Jump to content
Sony A6400 - neue APS-C Kamera von Sony angekündigt Weiterlesen... ×
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Christian_HH

Fuji X-T20 Bilder

Empfohlene Beiträge

Die beiden kamen vorbei und waren genau das was dem Motiv fehlte.

Kamera hochgerissen und Freihand abgedrückt.

Es war sehr dunkel, trotz ISO3200 hat die Kamera offen 1/4s gewählt !

Das reicht zum Glück NICHT um Strandgänger "einzufrieren", aber der Rest würde schön scharf - da kann der Stabi von Fuji so schlecht nicht sein ;)

15mm (KB).

 

DSCF6268-RW 19 RH k2.jpg

bearbeitet von Christian_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Christian_HH:

hab was gefunden - blau genug? ;)

18mm, f2, ISO400

 

Jein. ;)

Es ist halt noch keine blaue Stunde. Kurz davor, würde ich sagen. Die Bilder mit dem dunklen/schwarzen Himmel sind auch bei der Fuji aus meiner Sicht nicht mehr sooo schön. Mich stört das Rauschen und ich frage mich, wie das Bild zur blauen Stunde (beste Zeit für solche Bilder) wirken würde. Ich habe Bilder aus der Nex6 und wollte mal den Unterschied sehen.

Mit meiner GX80 würden Bilder bei ISO 5000 noch viel verrauschter als Deine Bilder aus der Fuji (und damit häßlich) aussehen, aber auch mit der Kamera fotografiere ich dann lieber zur blauen Stunde, weil die Farben insgesamt angenehmer sind (insbesondere der Himmel). Und in der blauen Stunde komme ich meist mit ISO 200 und >1/4s hin, so dass Rauschen kein Thema ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu fällt mir ein

1. bei der Forumsgröße von 1MB ist das Rauschen nicht gut zu beurteilen

2. die nochmalige Verkleinerung des JPG bedeutet das 1x mehr Kompressionsartefakten entstehen, gerade in Dunklen- und Farbflächen nicht immer ganz neutral

3. auch wenn die Bilder dunkel sind, sie sind trotzdem hochgezogen in den Schatten (das erlaubt die Fuji ja mehr als mft) - verstärkt aber immer das Rauschen.

4. ich habe die Bilder aus CR bearbeitet (über Fuji und CR streiten die Gelehrten ;) und dabei hier nur eine geringe NR verwendet. Meistens nur 5-10 (LR/FR).

Ich finde das für Normalansicht mit einer leicht körnigen Anmuntung im Zweifel ansprechender als digitale Glättung.

Aber je nach Motiv.

5. anbei mit mehr NR (50/50) - immer noch zuviel?

 

DSCF6286-RW 19a A k.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das hier auch noch ausgestest mit einer ISO-Reihe

hier im Crop, oben rechts eingezoomt ins Bild

6400-3200-1600-400

Ich verwende im Prinzip bis 6400, ohne Not und Reue bis ISO3200.

Was hier im Crop vielleicht auffällt an Verlust ab 1600 ist in Normalansicht und bei mehr Licht für mich (!) meistens unbedeutend.

ISO-Serie im Crop.jpg

bearbeitet von Christian_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An den von Dir eingestellten Bildern kann ich kaum Unterschiede erkennen. Rauschen sehe ich jedenfalls jetzt in dieser Größe nicht. 😉

Aber das war eigentlich nicht der Punkt meiner ursprünglichen Nachfrage. Ich fand den dunklen Himmel über dem Burj nicht so schön und wollte wissen wie das Motiv mit der Fuji bei blauer Stunde aussieht und welche ISO bzw. Zeiten bei blauer Stunde nötig gewesen wären. Lass Dich also nicht weiter vom Weg weglocken und zeige einfach weitere Fuji-Bilder...

😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb noreflex:

An den von Dir eingestellten Bildern kann ich kaum Unterschiede erkennen. Rauschen sehe ich jedenfalls jetzt in dieser Größe nicht. 😉

die Größe bei dem 4er Bild ist quasi Vollansicht weil 100% Crops. 

Ich denke zur blauen Stunde kommst Du auch mit ISO200-400 hin bei einer Linse um f2-2,8, mit OIS auch bei f4.

Aber zwischen ISO200 und 800 ist selbst bei 100% kaum Unterschied d.h. alles erstklassig,

Die ISO/DR-Automatik geht im Zweifel auch bei Sonne bis ISO800!

Oben war ISO 3200/5000.

Unten: Pano

 

 

 

DSCF6703A PANO RH k.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mich da mal einmischen darf 🙂

DSCF7328.jpg.e987a22476c2f85a854c0804dde7e7f3.jpg

Bilbao um die Blaue Stunde herum. XT-20, 18-55, 1/10 sec, Blende 9, ISO 1600, jpg OOC (lediglich in Lightroom ausgerichtet).

 

DSCF7328_crop.jpg.fff9b1bc9f3a21c5e49668ef86184878.jpg

Und hier ein Crop: Rauschen ist bei 100 Prozent dezent sichtbar, aber imho überhaupt nicht störend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×