Jump to content
Absalom

Sigma 56mm F1.4 DC DN | Contemporary

Recommended Posts

F2 Bug konnte ich jetzt bei AF-S und Blende 2, 2.5 und 2.8 nicht nachstellen.

Hier noch mal ein Bokeh Bild mit 100% Schärfe Ausschnitt. Hatte leider nicht geeignetes zum ablichten :D Die komischen Lichten oben rechts bitte ignorierten, dabei handelt es sich um Strahler mit mehreren LEDs und das macht die KReise kaputt. F1.4

 

 

Edited by Absalom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier habe ich die Schatten etwas aufgehellt. Dies soll nur den Hintergrund bei Portrait Aufnahmen zeigen. Augen/Gesichts AF funktioniert ganz hervorragend. F1.4

Edited by Absalom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja sehr schick das will ich mir auch kaufen. 

frage wo hast du das sigma 56 mm her ?

weil in den online shops ist es zwar drin aber es gibt es erst mitte Dezember

gruß Kajetan  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb kaj86:

Ja sehr schick das will ich mir auch kaufen. 

frage wo hast du das sigma 56 mm her ?

weil in den online shops ist es zwar drin aber es gibt es erst mitte Dezember

gruß Kajetan  

 

Fotomax in Nürnberg hatte ein paar bekommen.

LAut denen war der Release am 23.11

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb droehnwood:

G**l - ein Fliegenfänger und ein Perückenkopf als Testmotive ... 

Es ist halt schwierig etwas zu finden, was Details enthält, die andere nachempfinden können :)

ein Siemenssternwäre besser, aber da hätte die Druckauflösung einen zu großen Einfluss  

der Kopf ist ganz nützlich. Wird beim Gesicht AF erkannt und man sieht das Freistellungspotential. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.11.2018 um 20:40 schrieb Absalom:

Bokehbälle kann es :) bei Blende 1.4 (siehe Bild)

Für f1.4 finde ich es erstaunlich gut, auch wegen der Größe des Objektivs, da hätte ich etwas anderes erwartet. Vergleich es mal mit dem FE 85/1.8, das Teil macht einen heftigen Bokeh-Swirl bei Offenblende (an KB).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb pizzastein:

Für f1.4 finde ich es erstaunlich gut, auch wegen der Größe des Objektivs, da hätte ich etwas anderes erwartet. Vergleich es mal mit dem FE 85/1.8, das Teil macht einen heftigen Bokeh-Swirl bei Offenblende (an KB).

 

Ja das 85er macht gerne Zitronen :) 

daher bin ich beim Sigma echt positiv überrascht. Bokeh kann es echt gut. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.11.2018 um 11:51 schrieb pizzastein:

Vergleich es mal mit dem FE 85/1.8,

Mich würde ja eher mal ein Vergleich mit dem 55er an APS-C interessieren. Ich fürchte nur, niemand wird sich beide zulegen, insofern wird das mit dem Vergleichen wohl schwierig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb leicanik:

Mich würde ja eher mal ein Vergleich mit dem 55er an APS-C interessieren. Ich fürchte nur, niemand wird sich beide zulegen, insofern wird das mit dem Vergleichen wohl schwierig.

würde mich auch interessieren. zum sigma UVP sind die gebrauchtpreise beim 55er nicht so weit weg (~200€) und man ist "upgradefähig"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke den Vergleich kann man sich sparen.

Das Sigma ist lichtstärker, kleiner und günstiger. in schärfe und Bokeh bestimmt nicht wesentlich besser/schlechter. AF ist bei beiden nicht lautlos.

Die einzigen großen Unterschiede sind der Cropfaktor und der doppelte Preis beim Zeiss. Will man 4XX€ mehr ausgeben um vielleicht irgendwann mal ins KB einzusteigen? Eher nicht.

 

Nur APS-C = Sigma 56mm oder Sony 50mm

Nur KB = Zeiss 55mm oder Sigma 50mm

KB und APS-C = Zeiss 55mm

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 26.11.2018 um 16:09 schrieb leicanik:

Mich würde ja eher mal ein Vergleich mit dem 55er an APS-C interessieren. Ich fürchte nur, niemand wird sich beide zulegen, insofern wird das mit dem Vergleichen wohl schwierig.

Vielleicht kann ich das in absehbarer Zeit machen. Das 55er ist schon da... das Sigma juckt mehr sehr in den Fingern, nur würde ich es aktuell eher wenig brauchen. Ich hoffe, in zwei bis drei Monaten wird der Preis etwas runtergehen und dann 😀

Was ich vom Vergleich erwarte: das 55er hat mir an KB immer gut gefallen, mit knackigen Farben und hohen Mikrokontrasten, ein typisches Sony/Zeiss halt. Zu meiner eigenen Überraschung habe ich es an APS-C fast nie genutzt, sogar das APS-C-Objektiv 50/1.8 vorgezogen, aufgrund des cremigeren Bokehs. An KB hatte mich die Tendenz zum unruhigerem Bokeh nie gestört, vermutlich weil die Freistellung stärker ist (durch den kleineren Blickwinkel bin ich näher am Motiv). Vom Sigma erwarte ich eine sehr neutrale Abbildung, sehr scharf, zwar nicht die Farben und Mikrontraste des 55ers, dafür aber ein ruhigeres Bokeh auch wegen der f1.4 statt f1.8.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.11.2018 um 20:40 schrieb Absalom:

Gleich mal die erste Erkenntnis.

Bokehbälle kann es :) bei Blende 1.4 (siehe Bild) nicht ganz Kreisrund am Rand, aber eine Blende kleine (F2) sind die Dinger rund.

Das sieht doch sehr gut aus. Perfekte runde Bokehbälle können nur die wenigsten Objektive, dafür gibt es sehr sehr viele, die deutlich Zitronen bzw. Katzenaugen fabrizieren. Für den Preis macht dieses kleine Sigma seine Sache sehr gut. 

Am 26.11.2018 um 18:42 schrieb Absalom:

Ich denke den Vergleich kann man sich sparen.

Das Sigma ist lichtstärker, kleiner und günstiger. in schärfe und Bokeh bestimmt nicht wesentlich besser/schlechter. AF ist bei beiden nicht lautlos.

Die einzigen großen Unterschiede sind der Cropfaktor und der doppelte Preis beim Zeiss. Will man 4XX€ mehr ausgeben um vielleicht irgendwann mal ins KB einzusteigen? Eher nicht.

 

Nur APS-C = Sigma 56mm oder Sony 50mm

Nur KB = Zeiss 55mm oder Sigma 50mm

KB und APS-C = Zeiss 55mm

 

Sehe ich auch so. Nur für APS-C entweder das 56mm oder das 50mm OSS. Bei KB und APS-C könnte man neben dem 55mm noch das SEL-50F18F in die Betrachtung einbeziehen, sofern man knapp bei Kasse ist. 

Edited by Moreorless

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn das logisch sehr nachvollziehbar ist und ich euch da zustimme — mich würde der Vergleich trotzdem mal interessieren. Ich schwanke nämlich immer mal wieder, ob ich an der A7II überhaupt so viel AF brauche, oder ob ich die lieber vorrangig manuell betreibe (als Leica-Ersatz) und den AF schwerpunktmäßig eher mit APS-C nutze. Wenn das Sigma nochmal deutlich besser wäre als das 55er, könnte das evtl. einen kleinen Umbau der Objektivpalette bedeuten. (Sehr wahrscheinlich ist der allerdings nicht, also bitte jetzt keine Beratung dazu ;) aber es interessiert mich halt)

Edited by leicanik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist sehr interessant. Schärfe und CAs sind hervorragend. Verzerrung ist recht stark und die Vignette verschwindet praktisch nie, egal wie weit man abblendet. Das war aber wohl der Preis für die unerwartet kompakten Abmessungen. Und wenn ihr mich fragt ist das kein schlechter Kompromiss. Man kann sowohl Verzerrung als auch Vignette relativ einfach in Software korrigieren, sofern man bereit ist ein bisschen Auflösung zu opfern und mit etwas stärkerem Rauschen in den Ecken zu leben. Jedenfalls sind das für mich keine Show-Stopper bei einem Portraitobjektiv. Wichtiger ist mir Bokeh und das scheint zu stimmen.  

Edited by Moreorless

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy