Jump to content
Sign in to follow this  
cani#68

Datenschutz bei Adobe CC

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Adobe hat sich wohl in den aktuellen Datenschutz Einstellungen mal einfach 2 Dinge heraus genommen, die man hinterfragen sollte.
Hier geht es um das Sammeln von eindeutigen Daten sowie die Bildanalyse mittels KI.
Adobe:
"Ja, ich möchte, dass Informationen zu meiner Nutzung der Adobe-Desktop-Applikationen übermittelt werden."
"Ja, meine Inhalte dürfen von Adobe mit maschinellem Lernen analysiert werden."

Und die Zustimmung dazu ist mittels Voreinstellungen mal einfach so gesetzt.  :x 

Alle Infos dazu im Cleverprinting Newsletter 19-2018

Ich habe jetzt erst einmal die beiden Haken entfernt.

Und im weiteren Teil des Newsletters steht auch was zum Thema Farbmanagement.
Hier müsst ihr schauen, ob euch das trifft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ungewöhnlich ist eher, dass die Haken voreingestellt sind, ansonsten gibt es die erste Option bei vielen Software-Produkten. Sie soll vorgeblich der Fehleranalyse dienen und um Verbesserungen zielgerichteter planen zu können. Bei DxO könnte ich auch solch einen Passus aktivieren.

Das andere hat halt damit zu tun, dass bestimmte funktionale Bereiche dadurch verbessert werden sollen, indem man Funktionen auf den Server auslagert und anwenderübergreifende Daten und Aspekte verwendet. Was dabei genau gemacht wird, bleibt i.d.R. Betriebsgeheimnis. In wie weit das tatsächlich datenschutzrechtlich relevant ist, ist schwierig zu beurteilen, da nicht klar ist, in wie weit hier personenbezogene Daten ausgewertet werden. Wenn z.B. maschinelles Lernen angewendet wird, um die Auto-Belichtungsfunktion von Landschaften zu verbessern, hat dies keinen direkten Personenbezug, da ja keine Person abgebildet ist. Es ist meiner Einschätzung auch nicht so, dass Du die Bildrechte an Adobe abgibst.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es kommt natürlich sehr darauf an, welche Daten da denn übermittelt werden und ob dies ggf. anonymisiert passiert.

Viel wichtiger hinsichtlich Datenschutz wäre für mich das Problem, dass meine Bilder in der Adobe Cloud liegen, dort von Adobe analysiert werden. Da gibt es spannende Projekte z.B. zum inhaltsbasierten Ersetzen der relevanten Bildteile mit entsprechenden Ausschnitten aus Bildern anderer User in der Cloud, die einerseits toll sind und dandererseits bedenklich.

Naja und dann gibt es noch den US CLOUD Act und der ist der Grund, weshalb ich momentan lieber keine Bilder in der Adobe und anderen Clouds stehen haben will und daher nur LR Classic CC nutze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 10 Stunden schrieb wasabi65:

Sehe ich auch so bezgl Cloud. Aber das oben trifft zB auch auf die Personenerkennung in LR CC Classic zu. Und ähnliches ist auch in der Win10 Software drin, so weit ich mich erinnere. Solche Dinger habe ich abgestellt. Andererseits benutz ich excire...

Ja, es ist prima, dass Du die lokale Personenerkennung abgestellt hast. Das hilft aber nicht dagegen, dass Deine Fotos die in irgendwelchen Clouds US-amerikanischer Unternehmen oder deren europäischen Töchtern liegen, von jemand anderem analysiert werden können, einschließlich Gesichtserkennung 🧐. Das würde mir sehr viel mehr Sorge machen als die Absturzprotokolle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei in der Dunkelkammer siehst du die CIA nicht, sie aber dich...als digital native ist es ganz einfach, nichts in die Cloud setzen und nur noch per Facebook mit Freunden kommunizieren, weil eMail ist ja unsicher...

😜

Achtung Ironie

Edited by wasabi65

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.11.2018 um 21:12 schrieb felix181:

Damit hätte ich kein Problem, aber ich fürchte mich grundsätzlich nicht vor irgendwelchen Daten die jemand von mir haben könnte - solange es nicht meine Kreditkartendaten sind 😉

Au weia...  wie naiv.

 

 

Edited by Tobias123

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Tobias123:

Au weia...  wie naiv.

 

Das macht mir gar nichts - das grosse Fürchten überlasse ich lieber denen die das auch gerne machen.

Bis heute hatte ich noch keinen Nachteil mich nicht lemminghaft zu fürchten, wenn jemand aus dem Wissen um meine Daten Kapital schlägt - wenn ich damit ein Problem hätte, müsste ich halt einfach auf den Deal verzichten den ich durch ein Online-Leben eingehe...

 

Wenn ich mich einestages wider Erwarten doch vom Fürchten anstecken lassen sollte, dann muss ich eben konsequenterweise den Stecker vom PC ziehen bzw. das Smartphone verschenken...

P.S.: Nette Medienkritik in dem Video, aber die gab´s so ähnlich natürlich auch zur guten, alten Printmedienzeit 😉

Edited by felix181

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb felix181:

Wenn ich mich einestages wider Erwarten doch vom Fürchten anstecken lassen sollte, dann muss ich eben konsequenterweise den Stecker vom PC ziehen bzw. das Smartphone verschenken...

- Zwischen Schwarz und Weiß gibt es Graustufen...

- Fürchten tue ich mich nur vor Leuten ohne Medienkompetenz und Weitblick

- Einige Leute in der Türkei dachten auch, dass sie nichts zu verbergen haben... nun sitzen sie im Knast (bestenfalls)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Tobias123:

- Zwischen Schwarz und Weiß gibt es Graustufen...

- Fürchten tue ich mich nur vor Leuten ohne Medienkompetenz und Weitblick

- Einige Leute in der Türkei dachten auch, dass sie nichts zu verbergen haben... nun sitzen sie im Knast (bestenfalls)

Das mit den Graustufen sehe ich auch so...

Der Rest hat mich jedenfalls erheitert 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Raveya
      Hallo ich nutze Lightroom CC Classic Version Lightroom Classic-Version: 8.2.1 [ 1206193 ] synchronisiert mit Lightroom CC, auf meinem Mac Book Pro, Mac OS Mojave 10.4.4.

      Ich möchte gerne den Speicherort des Lightroom CC Classic /Users/XXX/Pictures/Lightroom liegt, wo die Dateien, unter anderem Mobile Downloads.lrdata
      auf eine externe Festplatte verlegen, d.h. dass auch wenn ich in Lightroom CC was ändere, direkt beim Start von Classic CC auch das richtige eingebundene Laufwerk genutzt wird, da mein Speicherplatz auf dem MacBook sich langsam dem Ende neigt.

      Wie kann ich die Einstellung hierfür in Lightroom Classic CC ändern, so dass am besten ALLES nurnoch auf einer externen Festplatte gesichert wird??
    • By Jstr
      Aus den USA wird die Abschaffung des 9,95$ Fotoabos berichtet. Es wird ersetzt durch ein 19,95$ Abo dessen Vorteil nur in der Erhöhung des Cloudspeichers (auf 1TB) liegt.
      Für Personen die nur LR Klassik nutzen eine Preiserhöhung um 100%.
      Die vielen Skeptiker bezüglich der Aboregelung scheinen Recht zu behalten, die Umstellung auf das Abomodel ist eine Lizenz zum Gelddrucken.
      Gibt es Möglichkeiten in Sozialen Medien Einfluss auf Adobe zu nehmen? Ich habe damit keine Erfahrung, vermute aber das es möglich ist, wenn überhaupt Einfluss auf diesem Weg zu üben.
      Bei der Gestaltung des Importmodules hat das ja auch schon mal geklappt.
      Was sind eure Ideen?
      LG
      Jürgen
    • Guest cditfurth
      By Guest cditfurth
      Hallo,
      wenn ich ein Foto aus Lightroom zur weiteren Bearbeitung an Photoshop schicke ("In Adobe Photoshop CC 2019 bearbeiten ..."), wird das Foto in PS geladen, aber das war es dann: nichts funktioniert mehr. Alle Menüs ausgegraut. Ich kann nicht mal die Hintergrundebene verdoppeln. Starte ich PS neu und klicke auf das zuletzt hinzugefügte Foto, klappt alles.
      PS-Bug oder mach ich was falsch (ich mache es immer so, und es hat immer geklappt)? Ich habe PS neuinstalliert, hat nichts gebracht.
      Windows 10 Prof.
      Gruß,
      Christian
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy