Jump to content
supmylo

Einstieg in KB mit A7III und SEL 24-105 mm F4 G OSS?

Empfohlene Beiträge

vor 6 Minuten schrieb supmylo:

Danke! Einen Schönheitspreis verdient das Ding aber auch nicht gerade...

Stimmt - aber Octane hat schon Recht: Funktionell ist der Smallrig viel praktischer, mit dem Original Sony muss ich dauernd hin- und herwechseln, weil ich oft das Stativ benutze.

Kannte den Smallrig nicht, werde ihn aber anschaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb marathoni:

Das steht alles außerfrage.

Nur nützen mir weder der Markt, noch ein komplettes Objektiv-Angebot etwas, wenn mir die Ergonomie der Kamera nicht liegt.

Und bevor ich diesen Kompromiss einginge würde ich mich tatsächlich bei Nikon (wegen des IBIS) oder Panasonic (wegen des Gesamtpaketes) umsehen.

Ich werde der A7III noch eine zweite Chance geben, aber auch die Konkurrentinnen in die Hand nehmen. Man kann alles aus Tests etc. nachlesen, aber das individuelle Handling eben nicht. Meine E-M10II hatte damals auch gegenüber den preislich ähnlich liegenden Panas gewonnen, weil sie einfach besser zu mir passte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb supmylo:

Ich werde der A7III noch eine zweite Chance geben, aber auch die Konkurrentinnen in die Hand nehmen. Man kann alles aus Tests etc. nachlesen, aber das individuelle Handling eben nicht.

So ist es. Erstens gibt es viel zu viele verschiedene Hände (und dazu noch Leute mit zwei linken), und zweitens gibt es das Körpergedächtnis, das einem beim Wechsel auf neue und ungewohnte Verhältnisse erst mal empört zu verstehen gibt, so gehe das ja überhaupt nicht. Manchmal hat es ja auch recht, manchmal auch nicht. Alle noch ein wenig anfassen, ist das beste, was man da tun kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön wär‘s, wenn man wüsste, in welche Richtung sich alles bewegt.

Canon (wg. der Marktmacht) und Sony (wg. des schon ausgebauten Systems, der eigenen großen Sensorproduktion, der Technik insgesamt) würde ich für die nächsten Jahre bei KB-DSLM als gesetzt ansehen.

Aber sonst? Nikon muss noch ne Menge tun (Z-Objektivprogramm, Kartenslot...), Panasonic ist vielleicht zu groß und zu schwer für den durchschlagenden Erfolg, Leica zu teuer, Sigma zu speziell (wobei ich auf die neue KB mit L-Mount und neuem Foveon gespannt bin), von Pentax kommt anscheinend nichts mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb supmylo:

Canon (wg. der Marktmacht) und Sony (wg. des schon ausgebauten Systems, der eigenen großen Sensorproduktion, der Technik insgesamt) würde ich für die nächsten Jahre bei KB-DSLM als gesetzt ansehen.

Hat jetzt nichts mit Anfassen und Wohlfühlen zu tun, aber wenn noch nicht bekannt, kann man hier zumindest den Vergleichstest bezüglich Technik der zwei Größen verfolgen

https://www.dkamera.de/news/sony-alpha-7-iii-und-canon-eos-r-im-duell-teil-1/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb supmylo:

Kannst Du den Griffwulst gut umgreifen, ohne, dass Dir das Objektiv in die Quere kommt? Oder lässt Du Finger vorne liegen?

Ich habe mit keinem einzigen Objektiv an der a9 Probleme und ich habe auch die dicken Dinger. Allerdings habe ich weder Wurstfinger noch Hände wie Kohlenschaufeln. Nur in deutschen Foren wird dieser angeblich zu geringe Abstand immer wieder kritisiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb supmylo:

Danke! Einen Schönheitspreis verdient das Ding aber auch nicht gerade...

Nein aber das ist mir dann sowas von egal. Schöner als die völlig überteuerte und noch hässlichere Griffverlängerung ist der allemal. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb marathoni:

 

Und bevor ich diesen Kompromiss einginge würde ich mich tatsächlich bei Nikon (wegen des IBIS) oder Panasonic (wegen des Gesamtpaketes) umsehen.

Panasonic hat absurde Preise und bis jetzt kaum Objektive. Da würde ich aktuell nicht den Early Adopter spielen wollen. Und Nikon hat bis jetzt ebenfalls kaum native Objektive und der Augen AF kommt erst noch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb octane:

Ich habe mit keinem einzigen Objektiv an der a9 Probleme und ich habe auch die dicken Dinger. Allerdings habe ich weder Wurstfinger noch Hände wie Kohlenschaufeln. Nur in deutschen Foren wird dieser angeblich zu geringe Abstand immer wieder kritisiert.

Ich mit meinen kleinen Händen empfinde den Abstand als zu gering - tatsächlich, nicht angeblich. Es wirkt schon so, als habe man das Gehäuse bis auf den letzten Mikrometer miniaturisiert.

Edit: Könnte mich aber sicher damit arrangieren, gibt Wichtigeres...

bearbeitet von supmylo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb shutter button:

Hat jetzt nichts mit Anfassen und Wohlfühlen zu tun, aber wenn noch nicht bekannt, kann man hier zumindest den Vergleichstest bezüglich Technik der zwei Größen verfolgen

https://www.dkamera.de/news/sony-alpha-7-iii-und-canon-eos-r-im-duell-teil-1/

Danke, da bin ich auch oft unterwegs. Aber Canon wird es (erstmal) sicherlich nicht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stösst du mit den Fingern ans Objektiv oder was ist das Problem? Ich kann das Problem in keinster Weise nachvollziehen.  Auch nicht nach über 80000 Bildern mit diversen Objektiven mit diesen unergonomischen Bodys. Und ich lese das auch nie von anderen Besitzern dieser Kameras.  

 

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb supmylo:

Aber Canon wird es (erstmal) sicherlich nicht ...

Da haben wir was gemeinsam. Du sprachst nur die beiden Hersteller als mit hoher Wahrscheinlichkeit überlebensfähig an. Eine nicht außeracht zu lassende Überlegung. Ganz davon abgesehen, ob es überhaupt KB sein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überteuert ist der Sony-Handgriff ja, hässlich nein. Vielleicht sollte man auch den Kritikern der Sony mal den Tipp geben, die Fausthandschuhe zur Bedienung auszuziehen :D;) 

Aber Spaß beiseite: wegen der Ergonomiefragen hier habe ich mir mal den Vergleich angesehen: https://camerasize.com/compact/#777,795,814,ha,f

Da sieht man es ja gut. Die Sony ist die zierlichste (aus meiner Sicht auch schönste). Die Nikon ein sehr guter Kompromiss, ein bisschen größer, aber immer noch nicht groß, und sicher sehr gut anzupacken und zu bedienen. Die Pana ein ziemlicher Klotz (ich finde sie auch nicht so schön), aber sicher für sehr große Hände und Handschuhbedienung gut geeignet.

Mir fielen spontan Vergleiche zu meiner analogen Vor-AF-Zeit ein. Da übernähme die Sony den Platz, den damals Olympus einnahm (oder einer Pentax ME) Die Nikon hätte vielleicht den Platz einer der üblichen Nikons, Canons, Minoltas, die Panasonic dann eher einer Nikon F1.

Kleiner o.t. Nebeneffekt dieser Vergleichsansicht: Es fällt auf, wie genial Nikon die Größenverhältnisse im Zusammenhang mit dem Bajonett gewählt hat. Es lässt trotz kompakter Kameragehäuse unglaublich viel Spielraum für die Objektivkonstruktion. Bei Sony sieht man gut, dass Vignettierung eigentlich vorprogrammiert ist, Panasonic sieht diesbezüglich ganz solide aus, baut aber einen unnötig großen Kasten drumherum. Auf die weitere Entwicklung bei Nikon bin ich sehr gespannt, ich finde die bisher die mit Abstand reizvollste Alternative zu Sony und könnte irgendwann schwach werden.

bearbeitet von leicanik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb shutter button:

Da haben wir was gemeinsam. Du sprachst nur die beiden Hersteller als mit hoher Wahrscheinlichkeit überlebensfähig an. Eine nicht außeracht zu lassende Überlegung. Ganz davon abgesehen, ob es überhaupt KB sein muss.

Ja, genau. Wenn ich jetzt eine KB-Ausrüstung kaufen müsste, wäre es die aus dem Thread. Das wird noch ein längerer Entscheidungsprozess. Olympus ist auch noch nicht raus aus dem Rennen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb supmylo:

Wenn ich jetzt eine KB-Ausrüstung kaufen müsste, wäre es die aus dem Thread. Das wird noch ein längerer Entscheidungsprozess. Olympus ist auch noch nicht raus aus dem Rennen....

Warst Du schon bei deinem Fotofachgeschäft deines Vertrauens zum begrappeln deiner Favoriten (Kamera) und zur Beratung? Ich denke, dies könnte Deine Entscheidung maßgeblich beeinflussen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb supmylo:

Bei der RP frage ich mich, ob ich damit gegenüber der A7III technisch nicht doch einige Abstriche machen würde. Und Canon war irgendwie nie meine Marke, aber das kann ich rational nicht begründen.  

Natürlich machst du die.  Dort gibts keinen IBIS und keinen brauchbaren Augen AF. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb micharl:

Etwas sehr ähnliches, das nicht so dick aufträgt (und auch nicht so viele Möglichkeiten bietet), gibt es auch zum halben preis hier.

Davon gibt es ja viele, ich denke, der Clou an dem anderen Teil ist ja gerade, dass es dick aufträgt und damit wirklIch eine Griffverlängerung ist. Leider gibt es das Modell nur für die A7III, sonst hätte ich es wohl auch. Man kann ja den seitlichen Winkel abschrauben, dann ist es handlicher beim Verstauen in der Tasche und auch etwas ansehnlicher. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...