Jump to content

Empfohlene Beiträge

Gast Südtiroler
Gerade eben schrieb RoDo:

Macht man ein Neutralgrau daraus, sind wir zusammen. Ein mittleres Grau kann eben sehr viele Tönungen haben, deren wahrnehmbare Vielfalt mit der Entfernung von der Mitte abnimmt.

 

Hatte vorher neutrales Grau geschrieben, aber wieder gelöscht.

Es ist meiner Meinung nach nicht immer komplett neutral, ich würde aber mal sagen, mir meinen dasselbe.     

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb kirschm:

OK, dann muss ich zum Totschlag Argument greifen: Ich will auf Fotos weissen Schnee, sonst wälze ich mich schreiend auf dem Boden!

... und die Personen auf dem Bild kommen schnellstens ins Krankenhaus, weil ihre Gesichter so grün, lila, blau oder gelb aussehen, abhängig davon wie der Schnee beleuchtet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb wolfgang_r:

... und die Personen auf dem Bild kommen schnellstens ins Krankenhaus, weil ihre Gesichter so grün, lila, blau oder gelb aussehen, abhängig davon wie der Schnee beleuchtet wird.

In so einem Falle mache ich partielle Weissabgleiche. Hauptsache der Schnee ist weiss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von wolpertinger
      Letztes Wochenende, d.h. am 16. und 17. Februar, wurde mal wieder ein Schlittenhunderennen im oberbayrischen Ort Wallgau veranstaltet. Aufgrund der ergiebigen Schneefälle am Alpenrand in diesem Januar existierten erstklassige Schneebedingungen für die Loipen. Strahlender Sonnenschein und angenehme, eigentlich schon frühlingshafte Temperaturen luden viele Besucher zu dieser Veranstaltung ein. Für die Schlittenhunde wars dann wohl fast schon etwas zu warm fürs Rennen.
      Leider war ich aufgrund der unerwartet großen Besucheranzahl und der damit verbundenen langwierigen Parkplatzsuche zu spät zum Start der Langstreckenrennen am Samstagmorgen.
      Macht nix, dann nutzt man die Zeit eben um dem Fahrerlager, hier heißt es ja Musher-Lager, einen Besuch abzustatten und die eigentlichen Stars dieser Veranstaltung aufzusuchen.

      Gleich zu Anfang bin ich dann diesem lässigen Bärli begegnet. Der dachte sich wohl, bei der Bullenhitze sollen sich die Kollegen ruhig ins Zeug legen und abhetzen, ich kühle mir erstmal meine Wampe im kalten Schnee. Dazu streckte er dem Fotografen die Zunge raus und zwinkerte keck in die Linse 😉

       
      Aber auch ganz andere Charaktere waren vorort. Wenn ich mich nicht irre, ist dies kein Husky sondern ein Alaskan Malamute und zwar von der ganz höflichen Sorte. Nach anfänglichen, vorsichtigen Beschnuppern hat er mir sofort unaufgefordert sein Pfötchen gegeben. Das hat er sich wohl von seinem Herrchen abgeschaut, dass es zum guten Ton gehört, jemand zur Begrüßung die Hand zu reichen.

       
       
       
    • Von Pentel
      Ich habe noch keinen Thread zum Thema Wintersport gefunden, darum möchte ich hier einen für Jedermann eröffnen.
    • Von AlMi56
      Hier bitte für die Fans Monochromen Fotografie.
×
×
  • Neu erstellen...