Jump to content
blnmen

Surprise! Sharp announced their first 8K Micro Four Thirds camera!

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 2 Stunden schrieb Berlin:

Auflösung wird in LP/mm gemessen. Es wird also 60% mehr Aufwand betrieben um die 26% mehr an Auflösung zuerreichen.

So sieht es aus. Daher benötigt MFT ca. 220 LP/mm Objektivauflösung gegenüber KB mit ca. 110 LP/mm Objektivauflösung für einen 42 MP Sensor....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb pizzastein:

Warum das?

Das ist die Frage, ein Alleinverteiler wie Sony kann die Preise momentan diktieren. Überlegungen zu Alternativen gibt's sicher bei vielen Kameraherstellern. Dann machte sich ja bei MFT der Eindruck einer Stagnation der Sensorentwicklung breit, ob durch Sony initiiert oder durch nicht vorhandene Nachfrage nach einer Weiterentwicklung bedingt, wir wissen es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Absalom:

Man wird im MM auch keinen großen Unterschied zwischen 8k und 4K sehen. 

Es gibt halt noch keine 8k Inhalte. 

 

Da liefen Timelapses. Es war schon "sehr scharf" wenn man näher rangegangen ist. Ich will 8K nicht schlecht reden, frage mich aber ob es das menschliche Auge überhaupt so sehen kann. Irgendwann werden Grenzen erreicht wo man keinen Unterschied sehen kann (außer mit viel Einbildungskraft). In der Regel sitzt man ja auch ca. 3m vom Fernseher entfernt, und aus der Entfernung kann man selbst bei 4K keine Pixel sehen (bei den gewöhnlichen TVs). 

Die Auflösung der Smartphone Bildschirmen hat sich ja irgendwo zwischen 300 und 600 PPI eingependelt. Mehr Pixel pro Zoll kann man sowieso so gut wie gar nicht sehen (außer vielleicht im direkten Vergleich). 

Bei 4K hatte ich sofort das haben-wollen Gefühl. Bei 8K bin ich etwas spektisch (was nicht heißen soll, dass ich es doof finde, nein, die Entwicklung finde ich super!) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na? Irgendwelche neuen Infos nach 3 Wochen? Oder kommt das Teil erst zur Weihnachtszeit auf den Markt?

 

Ob die auch Objektive anbieten und auch ne kleine Schwester oder war das nur ein Technologieträger für den neuen Kredit bei der Bank? 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Absalom:

Komisch das es nun ein Pixelwettrennen bei KB, MFT und Mittelformat gibt, aber keines bei APS-C. 

könnte vielleicht daran liegen, dass apsc bezüglich pixelzahl im Verhältnis zur sensorgröße und vor allem Sensor Verhältnis schon immer ziemlich ausgewogen da gestanden hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb finnan haddie:

Schließlich hat nicht jeder 4K Fernseher und Monitore Zuhause.

Meinst Du 8k? APS-C kann 4k (je nach Kamera).

vor einer Stunde schrieb pizzastein:

Warten wir mal ab, wann und was kommen wird.

Um das nochmal zu präzisieren, wenn ich an die Kühlungsprobleme von Sony APS-C mit 4k denke, erwarte ich bei 8k ein wesentlich größeres Gehäuse. Und billig wird's sicher auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb pizzastein:

Warten wir mal ab, wann und was kommen wird.

Ich hoffe mal eher auf eine moderate Anhebung der Pixelanzahl. 

Max 30 oder 32. 

hauptsache dynamik und rauschen bleiben gleich oder werden auch besser. 

 

Am liebsten wäre mir aber gleiche Pixelanzahl und wenig rauschen bei High ISO. 

 

bearbeitet von Absalom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Absalom:

Ich hoffe mal eher auf eine moderate Anhebung der Pixelanzahl

Mein Kommentar war eigentlich auf Sharp bezogen... für's Pixelwettrennen werden deren 8k-Geräte nur dann interessant, wenn von Größe, Preisgestaltung und Fotoeignung ähnlich zu den üblichen Fotokameras. Wenn es teure Videokameras werden, haben Freunde der Standbilder wenig davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warten wir es mal ab, was Sharp da auf den Markt bringt ;)

Auf jeden Fall sind es gute Nachrichten für mFT und Olympus scheint sich sehr darüber zu freuen ....

Auch für die Endoskopie-Sparte von Olympus sind das interessante Neuigkeiten, Endoskopie ist doch eher eine Video-Anwendung, oder?

Und es widerlegt auch die These von Panasonic 8K-Video ginge nur mit einem 24x36 Sensor.

Sharp ist sogar schneller auf dem Markt als Panasonic, mit einer 8K-Videokamera und mFT.

Von Panasonic gibt es bisher keine Ankündigung einer 8K-Video Kamera der S-Serie mit L-Mount, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb x_holger:

Und es widerlegt auch die These von Panasonic 8K-Video ginge nur mit einem 24x36 Sensor.

War die Aussage von Panasonic nicht die, dass es bei der angestrebten Qualität nur mit einem größeren Sensor geht? Grundsätzlich sollte 8k mit mFT einfach sein, ist ja nur ungefähr die Pixeldichte der 1"-Sensoren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Absalom:

Ich hoffe mal eher auf eine moderate Anhebung der Pixelanzahl. 

Max 30 oder 32. 

Ein 8k-Sensor hat 33.177.600 Pixel, wenn er im Verhältnis 16:9 gebaut ist. Das ist aber extrem Video-orientiert. Da heute aber viele Leute auch vom Smartphone her an dieses Format gewöhnt sind, könnte es sein, dass Sharp das so macht.

Im Fotobereich hat man an sich lieber 3:2 oder 4:3. Ein entsprechend größerer Sensor hat dann also Auflösungen von entweder 7680x5120 (39MP) oder 7680x5760(44MP).

Bei einem Multi-Aspekt Sensor oder einem reinen 16:9-Sensor könnte Sharp den Sensor auch etwas breiter machen und eine größere Fläche nutzen als 4:3 Sensoren wenn sie in 16:9 aufnehmen. Der Sensor wäre dann so breit wie in der GH5s und hätte etwa 10% mehr Fläche als ein normaler 4:3 Sensor, der in 16:9 aufnimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb pizzastein:

War die Aussage von Panasonic nicht die, dass es bei der angestrebten Qualität nur mit einem größeren Sensor geht? Grundsätzlich sollte 8k mit mFT einfach sein, ist ja nur ungefähr die Pixeldichte der 1"-Sensoren.

Ja, natürlich sagt man so etwas, wenn man gerade ein KB-System auf dem Markt bringt.

Aber ich weiß immer noch nicht, wer denn nun den Sensor backt für Sharp. Hat man die Kamera schon mal auf ON gesehen oder einen Output? Sei es Video oder Bild? Bisher ist das für mich nur Vaporware.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...