Jump to content
Aaron

Sony A7000 kommt noch vor Weihnachten?

Empfohlene Beiträge

Dazu passen aktuelle Auskünfte von Sony: https://www.sonyalpharumors.com/sony-confirms-in-interview-that-a-new-enthusiast-aps-c-camera-is-coming/

Zitat

We have the opportunity to develop a type of enthusiast APS-C model

"Wir haben die Gelegenheit, einen Typ einer Enthusiasten-APS-C-Kamera zu entwickeln." - Aha, japanisches Manager-Englisch. Immerhin wird im folgenden Text sogar festgestellt, dass es Leute geben könnte, die sich darüber freuen.

Heißt: "Wir könnten eine entwickeln." - Nicht wie die Rumorseite suggeriert: "Wir haben eine entwickelt."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre nicht das erste Mal, daß eine mehr oder weniger fertig entwickelte Kamera eingestampft wird, ohne jemals in Produktion zu gehen.

Der Hinweis auf die amerikanischen Nachfrage lässt mich aber vermuten, daß das Alleinstellungsmerkmal dieses Modells ein vernünftiger Handgriff sein wird. :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was habt ihr denn gegen den Handgriff der a6xxx? Ich finde den sehr angenehm und mir liegt die a6000 viel besser in der Hand als z.B. die x-t10 meiner Frau, die kann ich nicht mit 3 Fingern entspannt tragen oder halten. Also ich finde die Ergonomie des Rangefinder-Styles und auch den Griff so nicht schlecht und fände es schade, wenn ein Nachfolgemodell hier auf den mittigen Sucher und ein größeres Gehäuse wechseln würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht mir nicht ums das Rangefinder Design. Das ist natürlich nicht überholt. Aber die Bedienung kann man besser machen. Dediziertes Belichtungskorrekturrad, Joystick, Rad vorne. Dass Sony das kann zeigen sie ja bei der A7/A9 Reihe. Und dass das auch günstig geht zeigt Fujifilm bei der X-T30.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Rangefinder Konzept ist noch viel altbackener. Was den Sucher betrifft ist das Panasonic GX7/8/9 Knickdesign die einzige echte Innovation seit den Wechselsuchern.

Es wird langsam Zeit für eine Suchertechnik die das Bild direkt auf die Netzhaut projiziert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb finnan haddie:

Das Rangefinder Konzept ist noch viel altbackener. Was den Sucher betrifft ist das Panasonic GX7/8/9 Knickdesign die einzige echte Innovation seit den Wechselsuchern.

Die Versuche einiger Hersteller mit exotischen Kamerakonzepten (etwa Coolpix 990 oder einigen Sonys) aus den Anfangszeiten der Digitalfotografie waren anscheinend wenig erfolgreich. So sind die Hersteller halt wieder die traditionellen Wege gegangen.

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Designs ohne ordentlichen Handgriff taugen doch nur für Gehäuse die die Abmessungen einer Kompaktkamera nicht wesentlich überschreiten, d.h. bei Systemkameras hört der Spaß spätestens auf wenn man ein Objektiv montiert das die Größe eines Pancakes übersteigt und die Cam nicht gerade in Altvater Sitte am Strick um den Hals tragen möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich wage mal ne Prognose: Sony wird die A6000 verkaufen (und zur Not vorher auch in immer neuen Serien produzieren), wie die Kunden sie kaufen. Und nach den Erfahrungen der letzten Weihnachtsgeschäfte kann das noch ein paar Jahre hingehen.

Und wenns dann wirklich nicht mehr geht, bringen sie eine Mark II heraus, die schon beim Erscheinen technisch nicht auf dem neuesten Stand ist, aber dafür wieder über die Ladentische rennt wie der Vorgänger.

Und zwischendurch bringen sie immer wieder mal eine 6X00 mit technischen Leckerbissen, aber eben unterhalb des A7er-Formats.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb micharl:

Also, ich wage mal ne Prognose: Sony wird die A6000 verkaufen (und zur Not vorher auch in immer neuen Serien produzieren), wie die Kunden sie kaufen. Und nach den Erfahrungen der letzten Weihnachtsgeschäfte kann das noch ein paar Jahre hingehen.

Vielleicht wollen sie ja den Rekord der am längsten verkauften Systemkamera holen. Oder haben sie den schon? Welche andere Systemkamera ist schon seit fünf Jahren auf dem Markt?

Bei den Kompakten toppt Sony das mit der RX100 locker Die ist seit bald sieben Jahren auf dem Markt. Unglaublich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb octane:

Vielleicht wollen sie ja den Rekord der am längsten verkauften Systemkamera holen. Oder haben sie den schon? Welche andere Systemkamera ist schon seit fünf Jahren auf dem Markt?

Bei den Kompakten toppt Sony das mit der RX100 locker Die ist seit bald sieben Jahren auf dem Markt. Unglaublich.

Eben. Da kann man schon von einem Geschäftsmodell sprechen. Das kann man mögen oder nicht. Aber es scheint zu funktionieren. Und solange sie zwischendurch immer wieder mal eine dritte Generation A7 herausbringen oder jetzt die 6400 - ist doch prima. Und als nächstes kommt dann eine Kreuzung von 6400 und 6500 die alle schönen Dinge aus beiden enthält - zuzüglich einer marketingwirksamen Neuerung. Zum zunächst doppelten Preis.

Wobei cih schon interessant finde, daß sie den geplanten Markteinführungspreis der 6400 letztlich nicht durchhalten konnten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...