Jump to content

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Gerade eben schrieb noreflex:

@tgutgu 

Kann es sein, dass Du Canon kritischer kommentierst, obwohl die Gewinn machen, während du viel Verständnis für olympus hast, obwohl die seit einem Jahrzehnt kaum Geld mit Kameras verdienen?

 

Nein. Bei Canon kritisiere ich den späten (und mMn. mauen) Einstieg in die DSLM Technologie und den damit verbundenen Verlust von Marktanteilen. Das hat per se mit dem Gewinn nichts zu tun. Dass Olympus die besseren DSLM baut, denke ich nach wie vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir die Einschätzung auf Cameracreativ.de anschaue, dann ist dort allgemein keine Strategie zu Volumenmodellen zu sehen. Dort scheint es danach zu gehen, kleinere Stückzahlen teurer zu verkaufen:

Zitat

Sparte Imaging konnte der Konzern dabei sowohl beim Umsatz (4%) als auch beim Gewinn (etwa 30%) zulegen, obwohl deutlich weniger Digitalkameras produziert wurden [...] Sony führt diese Entwicklung besonders auf die Verlagerung hin zu höherpreisigen Kameras hin

https://cameracreativ.de/aktuelles/sony-geschaeftszahlen-fuer-q-iii-2018/

Zitat

Besonders mit den höherpreisigen und entsprechend profitablen Systemkameras ist das Unternehmen sehr gut aufgestellt; eine Straffung bei den Einsteigermodellen in das X-System (gegenwärtig X-A5, X-T100) würde uns hingegen nicht überraschen.

https://cameracreativ.de/aktuelles/fujifilm-geschaeftszahlen-fuer-q-iii-fy-2019/

Zitat

Man darf aber davon ausgehen, daß der Konzern ebenfalls versuchen wird, die Position im Hochpreissegment weiter auszubauen, da es dort am meisten zu verdienen gibt. Parallel werden weniger profitable Produktlinien gestrafft oder aufgegeben.

https://cameracreativ.de/aktuelles/nikon-geschaeftszahlen-fuer-q-iii-2019/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was genau ist das „Hochpreissegment“? Eine E-M5III für 1.200 €? Eine PEN-F II für das Gleiche?

Olympus hat seine Modelle recht gleichmäßig verteilt: 

Niedrig: E-PL9 und E-M10

Mittel: PEN-F und E-M5

Hoch: E-M1 und E-M1X

Ich sehe es eher so, dass sich einige Hersteller den 2.200+ € Markt überhaupt erst erschließen, um Canikon hier nicht den Markt alleine zu überlassen. Der Zeitpunkt dafür ist günstig, weil beide mit DSLM zu lange gewartet haben und bislang nur Sony ein Akteur war.

Das bedeutet mMn. nicht, dass die anderen Marktsegmente aufgegeben werden. Derzeit werden Marktlücken erschlossen, die vor allem Canikon noch nicht gut abdecken. Auch die neuen Modelle schwächeln da technisch noch.

bearbeitet von tgutgu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Panasonic komme ich leider nicht so richtig an vergleichbare Zahlen. Das Kamerageschäft steckt in der Sparte "Appliances", deren Hauptgeschäft Klimaanlagen sind. Da gibt es die Untersparte AVC und da stecken die Kameras zusammen mit den Fernsehern in einer Sparte. Ich habe noch keine Umsätze nach Produkten gefunden. Aber im Mai haben sie ein Chart zur AVC Sparte gemacht und steigende Verkäufe angenommen bei Kameras und TV. Auf Seite 14.

https://www.panasonic.com/global/corporate/ir/pdf/irday2018_ap_e.pdf

Im 3. Quartal gibt die AVC-Sparte aber wieder nach ab. Auf Seite 5.

https://www.panasonic.com/global/corporate/ir/pdf/2018_3q/3q_financial_results_e.pdf

Und auch hier. Nirgendwo ein Wort zum Kamerageschäft.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hier noch interessante Gerüchte zur Kamerasparte von Panasonic. Die Kommentare sind auch spannend zu lesen. Auch so kann man sich über Geschäftszahlen unterhalten.

http://www.personal-view.com/talks/discussion/21491/camera-sales-panasonic-management-try-to-hide-facts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb cyco:

Hier noch interessante Gerüchte zur Kamerasparte von Panasonic.

Hmm... Nachdem ich da reingeschaut habe, kann ich einen todsicheren Investitionstipp geben: Die Nachfrage nach Alu-Hüten wird in nächster Zeit sprunghaft ansteigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb micharl:

Hmm... Nachdem ich da reingeschaut habe, kann ich einen todsicheren Investitionstipp geben: Die Nachfrage nach Alu-Hüten wird in nächster Zeit sprunghaft ansteigen.

Der Betreiber der Seite ist ziemlich gut vernetzt und hat schon  früher interessante Sachen zu Kameraherstellern veröffentlicht. Die nächsten 2-3 Jahren werden es zeigen, ob er Recht hatte. Das Totschweigen der Kamerasparte von Panasonic ist aber ziemlich "laut".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Isar:

Für mich sieht es so aus als habe Panasonic nicht damit gerechnet, dass Canon und Nikon beide schon im KB DSLM Markt sind bis die S-Serie rauskommt.

Oder das Gerücht stimmt, was ich weiter oben verlinkt habe, dass die Vorbestellungen und die Resonanz auf das neue System so bescheiden sind, dass man lieber abwartet und ersteinmal nichts dazu sagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Isar:

Das schließt sich ja nicht aus, sondern passt auch zusammen.

Ja, aber was nicht so gut zusammenpasst ist die Vermutung, auch bei Pana werde MFT dichtgemacht. Das läuft letztlich darauf hinaus, daß Pana - ebenso wie es bei Oly gerüchtet wird - ganz aus dem Kamerageschäft herausgehen wolle. Das sehe ich nun wirklich nicht.

Ich sehe auch nicht, daß in Zukunft Kameras nur noch gemietet werden und nicht mehr gekauft - wenn keiner sie mehr baut ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb micharl:

Ich sehe auch nicht, daß in Zukunft Kameras nur noch gemietet werden und nicht mehr gekauft - wenn keiner sie mehr baut ;) .

Das Musik und  Filme in großer Zahl nur noch "gemietet" werden hat vor 10 Jahren auch keiner so recht glauben wollen. ;) Wenn Kameras weiter im Ø Preis steigen und Smartphone immer besser werden und ein Mietservice unkompliziert ist, warum sollte ich mir nicht dann nur für den Urlaub zukünftige die Kamera mieten? Für den Rest habe ich das Smartphone. Ok, die Einarbeitung spricht dagegen, aber die Verfügbarkeit der immer neuesten Kamera dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb cyco:

Wenn Kameras weiter im Ø Preis steigen und Smartphone immer besser werden und ein Mietservice unkompliziert ist, warum sollte ich mir nicht dann nur für den Urlaub zukünftige die Kamera mieten?

Und was wird dann aus GAS? Da rechnen sich wieder einmal irgendwelche Betriebswirte Modelle zusammen, die nichts mit dem zu tun haben, wie wirkliche Menschen im realen Leben funktionieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb micharl:

Und was wird dann aus GAS? Da rechnen sich wieder einmal irgendwelche Betriebswirte Modelle zusammen, die nichts mit dem zu tun haben, wie wirkliche Menschen im realen Leben funktionieren.

Ne, das rechnen junge Leute zusammen, die nicht mehr in der Lage sich das zu leisten können, was sich deren Vorgängergeneration leisten konnte. Stichwort Mieten, Energiekosten. Das andere Problem ist: Kameras sind halt nicht so sexy wie das das Huwappelsung. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch die SP Hersteller werden lernen müssen, dass ihre Produkte rapide an "Sexiness" verlieren werden. Wenn ich die aktuellen Modelle sehe, überkommt mich eine Kaufappetitlosigkeit, wie ich sie bei Kameras noch nicht verspürt habe. Die steigt vermutlich proportional zur Anzahl der "Linsen" äh Objektive in den Brettchen und den angeblich revolutionären Verbesserungen der Kameramodule. Da der Rest bei den SPs offenbar ziemlich vernachlässigt wird und ich darauf deutlich mehr Wert lege, sinkt mein Interesse für ein neues Brettchen weiter gegen null. Die Hosenmode müsste sich auch erst ändern, da es immer schwieriger wird, die breit geklopften Dinger noch zu verstauen.

bearbeitet von tgutgu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb tgutgu:

Auch die SP Hersteller werden lernen müssen, dass ihre Produkte rapide an "Sexiness" verlieren werden. Wenn ich die aktuellen Modelle sehe, überkommt mich eine Kaufappetitlosigkeit, wie ich sie bei Kameras noch nicht verspürt habe.

Ja, Thomas, die werden alle ihr Geschäftsmodell überdenken, weil Du nicht kaufst. Das Problem allerorten ist, dass alle versuchen die sinkenden Verkäufe mit höheren Preisen zu retten. Da die Reife der Produkte jetzt an eine Sättigungsgrenze kommt und die schnellen Innovationten nicht wiederholt werden können, braucht es eine andere Strategie. Bei SP-Herstellern wird jetzt die Mittelklasse weiter aufgewertet (Mehrfach-Kameras etc.). Das fehlt nach meiner Meinung ein bisschen bei den Kamerahersteller, die versuchen die fehlenden Verkäufe überwiegend durch hochpreisige Neuvorstellungen aufzufangen (Thomas, deine Klassifizierung der Olympus-Kameras und die Nennung der E-PL9 mit einem 16MP-Sensor habe ich gesehen, die braucht jetzt nicht wiederholt werden).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Die Prognose liest sich wirklich nicht gut.

Ich werde mir dann auf jeden Fall noch eine Backup G9 sichern. Mit dem System kann ich die nächsten Berufsjahre auf jeden Fall noch bewältigen und danach zu meinem Vergnügen noch weiter fotografieren.  

Aber wir schreiben mFT lieber nicht auch noch eigenhändig tot.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb cyco:

Bei SP-Herstellern wird jetzt die Mittelklasse weiter aufgewertet (Mehrfach-Kameras etc.). Das fehlt nach meiner Meinung ein bisschen bei den Kamerahersteller, die versuchen die fehlenden Verkäufe überwiegend durch hochpreisige Neuvorstellungen aufzufangen

Mit der a6400 versucht sich Sony gerade daran. Die Kamera scheint mir im wesentlichen eine leicht modernisierte a6300 zu sein (die ist drei Jahre alt, müsste nochmal genauer die Datenblätter vergleichen), vor allem aber hat Sony beim AF mit Gesichts- und Augentracking massiv nachgelegt. Das konnten vorher nur deutlich teurere Modelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...