Jump to content
kirschm

CaptureOne und aktuelles Win10 wollen nicht mehr

Empfohlene Beiträge

Habe heute meine RAWs aus Lanzarote in C1 (v10.2, benutze ich schon seit 2017) entwickelt.

Mir ist aufgefallen, dass bei vielen Fotos nur einige Entwicklungseinstellungen in den Sidecars (COS-File) gespeichert wurden. Nach dem Zufallsprinzip.

Normalerweise ist es ja so, dass C1 einen Entwicklungsschritt (z.B. anderer WB) sofort in der zugehörigen COS-File abspeichert. Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass sich statt dessen TMP-Files ansammeln und sehr häufig die COS-File nicht mit der aktuellen TMP aktualisiert wird. Das sieht dann so aus:

image.png.d7bc41b68784ed70ae8fc3c3d43266da.png

Habe im Internet das gleiche Problem aus 2017 gefunden und angeblich lag es damals an einem Windows-Update (mein PC wurde tatsächlich kürzlich ebenfalls mal wieder zwangsupgedated). https://forum.phaseone.com/En/viewtopic.php?f=69&t=26806&start=30

Ich weiss nicht, ob Ihr eine Lösung wisst. Ich habe eine funktionierende gefunden, auch wenn sie umständlich ist:

Die veraltete COS-File mit der frischesten TMP-File manuell überschreiben... bzw. die TMP-File einfach umbenennen, indem man bis zu '.cos' alles löscht... Mühsam... aber im Moment komme ich auf normale Weise nicht mehr mit C1 weiter...

bearbeitet von kirschm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...