Jump to content
easy77

Sony Alpha 6500 Export kaufen?

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Stunde schrieb zickzack:

 In der Produktionslinie werden letztendlich die Geräte ausgesondert, die durch die Qualitätskontrollen gefallen sind!  Diese werden ja nicht eingestampft, sondern gehen als sogenannte Grauimporte in Länder die keine strengen Einfuhrbedingungen haben und werden dort günstiger angeboten. Natürlich werden dann diese Geräte auch weitergeleitet und angeboten.

Und diese gesicherte Info hast du woher? Natürlich sind die Geräte dann auch noch vom LKW gefallen 🙄. Ich bin ja auch kein Fan von Grauimporten aber solche Räubergeschichten würde ich nicht verbreiten.

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe schon Kameras und Objektive von Sony, Fuji, Olympus und Canon über Irland gekauft. Hat bisher immer super geklappt und die Preise liegen in der Regel unter den deutschen Gebrauchtpreisen. Eine Olympus e-m1 hat nach wenigen Wochen Probleme gemacht, bei Olympus registriert und zur Reparatur eingeschickt. Wurde kostenlos repariert obwohl ich keinen Garantieschein besaß, hatte nur die Paypal-Rechnung beigelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎20‎.‎01‎.‎2019 um 12:08 schrieb octane:

Und diese gesicherte Info hast du woher? Natürlich sind die Geräte dann auch noch vom LKW gefallen 🙄. Ich bin ja auch kein Fan von Grauimporten aber solche Räubergeschichten würde ich nicht verbreiten.

Schön wäre es, wenn das nur Räubergeschichten wären!  Dazu gibt es eine ganz einfache Prüfung, einen Grauimport einfach mal zum offiziellen Service einschicken!  😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja auch bekannt. Was hat das jetzt damit zu tun, dass diese Kameras angeblich durch die Qualitätsprüfung gefallen sind? Das sind einfach Kameras die für andere Märkte gebaut wurden und fertig. Ich glaube du verdrehst hier einiges.

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Stunde schrieb weissnichrecht:

Das einzige was stören könnte sind die Fehlenden Deutschen Menüs. Garantie? Mack 3Jahres Garantie für ein paar € abschliessen und gut is.

Meine E-M1 und die 6dII hatten deutsches Menü. Die Kameras fallen doch vermutlich alle vom selben Band. Glaube kaum das da für verschiedene Märkte produziert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, es gibt extra welche für den asiatischen Markt. Wenn man z. B. in Japan eine Kamera kauft, muss man aufpassen, ob man das internationale Modell bekommt. Sonst kann man in den Menüs absolut gar nichts verstehen. In den großen Fotoläden in Kyoto und Tokyo war das aber immer klar beschriftet, als ich 2017 da war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb MaikB:

Die Kameras fallen doch vermutlich alle vom selben Band. Glaube kaum das da für verschiedene Märkte produziert wird.

Ja vom selben Band schon. Aber die Sonys für den asiatischen Markt haben keine deutsche Menüsprache an Bord.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Seghal:

Hab das in Japan im Geschäft gesehen.

Hmm... würde mich wundern, wenn es nicht doch irgendwo angeführt wäre. Aber manchmal neigen die Japaner ein wenig dazu, nicht weit genug über ihren insularen Horizont hinaus zu schauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.1.2019 um 13:05 schrieb zickzack:

Dazu gibt es eine ganz einfache Prüfung, einen Grauimport einfach mal zum offiziellen Service einschicken!  😉

Ist nachvollziehbar, oder? Wenn Du ein Gerät vom offiziellen deutschen Importeur kaufst, bekommt der einen Teil des Kaufpreises. Davon finanziert er, unter anderem, die deutschsprachige Internet-Präsenz und andere Werbung, aber eben auch den Aufbau einer Service-Infrastruktur. Wenn Du nun ein Gerät an ihm vorbei gekauft hast, hat er davon nichts, und seine Motivation, Dir kostenlosen oder nicht kostendeckenden Service zu leisten, dürfte recht gering sein.

Gruss
Bezier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.1.2019 um 23:50 schrieb octane:

Ja vom selben Band schon. Aber die Sonys für den asiatischen Markt haben keine deutsche Menüsprache an Bord.

Hallo,

die deutsche Menüführung ist bei den Kameras vorhanden, sie wurde lediglich bei der Sprachauswahl ausgeblendet. Mit einem kleinen Tool lässt sich die Kamera auf eine deutsche Menüführung umstellen. Auf "YouTube" findet man einige gute und verständliche Anleitungen zu diesem Thema.

bearbeitet von Bullysoft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.1.2019 um 18:37 schrieb weissnichrecht:

Sony idR. nur Englisch.

Was bei der "Güte" der Übersetzung der Menüpunkte ins deutsche dann nicht von Nachteil ist, wenn man leidlich Englisch kann. Ich habe auch schon ein Objektiv von dem erwähnte Händler in Irland über ebay gekauft und alles war in Ordnung.

Irland gehört zur EU (dürfet aus der Brexit-Berichtberichterstattung bekannt sein). D.h. der Händler müsste die Verzollung bei der Einfuhr vorgenommen haben, wer aus Irland kauft hat zollrechtlich kein Risiko. Bei Versand aus Irland (wie es bei mir der Fall war) geht das Paket deshalb auch gar nicht über den Zoll. EU-Ermittler werfen aber z.B. Großbritannien vor, groß angelegten Zollbetrug mit Waren aus China jahrelang ignoriert und der Europäischen Union damit Milliardenverluste beschert zu haben. Von Irland habe ich nichts gelesen. Es kann aber natürlich sein, dass die Ware über Großhändler in GB nach Irland gekommen ist.

Hans 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Weg führt auch in gleicher Weise mal über Frankreich oder die Niederlanden zu uns. Einzig die Tatsache, das mich sich damit nicht strafbar macht, hat mich auch dazu verleitet, so einzukaufen (und natürlich die enorme Ersparnis). Aber "richtig" ist dies dennoch nicht.

Die englische Menüführung ist okay. Und einen Garantiefall hatte ich zum Glück auch nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.3.2019 um 09:53 schrieb Bullysoft:

Hallo,

die deutsche Menüführung ist bei den Kameras vorhanden, sie wurde lediglich bei der Sprachauswahl ausgeblendet. Mit einem kleinen Tool lässt sich die Kamera auf eine deutsche Menüführung umstellen. Auf "YouTube" findet man einige gute und verständliche Anleitungen zu diesem Thema.

Der OpenMemories-Tweak ist bei der 3. Generation der Sony KB Kameras nicht mehr möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...