht mal den Preisverfall wie geplant abwarten weil ich das Kit mit 12-60 für 29€ mehr als Body pur bekommen habe. Bei 999 Body hätte ich den Preisverfall abgewartet.
Für mich selbst wäre der Bodypreis im Moment zu nahe an der G9 mit Cashback. da hätte ich lieber die G9 genommen. Irgendwie hängt Pana da mit den Preisen in der Zwickmühle.

Am AF ist nichts auszusetzen. Kleine Felder kann man ja gut einstellen, ob Raute oder gebündelte Rechteckfelder mit großen Einzelfeldern gravierende Nachteile gegenüber einer Bündellung aus kleinen Feldern haben, können wohl nur Meßtechniker sagen. Eigentlich sehe ich da kein Problem.
Aber wenn dir BIF wichtig ist, solltest du auch den Joystick der G9 in Betracht ziehen. Der macht die ganzen AF-Felder wesentlich besser steuerbar, verschiebbar und einstellbar.
Das könnte dir bestimmt gefallen. Ich glaube die G9 würde dir liegen. Der Preis ist doch super im Moment.

Link to post
Share on other sites

Ich hatte gestern die Gelegenheit, im Fotoladen vor Ort die G91 und die G9 direkt miteinander vergleichen zu können; eine von beiden soll in Kürze meine GX8 ersetzen.

Bei eher kleinen Händen lag mir die G9, obwohl etwas größer, spürbar besser in der Hand als die G91, auch in Verbindung mit dem Pana 100-300 Objektiv. Beim Suchertest war der Vergleich dann auch schon beendet. Nicht deswegen, weil der G9-Sucher in einer ganz anderen Liga spielt als der der G91, sondern wegen des Dioptrienausgleichs der Sucher der beiden Kameras. Bei der G91 war es mir als Brillenträger (ca. 3,5-4 Dioptrien) in keinem Fall möglich, das Sucherbild scharf zu stellen, sowohl mit und ohne Brille. Die G9 hatte dieses Problem nicht; das Sucherbild war scharf wie Nachbars Lumpi. Allerdings habe ich beim G9-Sucher die in jedem Test angesprochenen Verzerrungen des Sucherbildes gesucht ... und beim Testexemplar nicht gefunden!!!

Die G91 war damit für mich außen vor, denn ein nur fast scharfes Sucherbild reicht mir nicht. Die mit Sicherheit vorhandenen fotografischen Fähigkeiten der G91 waren damit (für mich) nicht mehr relevant. Ich rate deshalb zumindest allen Brillenträgern, den Dioptrienausgleich im Sucher der G91 einem genauen Test zu unterziehen.

 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Johnboy:


Das könnte dir bestimmt gefallen. Ich glaube die G9 würde dir liegen. Der Preis ist doch super im Moment.

Ich habe mir gerade die G9 bestellt, bin gespannt. Der Joystick ist für Wildlife sicherlich auch besser. Noch habe ich ein wenig Zeit zum Üben bis Südafrika im September.  Nun überlege ich tatsächlich die NX1 daheim zu lassen, weil zu viel Geraffel. 

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb weissnichrecht:

An den Kosmetischen Verbesserungen finde ich jetzt nix deutliches, jedenfalls sind mir 20Mp und weiterhin 6Fps bei Afc den Aufpreis von der G81 nicht wert.

der elektronische Verschluss ohne Dynamikverlust und eine etwas bessere Korrigierbarkeit bei LED Licht in bunt kommen noch dazu ... aber wie Du schon sagst, dann doch gleich die G9 ;) 

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Moin

bisher ist mir noch keine G91 "life" über den Weg gelaufen.

Wie darf ich mir den Sucher - optische Qualität bzw. Größe - vorstellen ?

G6/GH5 kenne ich aus meinem Umfeld, GX8 nutze ich selber.
Wo/wie stufe ich da den Sucher der G91 (insbesondere ggnüber GX8) ein ?

Danke.

Edited by Bambusbaer
Link to post
Share on other sites

  • 2 years later...
Am 14.4.2019 um 23:20 schrieb manifredo:

Wenn der Preis auf 800€ gesunken ist, bekommt man richtig viel geboten für sein Geld und ich finde die Baugröße genau richtig. Die G81 war mir ohne (selbstgebastelte) Zusatzbodenplatte etwas zu klein, jetzt dürfte das mit dem vergrößerten Griff optimal sein. Die G81 war schon eine Art Preis-/Leistungsschlager, die G91 dürfte das noch ein Stück toppen, wenn der Preis erst mal ein Stück gesunken ist.

Hallo,

seit gestern kann ich die G91 begrabbelen, 603 € - 100 € Cashback haben mich schwach werden lassen. Mit meinen zwei Leicas (12-60 und 50-200) liegt sie viel besser in die Hand als meine GX80 + JCC-Griff, die wichtigen Funktionen sind besser erreichbar und gefühlt ist sie was die Geschwindigkeit angeht deutlich schneller. Der Auslöser meiner G91 geht dazu sehr, sehr leicht.  Ich bin jedesmal verduzt, dass das Bild schon gemacht ist. ISO 3200 mit DeepPrime sieht in 100% noch ziemlich sauber aus. Bei meiner GX80 hatte ich das noch auf 1600 begrenzt, um nicht unbemekrt höher zu gehen. Wenn man nicht gerade Federvieh oder Fellknäuel fotografiert sind 3.200  für mich auf jeden Fall ohne zu zögern o.k.

Ich hatte lange wegen der Größe zwischen GX9 und G91 hin und her geschwankt, bin jetzt aber sehr froh durch den günstigen Preis die G91 gekauft zu haben. Führt sich für mich wieder nach einer richtigen Kamera an und ich würde sie am liebsten gar nicht mehr weglegen. Nur meine Cosy Streetomatic ist jetzt definitiv zu klein, war sie aber mit der GX80 und dem 12-60 Leica auch schon, ging zwar, war aber rein/raus war immer etwas Gewürge, mit der G91 jetzt zwar theoretisch noch machbar, aber so dass man es nicht will. Und die Kombi wird an der Hüfte zu schwer und auf Dauer unbequem.

Hans

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb haru:

Der Auslöser meiner G91 geht dazu sehr, sehr leicht.  Ich bin jedesmal verduzt, dass das Bild schon gemacht ist

ist en PRO Feature, ich mag das eigentlich nicht so gerne, bin wohl ein wenig Grobmotoriker :D ... bei meiner EM1II muss ich auch nur ans Bilder machen denken, schon macht es klack ... blöd, wenn man noch irgendwie am Ausschnitt rumfummeln will und dabei versehentlich auslöst ... aber super, wenn man zB sportliches fotografiert, man ist einfach ein paar Zehntel schneller

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo,

anbei ein Crop bei ISO 3.200. Ich finde man kann bei der G90/91 mindestens eine ISO-Stufe höher gehen als bei meiner GX80 (dort habe ich ISO auf 800 bzw. 1.600 je nach Zweck begrenzt) , für mich sehen ISO 3.200 noch sehr gut brauchbar aus. Zusammen mit dem sehr guten DUAL I.S. fehlt mir da in meinem fotografischen Alltag nichts. Anbei ein Ausschnitt bei Kunstlicht.

 

Link to post
Share on other sites

Hallo,

gestern habe ich mir selbst bewiesen, dass ich gemäß dem Peter-Prinzip mit der G90 die Stufe meiner eigenen Inkompenz erreicht habe und keine noch professionellere Kamera mehr kaufen brauche. Erstens habe ich mich gescheut dass Dreibein-Stativ mitzunehmen und zweitens nicht bemerkt, dass ich ganz am Anfang am Objektiv die OIS-Schalter versehentlich auf OFF geschoben habe (passiert mit am Leica 12-60/2.8_4.0 immer wieder, ich muss mir da eine Verriegelung ausdenken).

Christmas Garden in der Stuttgarter Wilhelma, fotografieren für private Zwecke erlaubt:

G90, ISO 1.600, Blende 4, 1/8sec, OIS off 😭 
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...