Jump to content

ein BILD am Sonntag jeder ein Bild und nur am Sonntag


Recommended Posts

  • Replies 3.8k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Letzte Woche haben sich durch tagelangen Nebel bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und dazu noch Wind wunderschöne Eisstrukturen entwickelt. Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  

Schon einige Monate hab ich versucht den Eisvogel beim Eintauchen oder Auftauchen zu fotografieren. Das ist wirklich nicht einfach! Gestern konnte ich ein Foto verwerten. Das spornt mich an weitere Aufnahmeversuche mit meinem jetzigen System durch zu führen. Ich dachte schon, müsste mir eine schnellere Kamera zu legen. Jedoch die vergangenen Versuche schnelle kleine Vögel im Flug auf zu nehmen, auch mit Vollformat, waren alle wesentlich schlechter, bis gar nicht verwertbar.  Bleibe als

Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Posted Images

vor 4 Stunden schrieb Joachim3:

Nein Sony A7 RII, zwei Aufnahmen wurden zusammengerechnet, dafür wurde erst auf die Brücke fokussiert und belichtet und dann auf den Mond.

die 360mm waren zunächst verdächtig aber die BQ für eine TZ 202 dagegen weniger.  

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Joachim3:

Findest Du, dass da zu viel Rauschen ist?

Nein überhaupt nicht, wie gesagt verdächtig für mich waren die 360mm aber das Ergebnis schien mir doch recht unwahrscheinlich. 360mm und 1"-Sensor ist mir via C-Lux geläufig. Als Minibridge eine recht gute Lösung, aber für eine solch spezielle Motivsituation- und komposition sicher nicht. Da rauscht es dann ganz ordentlich im Karton. Die Idee zwei separate Aufnahmen zusammenzurechnen ist natürlich optimal. Ich denke selbst mit der verwendeten Kamera wäre das Ergebnis mit einer Aufnahme wohl nicht so machbar gewesen. Aprpos Heidelberg, gibts den CAVE 54 noch? War Mitte der 60-er unsere Treffpunktlokalität i.S. Jazz (u. Karlhanns Berger Piano, Vibraphon aus Heidelberg)

Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb klm:

Nein überhaupt nicht, wie gesagt verdächtig für mich waren die 360mm aber das Ergebnis schien mir doch recht unwahrscheinlich. 360mm und 1"-Sensor ist mir via C-Lux geläufig. Als Minibridge eine recht gute Lösung, aber für eine solch spezielle Motivsituation- und komposition sicher nicht. Da rauscht es dann ganz ordentlich im Karton. Die Idee zwei separate Aufnahmen zusammenzurechnen ist natürlich optimal. Ich denke selbst mit der verwendeten Kamera wäre das Ergebnis mit einer Aufnahme wohl nicht so machbar gewesen. Aprpos Heidelberg, gibts den CAVE 54 noch? War Mitte der 60-er unsere Treffpunktlokalität i.S. Jazz (u. Karlhanns Berger Piano, Vibraphon aus Heidelberg)

Nein mit einer Aufnahme wäre das sicher nicht machbar gewesen, der Mond ist im Vergleich zu Umgebung einfach viel, viel zu hell, außerdem ist für die Brücke näher zu fokussieren als für den "unendlich weit entfernten" Mond.

Was das Cave angeht, so existierte es bis kurz vor Corona angeblich noch. Ich kann aber nichts Näheres sagen. Jazzkonzerte gibt es in den letzten Jahren in Heidelberg im umgebauten Karlstor-Bahnhof ("Kulturbahnhof").

Gruß Joachim

 

Link to post
Share on other sites
Am 27.2.2021 um 23:53 schrieb manifredo:

Meine Freude war groß, als ich am Mittwoch dieser Woche langersehnt mal wieder einen Dompfaffen vor die Linse bekam. Er ist der Erste in diesem Winter für mich !!
Deshalb hab ich ihn zum Bild am Sonntag erkoren.

Das Bild ist Spitze, glückwunsch! :)

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Heute mal kein Bild vom Sonntags- Fotospaziergang sondern vom Freitag! Seit Montag dürfen bei uns in Schleswig- Holstein wieder die Zoos, und Außenanlagen öffnen,- also ab in mein geliebtes Arboretum!
Das Bildchen mit der kleinen 🐝 symbolisiert für mich in diesem Fall nicht nur den Beginn des Frühlings sondern auch die Freude wieder in diesem Stückchen Natur sein zu dürfen!:)

Honigbomber im Landeanflug auf Winterlinge!

Sony A7RIV mit FE 1,4/24 GM, f/2, 1/1600, ISO 100

Ich wünsche Euch einen gesegneten Sonntag und einen frühlingshaften Start in die neue Woche!
Michel

Edited by michmarq
Link to post
Share on other sites

Spaziergang am Samstag an der Nordhelle mit Hund. Der interessierte sich aber glücklicherweise mehr für Kaninchenkot an anderer Stelle und ließ mir die Zeit, noch vorhandene intakte Fichten und Buchen bei leicht gezuckertem Boden abzulichten ...

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Heute möchte ich nicht nur ein Bild, sondern auch ein ganz besonderes Erlebnis mit euch teilen. Ich arbeite mich seit letztem Jahr in das Thema Eulen ein, mit dem Ziel dieses Jahr so viele wie möglich zu entdecken und ggf. auch zu fotografieren. So richtig angefixt bin ich seitdem ich letztes Jahr eine Schleiereule auf meiner Wildkamera auf unserem Balkon entdeckt habe. Seitdem ist eigentlich klar, dass Eulen dieses Jahr viel meiner Zeit in Anspruch nehmen werden.

Leider waren die letzten Wochen fast durchgehend von Rückschlägen geprägt. Ich weiß nicht wieviele Stunden und Kilometer inzwischen genau zusammen kamen, aber es waren einige. So viele, dass ich inzwischen schon mit dem Gedanken gespielt habe aufzugeben - das kommt bei mir recht selten vor.

Schließlich wurde ich am Montag dann doch endlich mit meiner ersten Waldkauzsichtung seit Kindertagen belohnt. Und nachdem ich nun Freitag und gestern früh in der Dämmerung endlich auch fotografisch Glück bei einigen Waldkäuzchen hatte, bin ich heute Vormittag bis in die Abendstunden mit einem Freund auch noch einer anderen Spur nachgegangen: 

Nach wochenlangem einlesen zu Raufuss- und Sperlingskäuzen, zig durchgelesenen Artikeln und dem Studium von Kartenmaterial, haben wir endlich ein näher gelegenes Gebiet gefunden, in dem - neben den gängigeren Waldkäuzen und Waldohreulen - auch diese beiden selteneren und wesentlich kleineren Exoten vorkommen. Nachdem wir einige Stunden im Gebiet zugebracht haben und nach geeigneten Stellen gesucht haben (und auch noch weitere Waldkauzsichtungen verbuchen konnten), hörten wir in der Dämmerung endlich einen Sperlingskauz rufen. Wir bogen auf den Weg ein, aus dem der Ruf kam, und wenig später konnten wir über „Hassende“ Singvögel einen handgroßen, versteckten Fleck im Baum vor uns ausmachen. Wir haben unseren ersten Sperlingskauz gefunden - die kleinste Eule Europas 🙂

Nach etwa einer viertel Stunde Mobbing durch die Singvögel, verschwand unser kleines Kerlchen und tauchte wenig später wieder ohne seine Verfolger auf, um mit seinem Gesang fortzufahren. Diesmal kam er deutlich näher (er ist Menschen gegenüber nur wenig scheu) und uns gelangen bei unserer Erstsichtung auch gleich noch brauchbare Bilder dieser so selten zu sehenden Eule.



Em1x + 2.8/300 + 1.4x TC @ 420mm (840 KB equiv.) / 1/30s / f4 / ISO 1600

Doch damit nicht genug. Kurz darauf vernahmen wir ein leises Fiepen hinter uns, und ehe wir wussten was sich da abspielt, stürzte sich das Kerlchen über unsere Köpfe hinweg in die Baumgruppe hinter uns und verpaarte sich mit dem Weibchen. Das ganze ging leider zu schnell um das aufzunehmen, aber das aus nächster Nähe so miterleben zu dürfen war einfach unglaublich. Wir konnten das niedliche Pärchen noch ein wenig im letzten Licht beobachten, ehe wir wieder den Rückweg antraten. Zum Schluss hörten wir auch noch eindeutig einen Raufusskauz rufen, ebenfalls aus einer Richtung, die wir näher untersucht und für geeignet hielten. Es war also sicher nicht der letzte Besuch da. 🙂

Auf dem Rückweg vernahmen wir mit zunehmender Dunkelheit auch noch den Ruf der Waldohreule und des Waldkauzes. Insgesamt konnten wir an einem einzigen Tag 2 Sperlingskäuze und 4 Waldkäuze sehen, einen Raufusskauz hören, etwa 3-4 weitere Waldkäuze und 3-4 Waldohreulen hören. Ein Tag im Zeichen der Eule, und ich hoffe noch lange nicht der letzte 🙂

Einen schönen Sonntag euch allen! 
Somo

Edited by somo
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...