Jump to content
Flocki24

Olympus 25mm f1,8 laut Youtuber eine Katastrophe

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

 Laut Herrn Hinze - er betreibt den erfolgreichen Youtubekanal "RAW Akademie" - ist dieses Objektiv bezüglich Schärfeleistung ein "Katastrophe". Nachzulesen ganz aktuell von heute https://www.youtube.com/watch?v=E2YkjFjMiHY&t=154s.  Persönlich missfällt seine Vorgangsweise sehr, zumal er sicher als renommierter Youtuber die Gelegenheit gehabt hätte, von Olympus ein anderes, neues Objektiv zu testen.

Vielleicht hat jemand von euch diese Glas ebenfalls einem ausführlichen Schärfetest unterzogen und kann hier gegenhalten.

LG Armin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach, Robin Wong hatte das damals gegen das 1,4/25 getestet und es hat super abgeschnitten ... leider ist der Test nicht mehr online, weil es zwischen den Fraktionen Krach gab, in dessen Ablauft Robin ziemlich hart angegangen wurde.

Du kannst beruhigt sein, das Teil ist knackscharf ;)

Du darfst nicht vergessen, dem Kollegen gehts nicht um absolute Wahrheiten, sondern um viele Klicks und Follower ... und wenn man etwas verreisst, bekommt man zumindest die Klicks der Leute, die sich empören wollen :)

Was wir aber feststellen:

"Mietdeinobjektiv.de hat anscheinend Objektive, die nicht kontrolliert ausgegeben werden und der Mieter steht dann mit einer unscharfen Linse da ... klarer Fall von "Finger weg"!

Edited by nightstalker

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Flocki24:

Vielleicht hat jemand von euch diese Glas ebenfalls einem ausführlichen Schärfetest unterzogen und kann hier gegenhalten.

Ich habe es und empfinde seine Schärfeleistung als sehr gut, bereits ab Offenblende – ein tolles, kompaktes Objektiv. Bei praktisch beliebigen anderen Tests im Netz wird man, auch hinsichtlich der Schärfe, äusserst positiven Eindrücken begegnen. Vielleicht hat Herr Hinze bezüglich seines Exemplars einfach Pech gehabt. Zumindest ich werde dies wohl nie erfahren, da ich Hinz und Kunz für offensichtlichen Mist zu keinen zusätzlichen Klicks verhelfen werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sofern seine Erfahrungen nicht irgendeinen allgemeinen Bezug aufweisen sollen, stellt dies einen wahnsinnig interessanten Youtube-Beitrag für all jene dar, welche immer schon wissen wollten wie sich ausschließlich Hrn. Hinzes 25/1.8 verhält … 🙄

Edited by flyingrooster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab kürzlich erst das 12-60 mit meinen andern Linsen(17/1,8, 20/1,7, Voigtländer 25/0,95 und 45/1,8) verglichen. Alles konstant auf f5,6 und das 12-60 konnte mit jeder Linse mithalten. Hat mich auch sehr überrascht und begeistert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Mike_G5
      Hallo zusammen
       
      Ich habe mir gebraucht ein Samyang 24mm f1.4 für meine Sony A7 gekauft.  Da ich gerne Sterne Fotografiere und oft gelesen habe das dieses dafür super ist möchte ich es probieren.
      Mein Vorgänger vom hat mir nun nach kauf per mail geschrieben das er es auch für Astro verwendet hat, und das es ab Blende 2 scharf genug sei.  Ich möchte es gerne bei f1.4 nutzen
      Ich hab schon öfters gelesen das die Samyang grosse Serienstreueung haben. Kann ich das Objektiv irgendwo einsenden zum "nachjustieren" sodass ich auch gute Schärfe bei 1.4 hab?
      Gibt ja anscheinend viele die damit super schöne und scharfe Fotos bei 1.4 machen...
      PS: bin aus der Schweiz, würde mich aber auch nicht scheuen es nach DE oder sowas zu senden.
       
      Vielen Dank für eure Hilfe
      lg Mike
    • By Mike_G5
      Hallo zusammen.
      Also kurze Vorgeschichte. Ich habe mir das Tamron 15-30mm f2.8 gekauft da ich sehr viel positive berichte gefunden habe.
      Jetzt ist mir aber gleich am Anfang aufgefallen das links und rechts die Ränder völlig unbrauchbar sind.
      Und das erstaunliche, bei f2.8 noch mit abstand am besten! Es wird bei f4, f5.6 noch schlimmer...
       
      Hab das mit Metabones an meiner A7. kann das ein Problem darstellen ?
       
      Hatte Tamron ein Mail mit einem Testfoto gesendet. Die wollten das Objektiv zur kontrolle und Justage.
       
      Heute zurückbekommen und immernoch wie vorher
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. /uploads/emoticons/default_eek.gif">  
      hier mal eine kleine Testreihe mit versch. Blendenstufen...alles jpg aus der Kamera. Aber das gleiche Phänomen erscheint in RAW.
       
      was sagt ihr dazu?
       
      rechter rand f2.8, dann f8, dann f5.6 und am schluss gesammtbild f2.8
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    • By Andreas_P
      Hallo liebes Forum,
       
       
      Seit kurzem ist ja der Sigma MC-11 Adapter erhältlich, durch welchen sich die Anzahl der Sigma Objektive für die Sony Alpha/Nex deutlich erweitert hat. Meiner Meinung nach sind dabei auch einige interessante Objektive dabei.
      Für mich ist derzeit das Sigma 17-70 f2.8 der interessanteste Kandidat in Verbindung mit dem MC-11 Adapter.
       
      Nun würde ich gern eine kleine Diskussion starten in der es sich um die beiden Objektive Zeiss 16-70 und Sigma 17-70 f2.8 dreht.
       
      ich finde das Sigma ja eigentlich deutlich interessanter, wegen der größeren Lichtstärke und des deutlich günstigeren Preises.
       
      Ja man kann natürlich den Preis für den Adapter auch miteinbeziehen und landet dann bei einem ähnlichen Preis wie beim Zeiss... aber der Adapterpreis relativiert sich bei einer möglichen Anschaffung eines weiteren adaptierten Sigmas.
       
      Ich persönlich sehe das Sigma leicht vorne, habe jedoch bisher noch nicht die Chance mit dem Zeiss zu fotografieren.
       
      Es wäre schön hier über Pro und Kontra der beiden Objektive zu diskutieren!!
       
       
      Viele Grüße 
      Andreas 
    • By xixEnricoxix
      Hallo zusammen,
      endlich hat es das Sony FE24-70GM F2.8 zu mir geschafft und ich habe die letzten Tage mit Tests zu dem Objektiv zugebracht. Selbstverständlich möchte ich meine Testresultate wieder mit Euch teilen.

      http://eh-photo.de/blog/81

      Ich hoffe geholfen zu haben

      VG
      Enrico
    • By xixEnricoxix
      Hallo zusammen,
        nach einem spannendem Wochenende mit dem neuen Sony G-Master habe ich mich entschlossen meinen Test in zwei Teilen zu veröffentlichen. Hier der erste Teil zum Thema:   - Schärfe - Vignettierung - Verzeichnung - CA   der zweite Teil zum Thema - Rendering  - Bokeh   kommt bald.   Ich hoffe wieder den ein oder anderen helfen zu können.   http://eh-photo.de/blog/80   VG Enrico
×
×
  • Create New...