Jump to content
supmylo

Einstieg in KB mit A7III und SEL 24-105 mm F4 G OSS?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb octane:

Nur in deutschen Foren wird dieser angeblich zu geringe Abstand immer wieder kritisiert.

Ich mag solche ländertypischen Pauschalierungen nicht und finde sie schlichtweg unnötig.

https://www.dpreview.com/forums/thread/4154997

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb supmylo:

Danke! Einen Schönheitspreis verdient das Ding aber auch nicht gerade...

Allerdings sind die SmallRig Winkel sehr hochwertig. Ich hab einen an der a6500 und das wackelt nix und fühlt sich echt gut an.

Im Winter ist das Aluminium allerdings suboptimal :)

 

Übrigens kann man auch nur die Basisplatte nutzen indem mal die Seitenplatte wegschraubt. hochkant nutze ich am Stativ eigentlich nie und ohne bleibt die Kamera kompakter und sieht nicht so schlecht aus.

Edited by Absalom

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb flyingrooster:

Ich mag sie ebenfalls nicht. Aber das ist nunmal typisch deutsch … 😛

Das liegt vielleicht daran, dass es so viele blödsinnige und falsche Klischees über die Deutschen gibt. Typisches Beispiel: die "deutsche Kartoffel". Die Knolle stammt aus Südamerika und beim Pro-Kopf-Verbrauch liegen die Deutschen bei weitem nicht an der Spitze: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/37703/umfrage/pro-kopf-verbrauch-von-kartoffeln-in-den-laendern-der-eu/

Oder die "Krauts": https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/lebensmittel/kohlgemuese/index.html

Die "deutsche Humorlosigkeit". Ich kenne Engländer, die das Leben in Deutschland vorziehen, weil es hier lockerer zugehe.

usw. ...

/edit: keine Ahnung, warum die Links nicht anklickbar sind, ich habe sie eingefügt wie immer

Edited by leicanik

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Markus B.:

Ich kann bestätigen, dass zumindest die Bayern keineswegs humorlos und oft viel lockerer sind als manche Schweizer      :D

… und ich bestätige diesen Eindruck nach Austausch des Wortes Schweizer durch Österreicher. Was man hierzulande im Durchschnitt von sonstigen Deutschen hält, behalte ich zwecks Erhaltung des Forenfriedens für mich. Dieses Thema wäre sonst in Rekordzeit geschlossen – erst Recht bei adäquater Wiedergabe ohne vorangehende Umschrift in Standardhochdeutsch … ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb octane:

Ich habe mit keinem einzigen Objektiv an der a9 Probleme und ich habe auch die dicken Dinger. Allerdings habe ich weder Wurstfinger noch Hände wie Kohlenschaufeln. Nur in deutschen Foren wird dieser angeblich zu geringe Abstand immer wieder kritisiert.

Was nicht heißt, dass es das Problem gibt und nicht auch anderswo so empfunden wird. Ich habe A7RIII und A9 schon mit verschiedenen der Zoomobjektive ausprobiert und immer hat mich der enge Raum für den Finger gestört. Das liegt nicht allein an der Größe der A7/A9 sondern eher am ungünstigen Griffdesign, das einfach zu wenig Platz lässt.

Da sich die KB Systeme in Bezug auf Bildqualität kaum unterscheiden, würde ich eher das wählen, das bzgl. Ergonomie, Bedienung, Leistung, Funktionalität und Preis am besten passt. Insofern sind die individuellen Einwände bzgl. der Ergonomie schon relevant. Wenn es da nicht gut passt, macht das Fotografieren einfach weniger Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb tgutgu:

Was nicht heißt, dass es das Problem gibt und nicht auch anderswo so empfunden wird. Ich habe A7RIII und A9 schon mit verschiedenen der Zoomobjektive ausprobiert und immer hat mich der enge Raum für den Finger gestört. Das liegt nicht allein an der Größe der A7/A9 sondern eher am ungünstigen Griffdesign, das einfach zu wenig Platz lässt.

Ist vermutlich Ansichtssache. Sind deine Finger denn ans Objektiv angestossen? Was hat sonst gestört? Ich habe die A9 nicht nur ausprobiert sondern fotografiere seit eineinhalb Jahren sehr viel damit. Mit Handschuhgrösse 8 (also eher kleine Hände) stört überhaupt nichts. Mit dem Batteriegriff oder dem Smallrig L-Bracket ist auch der Griff lang genug. Die Kamera liegt mir übrigens so perfekt in der Hand, im Gegensatz etwa zur EOS 80D, die für meine Hände zu gross war (auch die habe ich nicht nur ausprobiert sondern ein halbes Jahr lang damit fotografiert). Aber das ist halt individuell.

Wenn jemand ernsthaftes Kaufinteresse hat, würde ich dringend empfehlen die Kamera einen Tag zu mieten. 

Und die grossen Lumix S Gehäuse mögen ja gut und recht sein. Die aktuellen UVPs sind jedoch sehr viel höher als bei Sony ohne ausser dem grösseren Body mehr zu bieten. Es gibt weder einen besseren AF (im Gegenteil), noch eine bessere Objektivauswahl (auch im Gegenteil).

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb flyingrooster:

Was man hierzulande im Durchschnitt von sonstigen Deutschen hält, behalte ich zwecks Erhaltung des Forenfriedens für mich.

Spricht das jetzt für die Österreicher und gegen die Deutschen oder umgekehrt? 🤔Jeder pflegt seine Vorteile über die anderen so gut er kann, damit er vor der eigenen Tür nicht fegen muss. Wer's mag.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb octane:

Ist vermutlich Ansichtssache. Sind deine Finger denn ans Objektiv angestossen? Was hat sonst gestört? Ich habe die A9 nicht nur ausprobiert sondern fotografiere seit eineinhalb Jahren sehr viel damit. Mit Handschuhgrösse 8 (also eher kleine Hände) stört überhaupt nichts. Mit dem Batteriegriff oder dem Smallrig L-Bracket ist auch der Griff lang genug. Die Kamera liegt mir übrigens so perfekt in der Hand, im Gegensatz etwa zur EOS 80D, die für meine Hände zu gross war (auch die habe ich nicht nur ausprobiert sondern ein halbes Jahr lang damit fotografiert). Aber das ist halt individuell.

Wenn jemand ernsthaftes Kaufinteresse hat, würde ich dringend empfehlen die Kamera einen Tag zu mieten. 

Und die grossen Lumix S Gehäuse mögen ja gut und recht sein. Die aktuellen UVPs sind jedoch sehr viel höher als bei Sony ohne ausser dem grösseren Body mehr zu bieten. Es gibt weder einen besseren AF (im Gegenteil), noch eine bessereObjektivauswahl (auch im Gegenteil).

Mit Handschuhgröße 8 erreichst Du ja kaum den Auslöseknopf, da ist die Lücke sicher kein Problem 😄

Edited by supmylo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb tgutgu:

Das liegt nicht allein an der Größe der A7/A9 sondern eher am ungünstigen Griffdesign, das einfach zu wenig Platz lässt.

Eigentlich wurde diese Wahrnehmung gleichzeitig mit der Vorstellung der A7/A9 in Foren verbreitet. Als wir die ersten Bilder sahen, haben wir uns daher auch gefragt, ob das jetzt speziell für kleine Hände gebaut wurde und ob Asiaten vielleicht kleinere Hände haben. In der Praxis fällt mir/uns allerdings gar nicht auf, dass da eventuell zu wenig Raum sein könnte. Ich kann mich nicht mal dran erinnern, beim Kauf besonders darauf geachtet zu haben. Es ist einfach eine subjektive Wahrnehmung. Und "anders" als die Ergonomie einer Olympus ist nicht gleichbedeutend mit "schlechter". Da ist doch viel Gewohnheitstier im Nutzer ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal was anderes.

Hier: https://www.gearflix.com/ könntest Du ja sogar alle drei Systeme ausleihen und parallel antesten. Da würden man direkt die Unterschiede und Vorlieben in der Bedienung direkt nebeneinander "erleben" können.

Da die mindeste Ausleihdauer eine Woche beträgt, könnte man das auch ausgiebig antesten.

Edited by marathoni

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 15 Minuten schrieb marathoni:

Mal was anderes.

Hier: https://www.gearflix.com/ könntest Du ja sogar alle drei Systeme ausleihen und parallel antesten. Da würden man direkt die Unterschiede und Vorlieben in der Bedienung direkt nebeneinander "erleben" können.

Da die mindeste Ausleihdauer eine Woche beträgt, könnte man das auch ausgiebig antesten.

Danke für den Tipp! Leider haben die nicht das 24-105 f4, soweit ich gesehen habe, und mit 120-150€/Wo pro System müsste ich wohl auch rechnen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Wahrung des Familienfriedens (ich verdiene weitestgehend unser Geld, meine Frau verwaltet es) bin ich gezwungen, mir selbst gewisse Budgetgrenzen zu setzen, auch vor dem Hintergrund der geplanten Urlaube... Da ich in den letzten 1,5 J. >2.000€ für Fotoutensilien ausgegeben habe, ist dem Finanzministerium ein neues System nach so kurzer Zeit nicht wirklich gut vermittelbar... 😅

Dieses Angebot hier würde mir gut in den Kram passen, 0%-Finanzierung für das genannte Paket, monatliche Kosten, die kaum auffallen. Was ist davon zu halten?

https://www.calumetphoto.de/product/Sony-Alpha-7-III-Body-mit-SEL-24-105-mm-F4-G-OSS/SONA7IIIKIT2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb supmylo:

Da ich in den letzten 1,5 J. >2.000€ für Fotoutensilien ausgegeben habe, ist dem Finanzministerium ein neues System nach so kurzer Zeit nicht wirklich gut vermittelbar... 😅

 

Da musst Du zwar monatlich bezahlen,  aber die Kamera willst Du wohl nicht daheim verstecken 😉. Eine neue A7III, das kann sich Deine Frau ja wohl ausrechnen.......

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb supmylo:

Mit Handschuhgröße 8 erreichst Du ja kaum den Auslöseknopf, da ist die Lücke sicher kein Problem 😄

Doch, doch. Der japanische Ingenieur muss auch Handschuhgrösse 8 haben 😁.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb melusine:

Eigentlich wurde diese Wahrnehmung gleichzeitig mit der Vorstellung der A7/A9 in Foren verbreitet. 

Genau. Und zwar von Leuten,  die andere Systeme nutzen. Auch von Sony A-Mount Nutzern im SUF. In der Praxis hat keiner dieser Leute länger mit einer A7/A9 fotografiert. Also reines Forengelaber das nicht ernstzunehmen ist. Ich habe noch von keinem A7/A9 Nutzer gehört, dass er nun blutige Finger hat.

vor 39 Minuten schrieb supmylo:

Da ich in den letzten 1,5 J. >2.000€ für Fotoutensilien ausgegeben habe, ist dem Finanzministerium ein neues System nach so kurzer Zeit nicht wirklich gut vermittelbar... 😅

Zum Glück bin ich mein eigenes Finanzministerium. Wenn nicht, hätte dieses bestimmt schon längstens gekündigt 😂

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb octane:

Zum Glück bin ich mein eigenes Finanzministerium. Wenn nicht, hätte dieses bestimmt schon längstens gekündigt 😂

Zum Glück bin ich für die Berufung der Finanzministerin zuständig. Aber das Ressort will ich mir nicht selbst ans Bein binden und einen Ersatz hab ich nicht...😎

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb octane:

Genau. Und zwar von Leuten,  die andere Systeme nutzen. Auch von Sony A-Mount Nutzern im SUF. In der Praxis hat keiner dieser Leute länger mit einer A7/A9 fotografiert. Also reines Forengelaber das nicht ernstzunehmen ist. Ich habe noch von keinem A7/A9 Nutzer gehört, dass er nun blutige Finger hat.

Na na na, als Gelaber will ich meinen Einwand jetzt aber nicht bezeichnet wissen (schon gar nicht von einer Person mit Handschuhgröße 8).😜

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb SilkeMa:

Da musst Du zwar monatlich bezahlen,  aber die Kamera willst Du wohl nicht daheim verstecken 😉. Eine neue A7III, das kann sich Deine Frau ja wohl ausrechnen.......

Als Ministerin hat sie eh die vollständige Kontrolle über die Finanzen. Aber 24 kleine Nadelstiche tun vielleicht nicht so weh wie ein großer (ist jedenfalls meine Hoffnung).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb supmylo:

Zum Glück bin ich für die Berufung der Finanzministerin zuständig. Aber das Ressort will ich mir nicht selbst ans Bein binden und einen Ersatz hab ich nicht...😎

Starte einfach eine Umfrage über die durchschnittlichen Ausgaben fürs Fotohobby hier im Forum und mit € 2.000,– pro 1,5 Jahren wirst du infolge vermutlich über eine sehr gute Ausgangsbasis für weitere Verhandlungen mit der Finanzministerin zwecks Erweiterung deines Spielraumes verfügen …

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Absalom:

Allerdings sind die SmallRig Winkel sehr hochwertig. Ich hab einen an der a6500 und das wackelt nix und fühlt sich echt gut an.

Im Winter ist das Aluminium allerdings suboptimal :)

Im "blauen" Forum hat ein Kollege daher den Smallrig mit "Gun tape" veredelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...