Jump to content
ducky

Monitor Kaufentscheidung: die Qual der Wahl

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hi zusammen,

ich möchte mir einen 32" großen 4K Monitor kaufen. Mir sind zwei Monitore ins Auge gefallen: LG 32UD99 und Dell U3219Q

Beide haben dazu noch USB-C. So kann ich meinen Windows Rechner und auch mein Macbook Pro an den Monitor anschließen. Hat jemand Erfahrungen mit einem dieser Monitore bzw. könnt ihr andere Monitore empfehlen? Es sollte schon 32" mit 4K sein, mit USB-C, 10bit(?) und einem guten Farbraum (Fotos drucke ich selten, schneide dafür aber öfter Videos, sRGB (Rec.709) sollte schon abgedeckt sein) und möglichst dünne Ränder. 

Die zwei Monitore sind schon um ca. 850€ zu haben. Oder lohnt es sich fast 50% mehr zu bezahlen und einen EIZO Flexscan EV3285 oder einen BenQ PD3220U oder einen LG 32UL950? Die kosten ca. 1200€. Ist es das wert? Bin ehrlich gesagt etwas hin und hergerissen. Einerseits sollte es schon etwas "gutes" sein, kauft man sich ja nicht jedes Jahr und andererseits frage ich mich ob ich denn wirklich so ein Profi-Ding für über 1000€ brauche? 

Was meint ihr dazu? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte mich für den Eizo 3285 entschieden, weil ich mit der Qualität der Eizo Monitore bislang sehr zufrieden war und es fünf Jahre Garantie gibt. Die Ausleuchtung des Eizo ist sehr gleichmäßig.

Es ist sehr schwierig alle der genannten Monitore bei einem Händler zusammen in Augenschein zu nehmen. Insofern ist die Beurteilung, ob sich die Mehrausgabe lohnt, sehr schwierig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe drei Eizos, darunter EV 2785, die es auch als 32' gibt. Andere Fabrikate habe ich stets nach kurzer Zeit wieder von meinem Arbeitsplatz verbannt. Aber meine Erfahrungen werden dir deine Entscheidung nicht abnehmen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm... Ich war schon entschlossen den Dell U3219Q zu kaufen bis ich das Video gesehen habe:

https://youtu.be/T2z0VLAby6w ab ca 2:30

Der Monitor ist ja ziemlich extrem ungleichmäßig beleuchtet. Das ist schon sehr heftig. Kann aber auch sein, dass er nur ein schlechtes Modell erwischt hat. Da habe ich jedoch keine Lust auf Glücksspiel  :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

in der vergangenheit habe ich auch erfahrungen mit dell monitoren machen können. hier scheint die qualität doch sehr zu streuen.in anbetracht der langfristigkeit der investition würde ich zu eizo raten. zur zeit nutze ich einen 27‘ er mit integrierter hardwarekalibrierung und das thema monitor spielt seitdem nur noch eine untergeordnete rolle. ich habe eine kalibrierung für meinen drucker eine für web und eine für bildschirmdarstellung und seitdem bekomme ich jeweils was ich erwarte.

lg

jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man viel Zeit vor dem PC verbringt würde ich auf Qualität achten. Sehr gute Erfahrungen habe ich bisher mit Eizo und NEC gemacht.

Einen Dell (ist allerdings schon etwas her) hatte ich mal kurz, der war links rot- und rechts grünstichig, also ideal für die Bildbearbeitung ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Danke an alle für Tipps und Anregungen. 😊 Wenn man schon Geld in die Hand nimmt, will man sich hinterher nicht über Farbstiche und ungenaue Farben ärgern.

Ich warte bis es Testberichte von dem neuen BenQ PD3220U gibt und werde dann höchstwahrscheinlich zwischen dem BenQ und dem Eizo Flexscan EV3285 entscheiden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, benQ hat nur mäßigen Support. Produkttechnisch kommt einfach so gut wie kein Hersteller an EIZO heran ( hab mir die Preise jetzt nicht 

angeschaut ( BenQ vs. EIZO ), aber geht dir der BenQ nach 2.5 Jahren kaputt, kaufst wieder NEU.

( in der Firma sind wir zB. bei gleichen Preisen weg von NEC zu EIZO )

EIZO hat 5 Jahre Garantie, und generell das bessere Produkt ( und evtl. VorOrt-Austausch bei Defekt - weiß jetzt nicht, wie das bei Privat geregelt ist )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...