Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich arbeite mit einer Sony Alpha 7II und einer Alpha 6500. Mit beiden Kameras fokussiere ich gerne manuell. Das Fucus-Peaking ist hierbei eine große Hilfe. Jedoch nerven mich die gelben/weißen/roten Punkte/Bereiche beim Fotografieren. Meine Frage: Ist es möglich das Peaking nur anzuzeigen, wenn ich auf einen speziell dafür konfigurierten Knopf drücke und sobald ich ihn wieder loslasse, verschwindet das Peaking?

Bisher habe ich keine Möglichkeit Dafür gefunden, aber vielleicht kennt von Euch jemand einen Weg?!

Danke und Grüße

Boarzar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Boarzar:

Meine Frage: Ist es möglich das Peaking nur anzuzeigen, wenn ich auf einen speziell dafür konfigurierten Knopf drücke und sobald ich ihn wieder loslasse, verschwindet das Peaking?

Soweit ich weiß, geht das nicht - auch nicht mit der AEL-Taste. Du bekommst immer nur die Auswahl, ob Du das Peeking an oder aus haben möchtest.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb micharl:

Soweit ich weiß, geht das nicht - auch nicht mit der AEL-Taste. Du bekommst immer nur die Auswahl, ob Du das Peeking an oder aus haben möchtest.

Ja, sehe ich auch so, leider. Mir würde die Lösung, die Boarzar vorschwebt, auch besser gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

..das selbe gilt für Zebra - hier wäre auch eine An- Aus-Funktion sinnvoll. Ich hab Zebra immer auf 100 % und möchte es manchmal ausstellen..

Bei Panasonic habe ich beide Möglichkeiten An- Aus oder einstellen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb abase:

Zebra - hier wäre auch eine An- Aus-Funktion sinnvoll.

Zebra habe ich nach dem ersten Urlaub ausgeschaltet. Die Anzeige reagiert viel sensibler auf Lichter als der Sensor. D.h. bei RAW ist in den Lichtern noch viel mehr Spielraum als Zebra dich glauben lässt.
Kann es sein, dass die Funktion an jpg gekoppelt ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb melusine:

bei RAW ist in den Lichtern noch viel mehr Spielraum als Zebra dich glauben lässt.
Kann es sein, dass die Funktion an jpg gekoppelt ist?

Ja, das ist wie beim Histogramm

Es schadet aber nicht, wenn man noch mehr Tonwerte zur Verfügung hat, als "gerade so noch Zeichnung", deshalb finde ich Zebra auf jeden Fall hilfreich

Edited by nightstalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Eure Antworten!

Bevor es jetzt in 'ne ganz andere Richtung abdriftet, die Frage ob es Sinn macht, ein Schreiben an Sony zu verfassen und zu hoffen, dass diese bei einem der nächsten Firmwareupdates darauf reagieren? Wenn wir dann z.B. dieses Schreiben (am besten auf Englisch und Deutsch) alle einzeln hinschicken...?

Habt Ihr Erfahrung mit der Kundenorientiertheit Sonys? (War bisher bei Nikon und da war man sehr offen)

Zebra nur auf Knopfdruck einblenden wäre auch super, nur ist der Anteil blickender Pixel beim Focus-Peaking mit Weitwinkel, bei Blende 8 wesentlich höher, als bei einem ordentlich belichteten Bild der Anteil des Zebra-Musters in den Spitzlichtern (bei Einstellung 100+).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb wasabi65:

Schön wäre die Möglichkeit, dass sich Focus Peaking einschaltet, wenn man am Fokusring dreht. Geht das bei Sony nicht?

Doch, das geht, aber nur bei Objektiven mit elektronischem Kontakt. Entweder bei MF - da springen Lupe und Kantenanhebung beim Drehen des Fokusrings an, oder bei DMF, dann muss man den Auslöser halb gedrückt halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb melusine:

bei MF - da springen Lupe und Kantenanhebung beim Drehen des Fokusrings an

Wenn sie prinzipiell aktiviert sind  (nur zur Verdeutlichung). Bei AF ist das prinzipiell aktivierte Peeking nämlich prinzipiell unsichtbar, wenn ich mich nicht irre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb melusine:

Das Histogramm hab ich auch meist eingeblendet. Aber Zebra macht mich jeck :lol:

 

Mich  normalerweise auch. Aber in bestimmten Situationen ist es praktisch. Im Schnee z.B. aktiviere ich es. Wenn man zulässt, dass ganz wenige ganz helle Stellen blinken, ist es recht gut zu gebrauchen. Einstellung auf 100+ , sonst ist es zu übervorsichtig. Wozu die niedrigeren Einstellungen sind, habe ich noch nicht verstanden.

Edited by leicanik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück zum Thema:

Es geht hier ja eigentlich um Focus-Peaking nicht um die Zebra-Anzeige. 

Hat jemand Erfahrung mit Sony und deren Kundenorientiertheit? Macht es Sinn, die anzuschreiben und sich dieses Feature für das nächste Update zu wünschen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Boarzar:

Hat jemand Erfahrung mit Sony und deren Kundenorientiertheit? Macht es Sinn, die anzuschreiben und sich dieses Feature für das nächste Update zu wünschen?

Als die dritte Generation der A7 herauskam, wurde allgemein lobend erwähnt, daß Sony auf seine Kunden gehört und viele von deren Wünschen erfüllt habe. Ob Sie auch Deinen Wunsch erfüllen (bzw. ob der von geniúg anderen Anwendern geteilt wird) kann niemand sagen. Aber das Porto für ne Email kannst Du ja riskieren ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Boarzar:

Hat jemand Erfahrung mit Sony und deren Kundenorientiertheit? Macht es Sinn, die anzuschreiben und sich dieses Feature für das nächste Update zu wünschen?

Firmwareupdates für ein älteres Modell? Mein bisheriger Eindruck von Sony stimmt mich da  nicht sehr hoffnungsvoll. Aber ein Versuch kann ja nicht schaden. Ich wäre dabei und unterschreibe mit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By BeaS227
      Huhu,
      ich hab mal wieder ein dumme Frage.. ich finde in meinem Buch leider keine Antwort.
      Ich habe die Sony Alpha 7 III und ein 50mm Objektiv. Egal, welchen Fokus ich einstelle, ich schaffe es nicht, mehr als eine Person scharfzustellen. Welche Einstellungen muss ich vornehmen, um dies zu ändern?
      Ich danke sehr für Eure Hilfe.
      Liebe Grüße, Bea 
    • By sasan_san
      Hallo liebe Community,
       
      ich bin seit wenigen Tagen stolzer besitzer der A7II und dem LAE3 Adapter.

      Ich kann jedoch an meinem Tamron 70-200 keinen Autofokus benutzen. Liegt es daran, dass es NICHT die USD Version ist, oder an dem LAE-3 Adapter.


      LG

      Sasan
    • By Adrianschade
      Hi, ich hoffe dass die Frage nicht schon vorher aufkam und ich es übersehen habe.
      Die Frage ist, ob es irgendwie möglich ist, den manuellen Fokus auf zum Beispiel das Wahlrad hinten an der Sony rx 100 mk1 zu legen.
      Das wäre gut, da ich gerne einfach hyperfokal durch die stadt laufen würde, ohne dass ich aus versehen am objektivring drehe und den fokus verstelle.
      Kann man da die elektronik irgendwie austricksen?
      Schöne Grüße, Adrian
    • By Fantusiast
      Hallo miteinander,

      ich darf meinen erste Post gleich für ein Problem nützen:

      Mich haben die sehr positiven Berichte über die Godox-Blitzgeräte neugierig gemacht und ich habe mir auch gleich ein Set aus TT350O und X1T-O gekauft.

      Ich habe das natürlich auch gleich ausprobiert und stehe jetzt mit dem Problem da, dass bei meinem Objektiv 14-42EZ der Fokus nicht mehr funktioniert. Egal ob Autofokus oder Manueller Fokus, das Objektiv ist immer auf eine sehr kurze Entfernung scharfgestellt. Meine anderen Objektive funktionieren nach wie vor. Auch andersrum wird es nicht besser: Die Scharfstellung des 14-42EZ funktioniert auch an meiner alten GF1 nicht mehr.

      Warum ich die Ursache beim Godox-Set vermute: Natürlich weils vorher problemlos funktioniert hat. Aber auch weil es nach ersten Problemen nochmals kurz funktioniert hat und erst nachdem ich das Steuergerät X1T-O nochmals probiert habe war es dann offensichtlich endgültig zu viel.
      Jetzt würde mich natürlich interessieren, ob jemand einen Geheimtipp oder ähnliches hat, mit dem man das Problem auf einfache Weise lösen kann.
       
      lg
      Fantusiast
       
       
      PS: Meine Kamera ist übrigens eine Oly E-PL7
      PPS: Ich bin mir nicht ganz sicher, ob mein Problem besser unter der Rubrik Objektive oder unter Zubehör aufgehoben ist. Ich versuche es einmal hier unter Objektive.
    • By cosmovisione
      Das neueste Focus-Peaking, das ich von Olympus-Kameras kenne, ist das der E-PL7 und E-M10 (Mark I). Das Focus-Peaking der APS-C-Sonys kenne ich wiederum vorwärts und rückwärts (Sony Nex, Sony a6000).
        Ist das der Pen F "nur" auch farbig, oder wurde es vielleicht zugleich irgendwie verändert bzw. verbessert. Und wenn nur die Farben hinzugekommen sind: Macht das einen großen Unterschied? (wenn ich an die Sonys denke, würde ich schätzen ja)
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy