Jump to content
Aaron

Sony A7000 kommt noch vor Weihnachten?

Empfohlene Beiträge

vor 6 Stunden schrieb octane:

Panasonic und Olympus können es ja auch in den Einsteigermodellen.

Ja, aber ich gehe davon aus, Sony macht mehr Gewinn. An der a6000 ist kaum etwas dran, was höhere Kosten verursacht. Günstiges Plastikgehäuse, mäßiger Sucher, ein bißchen Elektronik. Dazu wette ich, ein IBIS bei kleineren Sensoren kostet weniger, der muss weniger Masse bewegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb pizzastein:

Ja, aber ich gehe davon aus, Sony macht mehr Gewinn. An der a6000 ist kaum etwas dran, was höhere Kosten verursacht. Günstiges Plastikgehäuse, mäßiger Sucher, ein bißchen Elektronik. Dazu wette ich, ein IBIS bei kleineren Sensoren kostet weniger, der muss weniger Masse bewegen.

Die Hauptkostenfaktoren sind heutzutage die Entwicklungskosten die Werkzeuge und die Schulungen des Personals, der Produtktion  und, und, und ...
Diese Kosten müssen  erstmal wieder reingeholt werden und das geht nur über Stückzahlen beim Massenmarkt oder im Highend Bereich über den hohen VK!
Die Materialkosten spielen da verhältnismäßig eine eher untergeordnete Rolle.

In der aktuellen Situation, mit dem dramatischen Rückgang des gesamten Marktes durch die SPs, fällt der Massenmarkt halt immer mehr weg, da dort die SPs zuerst greifen.
Hier zieht Sony die Karte mit der langen Verfügbarkeit der Altsysteme, bei denen die Initalkosten längst abgeschrieben sind.
Nur so können sie eine A6000 und langsam auch die A6300 im Preis entsprechend senken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.12.2018 um 14:30 schrieb D700:

Die A6500 ist sicher in einem Jahr um die +/- 800€ und ein Jahr später dann um die +/-600€ als "Einsteigermodell" mit IBIS zu kaufen.

Glaube ich nicht, mindestens wegen zu hoher Produktionskosten aufgrund des besseren Gehäuses. Man wird auch kaum endlos viele Modelle auf ewig produzieren wollen, das macht kein anderer Sony-Geschäftsbereich. 

Bei der A7 ist das was anderes, dort investiert Sony auf die Art in die Gewinnung von Marktanteilen bei KB-Kameras. Wie stark sie dafür auf Marge verzichten bei diesen Modellen, das wissen wir doch gar nicht.

bearbeitet von outofsightdd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb outofsightdd:

Glaube ich nicht, mindestens wegen zu hoher Produktionskosten aufgrund des besseren Gehäuses. Man wird auch kaum endlos viele Modelle auf ewig produzieren wollen, das macht kein anderer Sony-Geschäftsbereich. 

Bei der A7 ist das was anderes, dort investiert Sony auf die Art in die Gewinnung von Marktanteilen bei KB-Kameras. Wie stark sie dafür auf Marge verzichten bei diesen Modellen, das wissen wir doch gar nicht.

Richtig gelesen hattest Du meinen Post nicht, oder zumindest inhaltlich nicht vertstanden? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen kommt was. Allerdings nicht das, was wir uns wünschen, sondern eine APS-C Kamera der Mittelklasse: https://www.sonyalpharumors.com/sr5-sony-camera-announcement-on-tuesday-between-4-6pm-london-time-no-a7000-yet/

Da bin ich ja gespannt. 

A77III? 😂

A5200?

A6000II? 

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was das wohl wird. 

Kleiner als Eine a6000 wäre übertrieben und eine a6000ii wäre komisch. Immerhin wäre die a6000ii dann neuer als die a6300/6500. 

 

eine rx0 mit Bajonett :D ?

 

eigentlich müsste Sony die komplette a6X00 nachziehen.  Eine a6100 mit Ibis für 800€ als Kit um die Canon M50 auszustechen. 

 

 

bearbeitet von Absalom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit Frühjahr 2018 kommt die a6700/7000 immer in den nächsten beiden Monaten. Zum Geburtstag im April wollte ich sie mir schon gönnen. Und das ist nun mindestens der zweite, eher der dritte Registrierungscode, der dann doch "anderweitig verwendet" wird.

bearbeitet von Isar
Tippfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ALUX:

Eine weitere APS-Billiggurke braucht kein Mensch!

Ich denke, dass sowas durchaus einen Markt hat . Die A6000 und 5100 werden ja mit der neuen ersetzt. Nicht jeder will und kann 2000 Euro und mehr für eine Kamera ausgeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Nachfolger der a6000 macht schon Sinn, schließlich verkauft sich keine Sony sonst so gut. Allerdings hätte ich kein Problem damit gehabt, wenn einfach die a6500 diesen Platz einnimmt - ob ein zusätzliches Modell da mehr Sinn macht?

Ich hoffe dennoch weiter auf Objektive, SAR ist in letzter Zeit doch recht oft daneben gelegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Aaron:

Sehr geschickt, Sony bringt mit APS-C genau das, worauf viele bei MFT gehofft hatten, warten wir mal die Daten und Preis ab. Etwas hoch-wertigeres folgt sicher noch.....

 

vor 22 Minuten schrieb octane:

Ich denke, dass sowas durchaus einen Markt hat . Die A6000 und 5100 werden ja mit der neuen ersetzt. Nicht jeder will und kann 2000 Euro und mehr für eine Kamera ausgeben.

Sehe ich auch so. Im oberen Bereich (d.h. für sie KB)  ist Sony so gut aufgestellt - da brauchen sie erst mal nichts neues. Und bei APS_C sind sie zwar bestens im Geschäft, aber da besteht die Gefahr, technisch zurückzubleiben - wenn sie nichts Aktuelles anbieten. Also tun sie's - und vermutlich in einer sehr zivilen Preisregion. Auch im Systemmarkt stehen nicht alle potentiellen Käufer auf Flaggschiff.

bearbeitet von micharl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...