Jump to content
melusine

Schwarzweiß oder Farbe - ein Gegenüberstellungs-Jekami

Empfohlene Beiträge

puhh, da ist ja eine ganze Menge dazugekommen. Der Vorschlag, die beiden Versionen in getrennten Beiträgen zu posten, gefällt mir.

leicanik, bei #24 und #24 bin ich bei deiner Meinung, besonders Post #24 gefällt durch die zarten Farben, das kommt in der S/W Version so nicht zur Geltung. #25 gefällt mir S/W besser.

#28, S/W, der Goldton ist nicht so sehr meines.

#30, lefou hier würde ich die Farbversion bevorzugen, die Farben der Backsteine.

#48 von nightstalker gefällt mir auch die Farbversion besser.

#52 von Christian_HH, bei diesem Post tendiere ich eher zu dem Farbbild, da würde ich nochmal etwas sanfter herangehen, in Beitrag #59 wirkt es schon zu stark bearbeitet

Bei den anderen Beiträgen sieht man durch die Likes, welche ich bervorzuge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb tourer26:

Schöner Thread, bei dem man noch was lernen kann.

SW ist bei mir ja eher die Ausnahme und auch bei den hier gezeigten Fotos gefällt mir die Farbversion meistens besser. Diese direkten Vergleiche finde ich spannend und muss mich da auch öfter mal dran versuchen.

SW, weil da die Köpfe und die seitlichen Seile oder was das sind, nicht stören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb melusine:

Eigentlich wollte ich ja den Stuhl irgendwie hervorheben, dass der Blick vom Stuhl zum "Fenster" geführt wird. Aber stimmt, der Boden hat dabei wohl etwas zuviel abbekommen ;)

Hatte ich das Bild gemacht, wäre das ersten, was ich gemacht hätte, den Stuhl wegräumen.  😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei diesem Bild hier mein eindeutiges Plädoyer für die Farbversion, es lebt vom Grün der Wiese, vom Braun der Blätter und dem leichtblauen Himmel mit der abendlichen Resthelligkeit.
Den einzigen Vorteil des S/W Bildes sehe ich darin, dass es nur knapp den halben Speicherplatz benötigt.  😕

1005444195__DSC3519.JPG.85c27076c44c8cff197515e4a197a95d.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Südtiroler:

SW, weil da die Köpfe und die seitlichen Seile oder was das sind, nicht stören.

Es wäre kein Problem, die Seile und Köpfe verschwinden zu lassen, die gehören für mich aber zu diesem Bild dazu. Aber bei SW fallen sie tatsächlich weniger auf.

# lefou + HW für mich eindeutig (mal wieder) die Farbversion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#tourer26, eindeutig SW da hier die Motive auf den Säulen mehr hervorkommen und mir die Kontraste gut gefallen.

#lefou, da bin ich mir ein wenig unschlüssig, einerseits gefallen mir die Farbtöne, andererseits aber auch die Kontraste in SW.

#Heinrich, eindeutig die Farbversion, diese warmen Herbstfarben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb nightstalker:

das farbige ist eh schon fast monochrom ... ich finde beide schön, würde aber wohl doch Farbe bevorzugen, vor allem, weil in der SW Version die Kontraste nicht so sanft auslaufen

Ja, durchaus, aber wenn im SW die Lichter und Schatten auch weicher verarbeitet worden wären...

Gerade Schneebilder sehen in SW bei weichen Verläufen oft sehr schon aus.

Genau wie bei meinem Bild oben.

Anbei ein Motiv dessen Schlichtheit mit SW auf die Spitze getrieben wird... und der blöde WA schnell und einfach entfernt wird  :)

(Motto: ist das Kunst oder kann das weg?)

 

mOMA-VGL k.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Christian_HH:

Anbei ein Motiv dessen Schlichtheit mit SW auf die Spitze getrieben wird... und der blöde WA schnell und einfach entfernt wird  :)

(Motto: ist das Kunst oder kann das weg?)

 

Nöö, muss nicht weg, ist doch eine Kunstausstellung, oder?

Ich mag solche Bilder gerne, was mich interessieren würde ist das Original, wurde das beschnitten und wurde es in jpeg oder Raw aufgenommen?

Hintergrund ist, der Weißabgleich wäre doch kein Problem und wenn das Ursprungsfoto eh beschnitten ist könnte man doch noch etwas herausholen (der Fußboden hat eine Krümmung und die Vignettewürde mich hier stören).

Ansonsten hier auch eher das Farbbild, wenn mich meine Augen und mein Bildschirm nicht täuschen haben die Rahmen unterschiedliche Farben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etwas das mich immer reizt ist die Reduktion der Farbe alleine durch das Motiv.
Im Schnee ein Leichtes und trotzdem ergibt es andere Stimmungen. Bei SW bewundere ich Ansel Adams, sein weiter Bogen von Tonwerten, habe aber dafür noch kein Einstellungs-Rezept gefunden...

1482748681__DSF0519Kopie.jpg.85ab2d5ee321369deef8d57224ad33f8.jpg

_DSF0519 Kopiea.jpg

bearbeitet von sternenwolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon interessant wie unterschiedlich manchmal die Geschmäcker sind.

Bei sternenwolf gefällt mir die SW-Variante besser, bei Alfred_M. die Farbversion. Christian_HH, ist halt schade, das von dem Hauptmotiv oben was fehlt. Ich versuche bei solchen Motiven halt immer,  ein paar Schritte zurückzugehen um eventuell etwas "Futter" für einen kleinen Beschnitt zu haben, geht je nach grade verfügbarem Platz und Objektiv natürlich nicht immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×