Jump to content
torstenb

Welcher alternative EF/EF-M Objektiv-Adapter?

Recommended Posts

Hallo Torsten,

 

ich habe zwei Viltrox und zwei originale Canon hier, den Meike hab ich wieder abgegeben.

Meike: mir passt der festangesetzte nicht abschraubbare Stativfuss nicht, der im normalfall eine kombi mit einem kompakten STM EF/EF-S unnötig in der Haptik verschlechtert, speziell bei der M100 ist schon der originale nicht ganz Bündig mit der Bodenplatte des Kameragehäuses abschliessend.

 

Der Viltrox ist "bau-ähnlich" dem originalen, auch der schraubbare Stativadapter passt bei dem jeweilig anderen Adapter (ich weiss nicht mehr welcher Statitadapter wozu gehört 😉 )

Im gegensatz zum Canon sitzen bei mir beide Viltrox aber nicht 100% korrekt, da sie sich leicht rotieren lassen, was speziell bei einem von den beiden aufgefallen ist. Da habe ich bei Zooms und schnellen Brennweitenänderungen in einer Richtung das Phenomen, das zu einem unterbrechen der Kontakte des Adapters an der Kamera führt und damit kurz die kameraverbindung resettet. Wenn du eine FB hast wirst du davon in aller Regel nix merken, auch wenn du normal Zooms wohl nicht, mir ist das aber jetzt zweimal schon mit dem 55-250 STM beim Fussball passiert und daher nehm ich bei den Zooms (und auch bei schwereren Objektiven wie meinem 105mm Sigma Macro) den Canon, der sitzt perfekt.

Wenn du nur spielen/probieren willst , nimm den Viltrox, hast du schweres Gerät nur der Canon

Cheers, Tjobbe

Edited by tjobbe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich selbst nutze mit der M5 nur org. von Canon (war bereits im Set) und will von den billigen nichts hören. Meike habe ich bereits negativ miterlebt (zum Glück nur als Zuschauer), als eine M Kamera + Meike mit schwerem Tele-Zoom, unvorsichtig am Kameragehäuse angehoben und schnell geschwenkt wurde. Da hat sich das alles beim ungeschickten Hantieren in die Einzelteile zerlegt. Klar, soll man nicht tun und immer am Objektiv und nicht am Body festhalten, aber da hat einer wirklich an der falschen Stelle gespart. Der Pechvogel meinte, alles richtig arretiert zu haben. Zwar ca. 70€ weniger für Adapter ausgegeben, dafür aber einige Hunderte mehr für die Zoom Reparatur. Bei kleineren, leichteren Optiken kann es besser gehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb allkar:

Meike habe ich bereits negativ miterlebt (zum Glück nur als Zuschauer), als eine M Kamera + Meike mit schwerem Tele-Zoom, unvorsichtig am Kameragehäuse angehoben und schnell geschwenkt wurde. Da hat sich das alles beim ungeschickten Hantieren in die Einzelteile zerlegt. Klar, soll man nicht tun und immer am Objektiv und nicht am Body festhalten, aber da hat einer wirklich an der falschen Stelle gespart.

Die Alternative ist halt, dass nicht der Adapter nachgibt, sondern das Bajonett aus der Kamera gerissen wird (nicht lachen, das ist alles schon passiert, sollte sich im Netz auch finden lassen) .. so ein minimaler Respekt vor dem Hebelgesetz, schadet im Alltag, beim Umgang mit teuerem Gerät, nicht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 26.3.2019 um 12:22 schrieb torstenb:

...danke für deine umfassenden Infos. ich denke, ich werde mal den Viltrox kaufen. Den Canon kann ich mir ja immer noch zulegen...

Ich habe mir auch den Viltrox gekauft, der passt für den Preis wirklich gut!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Rudireisen
      Guten Abend !
      Mit Adapeeer habe ich noch nie gearbeitet. Ich habe die Sony A6000 , und vielleicht auch mal die A7 Vollformat.
      Nun möchte ich an  der Sony  das Canon EF 200 mm F/2.8 L II USM  anbringen. ggf. später auch auf die A/III . Damit ich nichts falsches bestelle, bitte ich euch mir einen Hinweis zu geben, welcher Adapter es  gibt.
      Danke  Gruß  Rudi
       
       
    • By cosmovisione
      Hallo allerseits,
      ich habe ein (aktuelles) Canon EF 50mm F1.8 STM und eine (heißgeliebte) Sony A7S (1. Generation).
      Weiß jemand aus eigener Erfahrung, WELCHER all der erhältlichen EF-Sony-E-Autofokus-Adapter speziell an der Sony A7S besonders gut funktioniert? (--> Autofokus)
      Der Adapter ist nur für kleine und leichte Canon-Objektive gedacht (wie dem genannten), soll also keinerlei 2-Kilo-Klötze "tragen" können.
       
    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
      ich verkaufe hier mein Canon 70-200 F4 L USM Telezoom – Objektiv (ohne Bildstabilisator) mit einer durchgehenden Blende von F4 mit dem Metabones Mark IV Adapter von Canon Mount auf Sony E-Mount.
      Ich habe das Objektiv an meiner a6500 beim Wandern als Tele und für Portraits genutzt, und war immer sehr zufrieden. Bin allerdings jetzt wegen intensiver Landschaftsfotografie auf Vollformat umgestiegen und da meine A7RII mit dem Adpater leider nicht so einen schnellen Autofokus hat steht dieses hier zum Verkauf weil ich auf das Sony umsteigen will und auch filmen muss.
      Das Objektiv verfügt über eine hervorragende Schärfe schon bei Offenblende und zeichnet ein hervorragendes homogenes Bild. Zudem ist das Objektiv wie fast alle Objektive der Canon L Serie spritzwassergeschützt. Der Autofokus arbeitet an einer Canon Kamera schnell und präzise, an einer Sony Kamera mit dem Adapter langsamer aber zuverlässig.
      Mehr Infos zu diesem Objektiv findet Ihr hier:

      https://www.canon.de/lenses/ef-70-200mm-f-4l-usm-lens/
      Mehr Infos zum Adapter hier:
      https://www.metabones.com/products/details/MB-EF-E-BM4

      Bilder:
      https://www.flickr.com/groups/canon-l/pool/

      Das Objektiv ist in einem guten Zustand! Keine Kratzer auf der Linse, kein Fusseln, kein Staub, glasklare Front und Hinterlinse. Der Fokussierring läuft butterweich
      Die Blende ist komplett sauber und nicht verölt oder verharzt. Alles lässt sich sauber und vernünftig bedienen. Auch äußerlich ist das Objektiv aufgrund seltener Nutzung in einem sehr guten Zustand.

      Das Objektiv kommt mit Vor und Rückdeckel, sowie der Gegenlichtblende, sowie der Originalverpackung und der Stativschelle. Der Adapter hat die neuste Firmware und kommt mit Vor und Rückdeckel.
      Das Objektiv lässt sich an allen Canon Kameras, sowie mit dem Adapter an allen Sony E-Mount Kameras der A7 Serie und der der NEX-Serie, an der a5000, a5100, a6000, a6300 sowie der a6500 nutzen.
      Als Preis stelle ich mir 520€ inkl. Versand vor.

      Ansonsten das übliche, keine Rücknahme, kein Versand ins Ausland, nur ernst gemeintes Interesse.
      versicherter und gut gepolsterter Versand als Paket per DHL. Zahlung per Paypal, Überweisung oder Barzahlung bei Abholung.

      Bei Anfragen schreibt mich einfach an. 

      Alexander K.
    • By cosmovisione
      Hallo allerseits,
      die Canon EOS RP mit dem "einfachen" EF-Adapter kann man ja quasi überall bekommen.
      Ich hätte aber gerne die RP mit demjenigen Adapter, der noch den programmierbaren Ring hat. Gibt's denn nicht irgendwo auch dieses Kit?
      Auch in Kombination mit dem RF 35mm-f1.8 wäre ok.
    • By Tassie
      Ich biete einen Objektivadapter von Novoflex für Nikon-F-Objektivn an MFT-Kameras an. Der Adapter wurde nur einmal getestet und liegt seit dem im Schrank. Er ist daher wie neu.

      Eigenschaften:

      hochpräziser gefertigter Objektivadapter
      keine Informationsübertragung zwischen Objektiv und Kamera
      Blendenring zum stufenlosen Verstellen der Objektivblende
      Objektiv ist in den Modi M oder Zeitautomatik nutzbar
      angeschlossene Objektive können manuell bis in den Unendlichbereich fokussiert werden

      Der Neupreis war 149,00 Euro. Der Preis beträgt 100,00 Euro incl. Versand per dhl.
      Privatverkauf unter Ausschluss von Garantie, Rücknahme und Gewährleistung.
       
×
×
  • Create New...