Jump to content
pero

Digitaler Bilderrahmen, Empfehlungen?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich erstmal allen.
Kann jemand bezüglich digitaler Bilderrahmen eine Empfehlung geben?
Welche Firma ist qualitativ gut?
Hintergrund: Wir hatten uns vor einem Jahr so ein Teil von Hama gekauft. 
Jetzt hat er schon einen Blaustich. Und nein, es ist nicht ein massenweise verpfuschter Weißabgleich. 😉
Die Größe sollte so bei 10 - 15 Zoll liegen (der letzte hatte 8).

 

Nachtrag: Ich hätte das wohl eher in Kaufberatung einstellen sollen.
@SKF Admin : Kann man das verschieben?

Edited by pero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das würde mich auch interessieren. Gerne in 4K. Aber nach einer Google suche gibt es nicht wirklich viele. Genauer gesagt nur den Memento. Aber der soll nicht so doll und lange halen. Und dazu nur in den USA für rund 899 USD bestellbar. Allerdings geben mir einige Rezensionen zu denken. Aus diesem Grund ewürde ich das nicht kaufen. Gibt es andere? Mattes Glas, eher hochauflösend... ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.2.2019 um 12:49 schrieb pero:

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich erstmal allen.
Kann jemand bezüglich digitaler Bilderrahmen eine Empfehlung geben?
[...]

Hast Du Pero schon was gescheites gefunden?

Edited by nick.bln

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb nick.bln:

Hast Du Pero schon was gescheites gefunden?

Hallo nick.bln,
nein, ich hatte das aber ein wenig aus den Augen verloren.
Wollte demnächst die Frage aber nochmal stellen. 
Weißt du mehr darüber? Hast du irgendwelche Erfahrungen? 

 

Nachtrag: Sehe gerade, das du oben schon eine Antwort geliefert hast. 🙂

Edited by pero

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo,

ich glaube nicht, dass ein 4K Display auf 10-15" Sinn ergibt, deswegen gibt es das wohl auch nicht zu kaufen.

Eine Idee wäre auch, sich das selbst zu bauen, also einen 10-14" Monitor zu kaufen und einen Raspberry Pi hinten dran zu bauen. Habe ein echt interessantes Display dafür gefunden :

https://store.hp.com/GermanyStore/Merch/Product.aspx?id=3HX46AA&opt=AC3&sel=MTO

Leider hat das nur USB-C als Anschluss für alles, deswegen funktioniert es nicht mit dem Raspberry Pi 😕

Die Bastellösung hätte halt den Vorteil, dass man nicht auf den Hersteller angewiesen ist, wenn man über das Internet Bilder auf den Rahmen bekommen will oder so (für die Oma z.B.)

Hier https://www.freenet.de/digitalewelt/computermobile/pictureshow/raspberry-pi-so-basteln-sie-einen-digitalen-bilderrahmen_6182628_4734088_6182624_0.html zeigen sie mal was man für den Pi braucht.

 

Eine Alternative wäre auch ein Tablet zu kaufen und entsprechend zu konfigurieren. Das Samsung Tab S3 hat QXGA (2048x1536) auf 9.7" OLED, das sollte auch gut funktionieren.

Gruss,

Bernd

Edited by Hufi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy