Jump to content
Isar

Sony a6400 - Erfahrungsaustausch

Empfohlene Beiträge

Seit einigen Tagen habe ich die a6400, nachdem ich bislang mit der a6000 unterwegs war. Ich kann also keine Vergleiche zur a6300 ziehen oder zum Touchscreen der a6500. 

Erste Eindrücke: 

Das Highlight, der Autofokus, funktioniert wie man es aus den Reviewvideos erwarten könne. Sowohl der Augenautofokus als auch das Tracking an sich (von Fahrrädern, Gänsen und was man auf die Schnelle so testen kann) klappen gut und einfach. Der Touchscreen lässt sich gut bedienen, und das auch mit Handschuhen. Beides zusammen ergibt eine deutlich andere und einfachere Bedienung. 

Kurz und gut: Die Eindrücke der Reviewvideos täuschen nicht. Ein klares Upgrade zur a6000. Und in ein paar Jahren ist ein derartiger Autofokus vermutlich ganz gewöhnlich.  Da kann ich dann erzählen, dass ich da mal 1000 Euro für ausgegeben habe, so wie wir heute erzählen, wie viel wir mal für 1MB Arbeitsspeicher gezahlt haben.

Mit SEL 55210, Tracking (und Luminar):

 

 

 

 

64A00433.jpg

64A00435.jpg

bearbeitet von Isar
Objektiv ergänzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe "nur" den Vergleich zum AF der A6500. Zum normalen AF mit dem FE 100-400 + TC14 sehe ich keinen Unterschied. Den Augen-AF zu testen, hatte ich bisher keine Gelegenheit, da ich nichts wuselndes in meinem Umfeld habe. Für fliegende Vögel kann ich mir den Augen-AF schwierig vorstellen, denn die muß man erst mal ganz in das Fokusfeld kriegen. Bei Großlibellen dagegen, mit deren Flugverhalten könnte das besser klappen. Das dauert nur ein Weilchen, bis es die wieder gibt.

 

Rotkehlchen.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.2.2019 um 19:25 schrieb D700:

Hast Du zufällig auch lange Telezooms von Sigma?

Leider nein, "nur" die 1.4er Festbrennweiten...

Im Aquarium habe ich nur mit dem 16mm 1.4 fotografiert. Der Tracking-AF war schnell und zuverlässig, allerdings sehen sich die Fische dann doch recht ähnlich, sodass er ein verlorenes Objekt auch mal woanders wiedergefunden hat. Kann man aber dem AF so nicht ankreiden... Allgemein war es sehr dunkel und auch recht voll, sodass ich nicht richtig viele Bilder machen konnte.

Würde gerne ein paar zeigen, jedoch tun sich die RAW-Konverter schwer mit der neuen Kamera 😞 Capture One in der aktuellsten Version zeigt die Bilder im Ordner gar nicht an, da muss ich wohl noch auf ein Update warten. Luminar (habe ich seit 3 Tagen) kann ich noch nicht gut genug bedienen - aus ein paar Bildern, wo Schwarzlicht drauf war macht es automatisch komplett falsche Farben, da muss ich mich noch einarbeiten.

Was mir allerdings insgesamt positiv aufgefallen ist, war der Akkuverbrauch. Ich habe mit 15% gestartet (Ersatzakkus dabei) und konnte gefühlt doppelt so lange knipsen wie mit dem a6000 und der Akku war immer noch nicht leer.

Sobald ich mal "normales" Material habe, kann ich noch Bilder einstellen. Tests mit speziellen Linsen mache ich auf Anfrage, aktuell bin ich gut versorgt (SEL10-18, 16-50, 16-70, 55-210, 50 sowie Sigma 16, 30, 56 und diverses Altglas von Konica und Minolta)

 

Gruss,

Bernd 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die findigen Chinesen von smallrig.com haben bereits eine Lösung für diejenigen, die bei montiertem Mikrofon das Display hochklappen wollen: https://www.smallrig.com.de/products/smallrig-cold-shoe-platte-fur-sony-a6300-a6400-2317

Damit verdeckt das Mikro nicht das Display.

Das ist übrigens der eigene Webshop der Firma und nicht Aliexpress o.ä. Der Versand direkt ab Werk funktioniert einwandfrei und sehr schnell.

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.2.2019 um 17:41 schrieb ebouch:

Bei Großlibellen dagegen, mit deren Flugverhalten könnte das besser klappen. Das dauert nur ein Weilchen, bis es die wieder gibt.

Ob der AAF ausgerechnet deren Augen erkennt? Würde mich jedenfalls interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die Kamera auch seit Samstag zu Hause, hatte aber aufgrund des tollen Wetters hier noch keine Gelegenheit sie richtig aus zu probieren. Allerdings ist der Autofokus super, gut ich kann nur mit der A7ii und der RX100iii vergleichen. Sonntag musste mein Enkel herhalten und das hat richtig Spaß gemacht 😊 Hoffentlich wird das Wetter etwas besser, dann mache ich mal was draußen. Hab allerdings nur KB Linsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kamera ist heute gekommen :)

Autofokus und tracking sind top! Was ich allerdings nicht hinbekomm ist mit der Playmemories App (iPhone) zu fokusieren. Bei der 6000er gings einfach per Touch. Klappt das bei euch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein persönliches Zwischenfazit zur 6400 vs. Nex5r

Tja- nach „ausführlicher“ Bauchentscheidung (die letzten 4 Jahre habe ich mit einem neuen Body geliebäugelt) habe ich mir die 6400 beim lokalen Händler bestellt.

Nach 5 Tagen mit bescheidenen Wetter habe ich mir nun ein kleines Zwischenfazit erlaubt.

Die Haptik und das Griffgefühl gegenüber meiner Nex5r stimmt Ok- der Body ist größer und ich muss mich daran gewöhnen anders zu greifen- 7 Jahre Gewöhnung an den kleinen Body müssen sich meine Finger erst mal umgewöhnt-

Beim AF konnte ich schon erst „Test“Bilder machen. Das Tracking stimmt:  

der Autofokus sitzt einfach Bombe ;-)

725159733_000116.Mrz2019_.jpg.ad3443b87e765bceee9850ec3d923ece.jpg

 

Die ersten Aufnahmen waren in der späten Dämmerung: 1/500 bei iso 6400 mit dem Sel 50 bei 1,8- Da war der AF oft daneben.

1457264350_000112.Mrz2019_-2.jpg.8eda3c1a0e4465bc343d3412d28d9627.jpg

Ist schon toll, was man da noch herausholen konnte....

324029128_000212.Mrz2019_.jpg.d6a64ddc55a36e06c2acf6464c6dbd49.jpg

395671545_000312.Mrz2019Buddy.jpg.95cf34526679c4819823f0a481bdaf25.jpg

Nee Scherz bei Seite. Über den AF mag ich noch kein Fazit stellen- ich muss mich noch an die speziellen Einstellungen herantasten.

Im Hellen sah es schon besser aus.

336977852_000116.Mrz2019_-2.jpg.a6d70dd02db138da7f1bd068f2efe81d.jpg

(1/400 Blende 1,8 Iso 200 mit dem Sel 50)

 

Positiv gefällt mir auf jeden Fall:

-          die Extra Taste für den manuellen Fokus.

-          Das Touchpad funktioniert wie zu erwarten gut-

-          Die freie Programmierung

-          Standortspeicherung über Bluetooth mit dem Smartphone (mal sehen wie sich das auf den Akkuverbrauch auswirkt

 

Neutral bin ich halt noch:

-          AF Tracking & CO (muss ich mich noch hinein fuchsen)

-          Programmierung der Menüs

-          4k Video (habe bisher nie wirklich gefilmt)

Mir gefällt weniger

-          beim Blick durch den EVF ist das Touchpad aus und man den Fokuspunkt wohl nicht darüber verschieben.

-          Der SD KartenSlot ist fummeliger

-          Die Kamera wiegt 150 gr mehr

-          Die Augenmuschel bleibt öfter an den Taschen hängen

 

277935268_000216.Mrz2019_.jpg.b4e22e94a433f15a070b20671465d961.jpg

Bei der Nex5 R ist der Deckel länger, das Scharnier weiter vom SD Kartenslot entfernt. Die SD Karte kann ich mit Daumen und Zeigefinger an der flachen Seite herausziehen. 

1332949435_000116.Mrz2019_-3.jpg.2394ceda10e8998a21f2e1e257c29b9f.jpg

bei der 6400 muss ich die SD Karte an der schmalen Seite greifen und herausziehen. 

 

 

Soweit mein erstes Fazit zur 6400- Für mich ist es ein (teures) Update zu meiner Nex 5r - die Bildqualität ist für mich jetzt nicht ausschlaggebend (ich sehe da zunächst keinen Vorteil, außer 1 Blende mehr bei der ISO)  Allerdings ist der EVF vorhanden, der Blitz immer dabei, die Unterstützung für den manuellen Fokus besser gelößt und eine geräuschlose Aufnahme möglich.

0001 12. März 2019_.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Test 👍

Das SEL50F18 OSS ist eines der Sony Objektive mit dem langsamsten Autofokus überhaupt. Wenn der AF bei diesen Hundebildern daneben ist, dann liegt das bestimmt nicht an der Kamera. Ist die Firmware des Objektivs auf dem neusten Stand? Da gabs mal ein Update, damit das Objektiv überhaupt Phasen AF kann.

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Objektiv ist auf V2.0 

War letztlich ein Extremtest, ist mir schon klar-bin ehrlich positiv überrascht, das aus einer Serie (High)  von 10 Bildern 2 scharfe Bilder herauskamen.

Mit der Nex5R hätte der AF ohnehin kapituliert, sobald Bewegung dabei ist. Zudem habe ich einfach "drauf" gehalten- den AF auf Auto stehen gehabt. 

 

Gibt Zeit, dass ich mein Sel 35 wieder bekomme- (verliehen) 🙂57315777_000112.Mrz2019_-3.jpg.ebadfbcfe89b48e43c1ccb8c6f8a711a.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb duck:

Das Objektiv ist auf V2.0 

War letztlich ein Extremtest, ist mir schon klar-bin ehrlich positiv überrascht, das aus einer Serie (High)  von 10 Bildern 2 scharfe Bilder herauskamen.

Mit der Nex5R hätte der AF ohnehin kapituliert, sobald Bewegung dabei ist. Zudem habe ich einfach "drauf" gehalten- den AF auf Auto stehen gehabt.

Das ist schon aktuell. Ich denke mit einem schnellen Objektiv könntest du 8 von 10 Bildern scharf haben.  Den AF würde ich nie auf "Auto" stellen sondern immer bewusst AF-C oder AF-S wählen. Meiner steht meistens uf AF-C. AF-S nutze ich kaum.

vor 31 Minuten schrieb duck:

Gibt Zeit, dass ich mein Sel 35 wieder bekomme- (verliehen) 🙂

Man verleiht doch keine Objektive...

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...