Jump to content
cyco

LR 8.2 mit Detailverbesserer ...

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb tgutgu:

In welcher Größenordnung liegt denn bei Dir in so einem Fall die Anzahl der Pinselchen und Masken? >10, >20?

Im Schnitt so 10-20 Pinselchen, 10 Korrekturen, 1 Radialfilter

vor 2 Stunden schrieb CEHorst:

wird erst gar nicht fotofragiert, spart viel Arbeit.

Ich mach das ehrenamtlich 😇

vor 1 Stunde schrieb cyco:

Ok, das ist dann der Grund sein. Diesen porentiefen Workflow habe ich nicht. ;)

Kicher - sei froh!

vor einer Stunde schrieb Lufthummel:

Wäre es nicht sinnvoller das Bild direkt aus LR in PS zu bearbeiten?

Ich könnte Portrait Professional drüber laufen lassen-

Das Ärgerliche ist, dass das schon mal ganz fix ging und gefühlt mit jeder neuen Version langsamer wird. Steht auch in allen FAQs drinnen, dass man Pinsel, Korrekturen und Radialfilter möglichst vermeiden soll.

 

Aber egal, zurück zu den neuen Features 😘

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du musst in den Einstellungen auf Windows Update gehen und dann „Nach Updates suchen“ anklicken. Dann wurde 1809 als funktionales Update angezeigt. Herunterladen und Installieren hat eine gute halbe Stunde gedauert, es fanden bei der Installation mehrere Neustarts des Rechners statt, für die kein Benutzereingriff erforderlich war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch in Ergänzung zu tgutgu. Windows ist manchmal ein bisschen dumm bei der Update suche. Das heißt, es kann sein, dass die Meldung kommt, dass keine Updates vorliegen. In einem solchen Falle einfach noch mal auf den Button Update suchen klicken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb meuffel:

Gerne 🙂 

Finde jedenfalls, dass die Detailverbesserung noch etwas  - nun ja - übertrieben selektiv arbeitet. 😉

MacOS 10.13.6  

 

Aber die Ausschnitte sind deutlich schärfer, oder? 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nein, das ist ein von Adobe eingebautes Fotoratespiel, das die Intelligenz des Anwenders (human intelligence - „HI“) testen soll. Der Anwender muss via Sprachansage sagen, was auf dem Bild zusehen ist. Je weniger Quadrate sichtbar sind, desto mehr Punkte bekommt der Anwender, wenn die Antwort richtig war. 

An den Anwender mit der höchsten Punktzahl (weltweit) gibt Adobe einen Monat Komplettabo für die CC-Familie kostenlos ab, mit automatischer kostenpflichtiger Aktivierung, wenn der Anwender nicht innerhalb von 10 Minuten kündigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb cyco:

Aber die Ausschnitte sind deutlich schärfer, oder? 😂

Naja, geht so 😉 

Was mich aber wundert: Die Bearbeitungszeilen (wenn man das so nennen soll) sind etwas gekippt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb tgutgu:

Du musst in den Einstellungen auf Windows Update gehen und dann „Nach Updates suchen“ anklicken. Dann wurde 1809 als funktionales Update angezeigt. Herunterladen und Installieren hat eine gute halbe Stunde gedauert, es fanden bei der Installation mehrere Neustarts des Rechners statt, für die kein Benutzereingriff erforderlich war.

 

vor 31 Minuten schrieb kirschm:

Noch in Ergänzung zu tgutgu. Windows ist manchmal ein bisschen dumm bei der Update suche. Das heißt, es kann sein, dass die Meldung kommt, dass keine Updates vorliegen. In einem solchen Falle einfach noch mal auf den Button Update suchen klicken.

Genau so vorgegangen und es wird mir das Update nicht bereitgestellt. Nicht so schlimm...auf alpecin bin ich nicht angewiesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.teltarif.de/microsoft-windows-10-update-compute/news/75063.html

Von dieser Seite

" Mögli­cher­weise kommt das Funk­tions-Update nicht von selbst: Ist ein Funk­tions-Update gewünscht, muss der Benutzer in den "Einstel­lungen" unter "Update und Sicher­heit" die Schalt­fläche "Nach Updates suchen" bewusst auswählen. Micro­soft möchte damit sicher­stellen, dass das Funk­tions-Update nur auf solchen Maschinen herun­ter­ge­laden und instal­liert wird, die keine bekannten Inkom­pa­ti­bi­li­täten aufweisen. Werden dagegen solche Probleme gefunden, würde Micro­soft das Funk­tions-Update bei der Update-Suche gar nicht anbieten. "

Sonst versuchen direkt bei microsoft runterzuladen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@wasabi65

Dank deines Links konnte ich das update anstoßen und die neue Funktion kann interessant sein. Hier ein 4:1 Ansichtsvergleiches eines Gefieder:

Mein 2009 Rechner mit aktueller Grafikkarte, 16 GB RAM, und SSD kennt keine Performance Probleme mit LR oder PSCC. 4K60P oder 4K30P 10bit sind ebenfalls kein Problem in der Bearbeitung.

 

Edited by sardinien

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.2.2019 um 20:30 schrieb meuffel:

Gerne 🙂 

Finde jedenfalls, dass die Detailverbesserung noch etwas  - nun ja - übertrieben selektiv arbeitet. 😉

MacOS 10.13.6  

Immerhin hast Du ein (Teil)Bild😉. Vielen Usern scheint es da deutlich schlechter zu gehen: Adobe Forum - komplett schwarze Bilder, Crashes... Adobe sammelt in dem genannten Thread Probleme von allen, die Probleme mit der Funktion haben.

Bei ein paar Testbildern meiner G9 hat es selbst bei 100% Darstellung keine Verbesserungen gebracht. Ich musste schon Pixeleinzelverfolgung spielen, um die Unterschiede zu finden.

Die Performance von Lightroom 8 findet ich aber insgesamt völlig in Ordnung - selbst auf meinem betagten 2012 MacBook Pro.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir hat es auch endlos gerechnet - so hab ich wenigstens nun bemerkt, dass meine Grafikkarte nicht aktiviert war.

Jetzt gehts gut, allerdings ist die Funktion sicher derzeit noch nicht so, dass man relevante Unterschiede feststellen kann

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb sardinien:

@wasabi65

Dank deines Links konnte ich das update anstoßen und die neue Funktion kann interessant sein. Hier ein 4:1 Ansichtsvergleiches eines Gefieder:

 

Mein 2009 Rechner mit aktueller Grafikkarte, 16 GB RAM, und SSD kennt keine Performance Probleme mit LR oder PSCC. 4K60P oder 4K30P 10bit sind ebenfalls kein Problem in der Bearbeitung.

 

Bei mir sah es ähnlich aus. Ich hatte auch den Eindruck das bei Mft high ISO Bilder das Rauschen etwas positiv beeinflusst wurde. Aber man sieh wirklich nur bei 100-200 % Ansicht etwas.

Speed ist auch bei mir ganz ok auf einem alten i7.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...