Jump to content
melusine

Schwarzweiß oder Farbe - ein Gegenüberstellungs-Jekami

Recommended Posts

Ich nutze SW aus verschiedenen Gründen.

SW ist zum einen die Reduzierung von Bildinformationen (Farbe :) und WA) bei gleichzeitiger Nuancierung anderer Aspekte (Linien, Kontraste,Lichter, Muster).

Man lenkt damit den Blick und die Wirkung

und man übetüncht damit ggf. auch Schwächen beim Bildaufbau, beim Motiv selbst oder auch technische Aspekte.

Hier mal ein Beispiel wo ein recht beliebiges Orginal erst in SW in Kombination mit expressiveren Lichtern und Schatten

ein halbwegs interessantes Bild ergeben hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Christian_HH:

...und man übetüncht damit ggf. auch Schwächen beim Bildaufbau, beim Motiv selbst oder auch technische Aspekte.

Genau das ist einer der Gründe, warum ich gegenüber SW Bearbeitungen immer wieder skeptisch bin. Oft wird damit versucht, ein langweiliges Bild interessanter erscheinen zu lassen.

Wenn mir Aufbau, Motiv oder technische Aspekte meines Fotos nicht gefallen, dann lösche ich es einfach.

Wobei mich der HDR Look deiner SW Version durchaus anspricht, und ich bei deinem Bild derartige Mängel nicht sehe. Die Farbversion ist allerdings etwas "unfair" gegenübergestellt, da sie offenbar nicht weiter bearbeitet wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Alfred_M.:

So wie ich die beiden Bilder vor mir sehe, gebe ich eindeutig der farbigen Version den Vorzug. Das Bild bezieht seinen Reiz nicht zuletzt aus den verschiedenen Grüntönen der Vegetation, und die werden in der SW Version zu  wenig differenzierten Graustufen degradiert.

 

Ich auch, das hier (erste Bild, der See) ist m.E. ein Beispiel wo die Reduktion kontraproduktiv ist.

Das Motiv leidet schon darunter das es keine Tiefenstaffelung hat und das das Auge etwas ziellos einen Punkt uum andocken sucht

und jetzt nimmt SW ihm auch noch das Schönste: die klaren Farben der Gebirgsnatur.

NACHTRAG

Alfred, meistens mache ich das auch, aber ab und an hat es Bilder/Motive wo ich bei einer ersten Sichtung das Gefühl habe das

das in SW durch die Reduktion sehr gut aussehen könnte.

Manchmal natürlich auch schon bei der Aufnahme, gerade bei Architektur und Menschen...

 

Edited by Christian_HH

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Alfred_M.:

Wobei mich der HDR Look deiner SW Version durchaus anspricht, und ich bei deinem Bild derartige Mängel nicht sehe. Die Farbversion ist allerdings etwas "unfair" gegenübergestellt, da sie offenbar nicht weiter bearbeitet wurde

grundsätzlich hast Du recht, auch mit der Festellung, dass oft etwas gerettet wird, durch SW

Aber das mit dem HDR Look sehe ich anders, in Farbe kann man oft diese Aufhellung nicht machen, ohne dass es nach den typischen "mein erstes HDR" Bildern aussieht ... sprich: grausam

In SW kann man viel mehr mit Tonwerten und Kontrasten arbeiten, deshalb kann eine SW Version eines Bildes tatsächlich klarer und stimmiger aussehen, als die Farbversion. Das Bild von Christian ist dafür ein gutes Beispiel .. der Hintergrund tritt im SW zurück, das würde er im Farbbild nicht tun

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Alfred_M.:

Genau das ist einer der Gründe, warum ich gegenüber SW Bearbeitungen immer wieder skeptisch bin. Oft wird damit versucht, ein langweiliges Bild interessanter erscheinen zu lassen.

Wenn mir Aufbau, Motiv oder technische Aspekte meines Fotos nicht gefallen, dann lösche ich es einfach.

 

 
 

Deine Skepsis kann ich jetzt nicht teilen.
Wenn ein Bild nach SW Konvertierung gut aussieht, ist es doch egal
ob es von Anfang an so konzipiert war, oder nur weil man es retten wollte.
Wenn es nicht gut aussieht sind einem die ursprünglichen Beweggründe ja 
auch wumpe. 😀

Edited by pero
Schreibkehler. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 8 Minuten schrieb nightstalker:

Aber das mit dem HDR Look sehe ich anders, in Farbe kann man oft diese Aufhellung nicht machen, ohne dass es nach den typischen "mein erstes HDR" Bildern aussieht ... sprich: grausam

In SW kann man viel mehr mit Tonwerten und Kontrasten arbeiten, deshalb kann eine SW Version eines Bildes tatsächlich klarer und stimmiger aussehen, als die Farbversion. Das Bild von Christian ist dafür ein gutes Beispiel .. der Hintergrund tritt im SW zurück, das würde er im Farbbild nicht tun

Nein, das sehe ich ganz genau so. Eine HDR Version des Farbbildes hätte ich auch nicht gut gefunden, aber trotzdem hätte sich mehr daraus machen lassen. Das hatte ich damit gemeint. Andererseits hätte bei diesem Bild die SW Variante wahrscheinlich in jedem Fall besser gewirkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb pero:

Deine Skepsis kann ich jetzt nicht teilen.
Wenn ein Bild nach SW Konvertierung gut aussieht, ist es doch egal
ob es von Anfang an so konzipiert war, oder nur weil man es retten wollte.
Wenn es nicht gut aussieht sind einem die ursprünglichen Beweggründe ja 
auch wumpe. 😀

Da gebe ich dir schon recht. Solche Fälle mag es geben. Trotzdem glaube ich nicht, dass es oft vorkommt, dass ein misslungenes Foto durch eine SW Konvertierung plötzlich gut wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als SW Freund versuche ich es oft und hin und wieder geht es mir dann so wie bei diesen Bildern, dass mir eigentlich einfach beide gleich gut gefallen 😁

Bin aber bei mir in der Familie nicht alleine, meine Frau mag SW fast nie, ebenso der Jüngste, der Ältere ist dafür meist auf meiner Seite ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Raumfahrer Bei der Kuh bin ich auch eher bei SW, aber bei deinem Schwimmbad gefällt mir fast die farbige Verison besser. Diese sanften Farben unterstreichen die Nebelstimmung nochmals.

@nightstalker Bei deiner Kirche würde ich auch das farbige Bild wählen. Der warme Braunton findet sich in Bänken, Decke und Fliesen. Das ist schon beinahe monochrom.

Edited by melusine

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Alfred_M.:

Genau das ist einer der Gründe, warum ich gegenüber SW Bearbeitungen immer wieder skeptisch bin. Oft wird damit versucht, ein langweiliges Bild interessanter erscheinen zu lassen.

So krass würde ich das jetzt nicht bezeichnen, auch wenn ein Körnchen Wahrheit darin steckt. Vielleicht gibt das Original eine Stimmung nicht so wieder, wie wir sie bei der Aufnahme empfunden haben.

Unterschiedliche Entwicklungsarten eröffnen auch neue Perspektiven auf ein Motiv. Bei diesem hier habe ich kontrastreiches SW bewusst eingesetzt, um Licht und Schatten zu betonen.

Edited by melusine

Share this post


Link to post
Share on other sites

der harte Kontrast am Boden stört mich beim SW ... den würde ich bei der Kontrasterhöhung auslassen, dann würde mir das SW wahrscheinlich besser gefallen ... im Moment nehme ich aber noch Farbe

 

Bei der FArbversion wird das Auge nach oben auf die Ritzen geführt, bei der SW Version schaue ich immer direkt auf den Boden

Edited by nightstalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöner Thread, bei dem man noch was lernen kann.

SW ist bei mir ja eher die Ausnahme und auch bei den hier gezeigten Fotos gefällt mir die Farbversion meistens besser. Diese direkten Vergleiche finde ich spannend und muss mich da auch öfter mal dran versuchen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy