Jump to content
SKF Admin

Olympus OM-D E-M1X: Innovationen, Belastbarkeit und intuitive Bedienung

Empfohlene Beiträge

vor 28 Minuten schrieb finnan haddie:

Must have! :)

War ja klar. Du kaufst ja jede Kamera. Finde ich auch gut und lass uns bitte an deinen Erfahrungen teilhaben, wenn Du sie hast. Dann bist du immerhin einer der 5-7. 😜

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb sardinien:

bestimmen, dass der Berg in 168 km Entfernung die Zugspitze ist.

Dazu wäre noch ein Entfernungsmesser gut, nicht dass da irgendeine Spitze in 50 km Entfernung ist und die Zugspitze durch Dunst nicht sichtbar...

Im Ernst, um so etwas rauszufinden brauche ich keine exakten Koordinaten mit Blickrichtungsangabe. Eine nette Spielerei, warum nicht, aber für mich sehe ich kaum einen praktischen Nutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb sardinien:

bestimmen, dass der Berg in 168 km Entfernung die Zugspitze ist.

Da Profis solche Informationen selbstverständlich von ihrer Kamera erwarten, die doch eigentlich mit einem geeigneten Google-Dienst diese Informationen in erweiterten Exifs schon speichern könnte, werden sie sicher nicht bemerken, daß diese sogenannte Systemkamera nicht einmal über einen flexiblen Sucher verfügt. Auch ein Zubehöranschluß (Accessory Port) ist nicht vorhanden.

Man merke: Software-Features sind wichtiger als Hilfsmittel zur Bildgestaltung. Welcher Profi braucht Zubehör oder macht sich bei der Aufnahme schon Gedanken über den Blickwinkel.

Als Amateur kann ich mich auf das Bild konzentrieren, da reicht meine EM-1.1 und der "immer-drauf" VF-4. 
Schon wieder eine Olympus, über die ich nicht nachdenken muß. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb el loco:

Zweifellos beeindruckend was Olympus da anbietet. 

Ein Schwenksucher und ein Klapp-Schwenk-Display wie es z.B. Pentax anbietet hätte die Sache rund gemacht.

Gruß

e.l.

Wobei das kein Schwenkdisplay im Sinne von Selfie-VLOG usw. die Pentax nicht hat.

Ich persönlich mag die nach außen zu schwenkenden Display nicht, weil es für meine Art zu fotografieren zu lange dauert, um "mal eben" aus einer tiefen Position zu fotografieren.

PFuji mit der X-t100 hat da ein interessantes System, was für die Selfie-Fraktion wie auch für die Klappfalter gut ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo bleibt die E-PM3 in PM2-Grösse? Gerne mit nur 20% der M1X-Features, aber halt einigermassen state-of-the-art. Das wäre eine MFT-Innovation und würde sicherlich mehr als @cyco's 5-7 Käufer finden. Zumindest ich kann dieser M1X-Kamera von der Anmutung eines Wasch-Trockners mit integrierter Kühl/Gefrierkombination nix abgewinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit 997g so schwer wie eine Fuji GFX50S mit aufgestecktem EVF und vieeeel größerem Mittelformat-Sensor???

Wurde m43 nicht einstmals als "kompakt" beworben?

Musst not have: so ein MONSTER-Knipscomputer kommt mir nicht ins Haus 👎

bearbeitet von charlyR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb charlyR:

Mit 997g so schwer wie eine Fuji GFX50S mit aufgestecktem EVF und deutlich größerem Mittelformat-Sensor???

Wurde m43 nicht als "kompakt" beworben?

Ne, musst not have: so ein MONSTER-Knipscomputer kommt mir nicht ins Haus 👎

Gibts für dein Mittelformat auch ein Pancake?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Ebi80:

Gibts für dein Mittelformat auch ein Pancake?

Wofür brauch ich denn ein Pancake an so einem Monsterbody? Das reißt es dann doch auch nicht raus. Pancake macht viel mehr Sinn an einer der kleinen Olympus-Kameras, um das Gesamtsystem klein und mobil zu halten. Wenn ich ohnehin mit einem derart großen Body unterwegs bin, machen große Objektive dann auch nicht mehr so viel aus. Ist aber nur meine Meinung und eigene Praxis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem jetzt alle an der 'Dicken' rumgemault haben (ich ganz vorne mit dabei): Was ist denn für jemanden, der im vollen Besitz seiner geistigen Kräfte ist, ein Kaufgrund, um eine signifikant bessere Kamera als z.B. KB zu haben?

Ich bin ja hier naiv: Ich nehme eine KB mit einem mittelmässigen Objektiv (die sind auch im Zentrum scharf) und croppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon wieder eine Kamera, die nicht das hat was ich brauche: beleuchteter Blitzschuh, elektrische Objektiventriegelung, direkter 220Volt-Anschluß, servounterstützer Auslöser, Schieberegler für viele Einstellungen usw. usw. ..... 😈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb kirschm:

Wer eine harmonische M1X Starter-Kombi sucht, sollte sich ohne hin das Olympus 9mm Body Cap Lens dazu kaufen. Dann wirds nicht so schwer und gross.

Stimmt, das 9mm. Daran hatte ich gar nicht gedacht. Kommt stylisch in dieser Paarung😎 

Wenn wieder einmal ein Sportfotograf bei einer Skiveranstaltung umgemäht wird, kann zumindest kein fettes Tele vom Body abbrechen.

Und an der EM1x kann der Knipser sich gleich festhalten. WinWin Situation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb grapher:

Schon wieder eine Kamera, die nicht das hat was ich brauche: beleuchteter Blitzschuh, elektrische Objektiventriegelung, direkter 220Volt-Anschluß, servounterstützer Auslöser, Schieberegler für viele Einstellungen usw. usw. ..... 😈

Ich finde die Konfigurierbarkeit weiterhin miserabel. Schon wieder fehlen die Einstellmöglichkeiten für Lade- und Entladeschlussspannung der Akkus. Wer soll damit vernünftig arbeiten können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb pizzastein:

Schon wieder fehlen die Einstellmöglichkeiten für Lade- und Entladeschlussspannung der Akkus.

Ich bin ja schon kleisch wida weg. Aber das wäre wirklich eine Innovation. Für mich ein Kaufgrund, auch wenn ich die Dicke nicht will.

Ich warte schon auf die ersten 'Diät-Threads': 8 Pfund weniger in 8 Tagen für die dicke X

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie Olympus die Kamera beworben hat, nämlich auf einer Höhe mit der D5, oder 1 DX Mark II zu sein, ist das Ergebnis echt traurig.

Wenn man sich die Hallensportbilder auf dpreview (https://www.dpreview.com/reviews/olympus-e-m1x-review-in-progress/7) ansieht, die dermaßen rauschen und noch dazu ziemlich unscharf sind, ist sie von den KB - Kameras meilenweit entfernt.

Die Features dieser Kamera wären, wenn sie in einer E-M1 Mark III eingebaut wären, ganz okay, aber zum doppelten Preis der E-M1 Mark II?

Da bleibe ich doch lieber bei der Lumix G9.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb parsifal77:

Wenn man sich die Hallensportbilder auf dpreview (https://www.dpreview.com/reviews/olympus-e-m1x-review-in-progress/7) ansieht, die dermaßen rauschen und noch dazu ziemlich unscharf sind, ist sie von den KB - Kameras meilenweit entfernt..

Erster Blick am Smartphone: Sieht doch super aus.

Später die Galerie am 4K-Monitor: Meh.

 

Klar, das ist alles noch im Beta-Stadium, usw. Aber gerade die beste Werbung für eine Kamera, die bewusst mit den Dicken in Konkurrenz treten soll ist das nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb parsifal77:

Wenn man sich die Hallensportbilder auf dpreview (https://www.dpreview.com/reviews/olympus-e-m1x-review-in-progress/7) ansieht, die dermaßen rauschen und noch dazu ziemlich unscharf sind, ist sie von den KB - Kameras meilenweit entfernt.

Puh... auch wenn dpreview nicht gerade dafür bekannt ist, bei Neuerscheinungen Fotos zu präsentieren, die Lust auf mehr machen, da hätte ich trotzdem auf mehr gehofft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die erwartete ( erhoffte ) Sensation blieb für mich aus. AF nicht so auf der Zeit wie z.b. Sony; Sucher bereits bekannt und hat Potential nach oben; Sensor wie gehabt....; ND Filter lustig - leider nicht für Video.

Bin gespannt was in die M 5.3 übernommen wird.

Gut Licht aus Graz

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Johannes_S.
      Olympus hat ein PDF veröffentlicht, in welchem die wichtigsten Funktionen der Olympus E-M1X erklärt und durch Bilder veranschaulicht werden. Die Kurzanleitung ist mit zwölf Seiten sehr kompakt gehalten und ermöglicht eine umkomplizierte Veranschaulichung der neuen Flagschiffkamera von Olympus. 
      In gerade einmal fünf Minuten erhaltet einen guten Überblick. Dabei spielt es keine Rolle ob ihr die OM-D E-M1X besitzt, einen kaufen möchtet oder einfach nur neugierig auf die Funktionen der E-M1X seid. Viel Spaß!
       
    • Von Johannes_S.
      Auf der Internetseite von Mirrorless Comparsion hat Mathieu Gasquet die neue E-M1X mit der E-M1 II verglichen. Dieser ausführliche Vergleich veranschaulicht die Möglichkeiten der neuen Flagschiff-Kamera von Olympus im Verhältnis zur E-M1 II.
      Zahlreiche Bilder sowie auch ein Video lockern den Text angenehm auf und machen das Lesen dieses Berichts zu einem echten Vergnügen.
       
    • Von Johannes_S.
      Das neue Olympus Flaggschiff OM-D E-M1X verfügt über viele innovative Features, die an anderer Stelle im Forum kontrovers diskutiert werden.
      Uns interessiert, welche der neuen Funktionen oder Eigenschaften dich zum Kauf bewegen könnte…
      Jetzt abstimmen: Was bringt dich bei der E-M1X in Versuchung?
      Dich begeistert ein anderes Feature? Gerne unten den kommentieren!
    • Von SKF Admin
      Habt ihr noch Fragen zur Olympus OM-D E-M1X, die durch Handbuch, technische Daten und Diskussionen noch nicht geklärt werden konnten?
      Dann stellt sie gerne hier in diesem Thread, wir konsolidieren dann die Liste und gehen sie mit Olympus durch.
      Damit wir klare Fragen bekommen, gelten hier etwas andere Spielregeln:
      Fragen bitte kurz und knapp stellen und fett setzen. Erläuterungen bitte absetzen und auch gerne knapp halten. Falls jemand eine Antwort verbindlich geben kann, bitte die Frage (und nur die Frage) zitieren ebenfalls kurz und knapp antworten und eine Quelle angeben (Manual mit Seitenangabe, Review mit Link oder eigene praktische Erfahrung) Bitte keine allgemeinen Urteile zur Kamera (dafür haben wir andere Diskussionen) Strictly no off topic - ich pfeife hier kleinlich So, los geht's!
×
×
  • Neu erstellen...