Jump to content
ShaiHulud

Pixii - Digitale M-Mount Kamera mit Global Shutter

Empfohlene Beiträge

 

https://photorumors.com/2018/10/22/additional-information-on-the-upcoming-pixii-camera-with-leica-m-mount/

Zitat

Some additional information on the upcoming Pixii camera with Leica M-mount:

 

  • The price of the Pixii camera should be half of a digital Leica M.
  • The first batch of Pixii cameras should be delivered in early December.
  • The Pixii camera will most likely not have a full frame sensor.
  • The Pixii camera will not be listed for crowdfunding on Kickstarter or Indiegogo.
  • The Pixii camera has 5 micrometers for the pixel pitch and not 5mp as some websites have reported.
  • The details specifications and final price will be revealed in 2 weeks.

Hmm, kein Crowdfounding? Klingt in meinen Ohren so, als wäre das doch einigermassen seriös :) .. bei mir klingeln immer alle Alarmglocken, wenns um Crowdfounding geht

Klingt jetzt eher nach einer modernen Epson RD-1 (die schon eine tolle Kamera war https://de.wikipedia.org/wiki/Epson_R-D1 ) ... irgendwie finde ich aber die Idee das mit einem kleinen Sensor zu machen immer noch komisch, vor allem, wenn das dann den halben Preis einer Leica M kosten soll .... mal sehen, ob das wirklich stimmt.

auf manchen Fotos im Netz sieht man, dass tatsächlich eine weitere Offnung in der Front ist, die hell ist vom Licht ... das spricht für den echten (mechanischen) Messsucher

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb D700:

In der Beschreibung steht:
"Framelines for standard prime lenses: 40/50mm, 28/35mm"

Das spricht eigentlich für APS-C und auch das 21mm CV Objektiv, was auf einem der Rumorfotos zu sehen ist, spricht dafür.
Es wäre ohne externen Sucher sonst eher nicht nutzbar.

Das mit dem 21er leuchtet mir ein. Ich war halt auf "Standard" im Zusammenhang mit "50mm" angesprungen. Das wäre doch KB.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb nightstalker:

Auf den kleinen Sensor komme ich, weil die Pixelpitch und ISO Werte ein wenig seltsam anmuten ... wenn es ein Kleinbildsensor ist, dann wäre ISO 200 als unterer Grenzwert eher ungewöhnlich, auch die ISO 6400 als Obergrenze klingen eher nicht nach einem grossen Sensor. 5,5µm klingen nach einem Kleinbildsensor mittlerer Auflösung (Sonys 24er haben 6µm) ... aber die gehen allesamt bei ISO 100 los und sind von den Einstellmöglichkeiten eher höher angegeben beim oberen Ende (alles nur Speklulatin :) klar .. aber wieso sollte man ISO 200 nehmen, wenn es nicht nötig ist?)

Erwähnter Pixelpitch von 5,5 µm bedeutet bei APS-C jedoch eine Auflösung von ca. 12 MP. Mutet mir wenig an.

Der Base-ISO der Leicas, inkl. der aktuellen M10, lag immer über ISO 100 und teils sogar noch über ISO 200. Bis inkl. der M240 war ISO 6400 hierbei ebenfalls die Obergrenze. Sofern kein topaktueller Sensor (oder einer Sonys) verwendet wird, wären ISO 200–6400 auch bei KB durchaus vorstellbar.

Allerdings finde ich deutet bereits alleine die Nicht-Erwähnung eines KB-Sensors (bzw. gar keines Sensorformats) bei den bisherigen Promo-Aussagen darauf hin, dass kein KB-Sensor verwendet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb flyingrooster:

Erwähnter Pixelpitch von 5,5 µm bedeutet bei APS-C jedoch eine Auflösung von ca. 12 MP. Mutet mir wenig an.

in dem Link oben wird von 5µm gesprochen :) ... aber ja, es klingt nach wenig, deshalb ja meine ursprüngliche Idee, dass der Sensor eher kleiner sein könnte.

siehe auch #26

vor 10 Minuten schrieb flyingrooster:

Der Base-ISO der Leicas, inkl. der aktuellen M10, lag immer über ISO 100 und teils sogar noch über ISO 200

Es geht aber um die einstellbare Range.. und dazu schreibt Leica selbst:

Zitat

Das Spektrum der ISO-Werte wurde bei der Leica M10 dank des neuen Sensordesigns erweitert. Es ermöglicht Aufnahmen mit Lichtempfindlichkeiten von ISO 100 bis 50.000 mit deutlich verbessertem Rauschverhalten bei hohen ISO-Werten.

http://de.leica-camera.com/Fotografie/Leica-M/Leica-M10/Details

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb nightstalker:

Es geht aber um die einstellbare Range..

Native gain: ISO 200, programmable from 100 to 6400 ISO
… also gleich wie bei der M 240. Basis 200, Range 100–6400. Erst die M10 erweitert den Spielraum nach oben beträchtlich. Wie gesagt, sofern kein topaktueller Sensor verwendet wird …

Ich tippe auch eher gegen KB, aber lassen wir uns überraschen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mal sagen, die Daten deuten stark auf den CMV12000 Sensor von AMS hin. Das ist ein APS-C Sensor mit 12MP. Es könnte theoretisch natürlich sein, dass AMS da noch ein größeres Format in der Pipe hat und Pixii die ersten sind, die den verwenden. Das halte ich jedoch für eher unwahrscheinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird ein APS-C Sensor:

https://photorumors.com/2018/11/12/pixii-camera-update-12mp-aps-c-43-sensor-global-shutter-m-mount-price-e3500/?fbclid=IwAR3RbHOm6tjsCrgNwxUsibYE7syrMRENI7nW3D_tV-zR7Oh-x_uaOZEjqws

 

Ich bleibe gespannt. Leider auch nicht gerade billig, da hole ich mir lieber eine echte Leica.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×