Jump to content

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich möchte mir ein kleines Wohnzimmerstudio einrichten und knabbere grade beim richtigen Hintergrundsystem.

 

Die Fläche beträgt 6x4m. Davon sind 5x3.5m nutzbar. Die Höhe beträgt nicht ganz 3m.

 

An der Wand, an der ich den Hintergrund verwenden möchte, steht ein Klavier (ca. 70cm tief). Das heißt, ich kann den Hintergrund nicht direkt an der Wand anbringen.

 

Beim Hintergrund möchte ich Stoffe verwenden. Habe hier 5x3m Bühnenmolton liegen.

 

Nun habe ich an verschiedene Lösungen gedacht:

 

  1. Billig Hintergrundsystem (2 Lichtstative mit Teleskopstange) für 50€ probiert, war ein totaler Reinfall. Bin nicht anspruchsvoll aber das war nach dem ersten Mal aufbauen schon kaputt. Etwas Solides von Manfrotto liegt außerhalb meines Budgets.
  2. Ich hatte die Idee mit 25mm PVC Rohren ein Gestänge aufzubauen. Mit solchen Rohren habe ich mir erfolgreich Reflektorhalter gebastelt aber ich fürchte eine 3x3m Wand bekomme ich nicht stabil zu stehen.
  3. Haltersystem an der Decke... da steigt mir jedoch meine Mitbewohnerin aufgrund der Optik aufs Dach. Gibt es die auch unauffälliger in weiß?
  4. 4-5 normale Haken an der Decke und bei Bedarf eine Stange einlegen. 
  5. 4-5 Neodymmagnete an die Decke schrauben und den Hintergrund direkt mit weiteren Magneten befestigen.

 

Wozu würdet ihr mir raten? Preis ist heiß ;)

 
bearbeitet von Alhambra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Alhambra,

für einen guten Preis musst Du kreativ werden, und eigene Ideen entwickeln und diese vorab testen ... 😏. Für die oben genannten Optionen - schreib' für Dich auf, welche Schritte Du beherrschst. (Abschätzen der Statik einer eigenen Konstruktion, Abmessen, Ausrichten, Bohren, Kleben, Flexen, Sägen, Oberflächenbehandlung wie Voranstrich, Rostschutz, Lack oder Wachs,  etc). Kommt mehr als ein Schritt vor, den Du nicht beherrschst, dann laß' es lieber - Geldverbrennung ist hoch wahrscheinlich.

Was würde ich machen? Ich würde entweder ein Stahlrohr (o. ä.; z. B. 1" mit >2mm Wandstärke) vom Schrottplatz holen, und eine Näherin beauftragen, mir einen "Tunnel" für den Hintergrund meiner Wahl zu nähen, und mir für das Stahlrohr eine Aufhängung basteln (2 Ösen an der Decke an den beiden Enden, und zwei "Einhänger" - letzteres wär mein unbekannter Schritt, vergiß' nicht zwei Löcher auf gleicher Höhe in Stahl >2mm zu bohren - ich hab' da Übung 😉). Als zweite Option würde ich ein 3 m breites Rollo in Auftrag geben mit dem Stoff (das würde ich auch frei hängend installieren, tut aber preislich weh). Als dritte Option würde ich auf einen versteiften Holzrahmen den Stoff tackern (auch wenn ich schon Dachböden ausgebaut und Bilder gerahmt habe, würde ich dies nur bei unstrukturierten Hintergründen tun). Da ich keinen Platz für so große Rahmen (9 m²) habe, wäre das für mich keine Option.

Wie Du siehst, ist ein professionell gemachter Hintergrund bei wenig Profession im Handwerk nicht machbar. Dennoch kannst Du z. B. selbst mit Malerkrepp (40-63 mm) einen Stoff über ein Stahlrohr o. ä. stabiles System ziehen, und dieses an der Decke anhängen (bitte vergiß' das HT-Rohr, das übrigens kein PVC ist, sondern Füllmasse mit dem nötigen PE-Kunststoffanteil, damit diese auf Dauer wasserdicht bleibt). Das ist halt keine dauerhafte Lösung, und könnte Schwierigkeiten bereiten, wenn Du mal "live" wecheln willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.2.2019 um 22:28 schrieb Alhambra:

Wozu würdet ihr mir raten? Preis ist heiß ;)

Fahre zu einem Sanitär-Installateur in der Nähe und kaufe Dir ein oder zwei Prestabo-Rohre in 22 x 1,5 mm (sind 6 Meter lang) und zwei Presstabo-Rohrbögen dazu, dann besorge Dir zwei einfache Schirmständer, dann ein Rohr rechts und links stehend, eines quer mit den Rohrbögen da drauf und ab in die Ständer, wo Du das Konstrukt reinsteckst. Wenn Du das passend zuschneidest und zusammensteckst bist du Flexibel und so ein Rohr kostet nichtmal 20 Euro...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...