Jump to content
Sign in to follow this  
cani#68

La Hoegne - herbstliche Langzeitbelichtungen am Moorfluss!

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin,

hier will ich nun ein Thema mit Bildern einer herbstlichen Fototour an die "La Hoegne" in den Ardennen aufmachen.
Die Hoegne entspringt dem Hochmoor "Hohes Venn" und hat dadurch diese schöne fotogene Braunfärbung (=Rost / Eisenoxid), dazu kommt der Schaum (Lehm+Organik)
Es sieht ein wenig nach Malzbier aus :) - vlt. kennt der ein oder andere diese Färbung von Flüssen aus den schottischen Highlands.

Ein Überblick...

 

La Hoegne_91491-Pano

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest cditfurth
Am 23.11.2018 um 20:30 schrieb cani#68:

Und einer Serie am Wasserfall...

Schöne Fotos. Ich mache auch gern Langzeitbelichtungen, kritisiere also auch mich selbst, wenn ich frage, ob es allmählich nicht überhand nimmt damit. Ich habe schon lang kein Bachfoto mehr gesehen, das nicht lang belichtet wurde. 

Gruß, Christian 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb cditfurth:

kritisiere also auch mich selbst, wenn ich frage, ob es allmählich nicht überhand nimmt damit.

Interessante Fragestellung, habe ich mir bisher aktuell noch keine Gedanken drum gemacht.
Aber stimmt, aktuell sind viele Bach-&Fluss Bilder langzeitbelichtet.

Mit persönlich gefallen Langzeitbelichtungen (Wasser, Wolken, ...) immer noch. 
Ich finde speziell bei Bächen, Flüssen den Effekt der LZB meist schöner / ansprechender / interessanter im Vergleich zur kurzen Belichtungszeit.

Und gewisse Bilder enstehen halt erst mit der LZB - hier z.B. die Schaumkeise.

Es muss halt wie bei vielen Fototrends / Fotophänomenen (Colour-Key / HDR / Lomo/...) jeder für sich selbst entscheiden, was einem gefällt und wie er daher das Motiv umsetzt.

Ich höre auch von Leuten, denen der Effekt nicht (mehr) zusagt - OK, keine Thema, ist halt Geschmackssache.
Deren Argument "... das sieht das Auge doch auch nicht so..." ist für mich aber deplatziert, da das Auge z.B. auch kein S/W sieht und trotzdem gibt es solche - und auch gute - Fotos.

Edited by cani#68

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zunächst einmal danke für die Fotos, einige gefallen mir ausgesprochen gut. Ich liebe diese Darstellung von Wasser. Für mich eröffnet sich damit eine Sicht, die mit unserem Auge gar nicht möglich ist und so entstehen völlig neue Ansichten/Aussagen des Objekts. Ich habe allerdings auch den Eindruck, dass das der Großteil der Betrachter nicht so sieht. Gerade deshalb - weiter so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Flachland:

Ich liebe diese Darstellung von Wasser. Für mich eröffnet sich damit eine Sicht, die mit unserem Auge gar nicht möglich ist und so entstehen völlig neue Ansichten/Aussagen des Objekts. Ich habe allerdings auch den Eindruck, dass das der Großteil der Betrachter nicht so sieht. Gerade deshalb - weiter so.

Danke sehr - freut mich, wenn sie dir gefallen. Aber ich denke wir sind da nicht die einzigen, denen diese Art der Bilder gefällt.
Mit Christian sind wir ja schon zu dritt😄... aber die "Gefällt" Markieren an den Bildern lassen auch auf noch mehr schließen.😏

Der Ansatz, dass man mit der LZB andere Sichtweisen auf ein Motiv ermöglicht, ist ja genau das was ich auch so interessant finde und daher immer mal wieder versuche in z.B. den Schaumkreiseln zu verwirklichen.

vor 15 Stunden schrieb Flachland:

Gerade deshalb - weiter so.

Auf jeden Fall-😃

Edited by cani#68

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Meinung zu Langzeitbelichtungen: Grundsätzlich muss sich der Fotograf mehr Gedanken bei der Aufnahme machen und damit bewußter etwas in Szene setzen. Das begrüße ich. Lieber weniger und bewußter Aufnahmen machen. Die Ergebnisse sprechen für sich. Aber: gerade bei bewegtem Wasser gibt es für mich auch viele Motive, die von der eingefangenen schnellen Bewegung leben. Da finde ich es schön, nicht nur in Einseitigkeit LZB zu machen. Aufspritzendes und tosendes Wasser darf auch mal anders dargestellt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb xbeam:

Da finde ich es schön, nicht nur in Einseitigkeit LZB zu machen. Aufspritzendes und tosendes Wasser darf auch mal anders dargestellt werden.

Da gehe ich zu 100% mit. Auch " zeitlich - eingefrorene" Wasser kann interessant sein.

Hier bei diesen Motive finde ich die LZB hingegen sehr passend und nutze sie daher dort auch gerne.

Aber z.B. bei Wellen, die sich am Felsen brechen gibt es auch häufig die 2te Alternative der "normalen" Belichtung".
Das muss man sich dann nach eigenem Geschmack, der Idee hinter dem Bild und dem Motiv immer wieder überlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abschließen würde ich dieses Thema nun mit was Abstraktem...

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thema ausgenudelt hin oder her: Solche phantastische Langzeitbelichtungen findet man selten! Gefallen mir fast alle sehr gut, vor allem die mit dem kreisenden Wasser. 

Super!

Der ganze Faden ist gelungen, die Zusammenstellung insgesamt und am Ende der Leckerbissen mit den abstrakten Fotos, einfach nur toll!

So, jetzt tun mir die Finger weh vom vielen "Liken".

LG Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

1 Jahr später war ich mal wieder vor Ort und habe mich mit LZB versucht

Hier zuerst mal eine Serie mit verschiedenen Zeiten
Hier kann man mal schön die Auswirkungen der Belichtungszeit sehen - da muss man sich vor Ort rantasten und auch für sich selber das passende herausarbeiten.

Die Zeiten sind 0,4 - 1,0 - 4,0 - 10 - 30 Sekunden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy