Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
uerdinger

Verschlechterte Farbwiedergabe bei Bildern meiner NX300

Empfohlene Beiträge

Bin kurz davor meine NX300 in die Ecke zu legen, nachdem seit einigen Monaten in bestimmten Situationen extreme Probleme in der Farbwiedergabe auftreten. Es betrifft vor allem Grün- und Rottöne. Beispiele für schlecht wiedergegebenes Grün hänge ich an. Es sind zugegeben teilweise schwierige Lichtsituationen, aber mit denen ist die Kamera die ersten drei Jahre problemlos fertig geworden. Jetzt erscheint das Grün teilweise wie von einem Blau-Grau-Schleier überzogen, siehe Bilder. Das Problem ist Objektiv-unabhängig, auch Lightroom holt aus entsprechenden RAWs kaum Grüntöne raus, die ich stärker sättigen könnte. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Art Problem bei NX? 

post-92655-0-52662900-1535904930_thumb.jpg

post-92655-0-68711600-1535904943_thumb.jpg

post-92655-0-35750000-1535905036_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Art Problem bei NX?

Ja, Gleiches mit der NX3000... Abhilfe: Capture One statt Lightroom und gut is...

 

Hier ein Thread dazu, allerdings mit irreführendem Titel: https://www.systemkamera-forum.de/topic/120021-farbkanal-problem-im-raw-sensor

bearbeitet von kirschm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß von nichts.

Beispiele:

39523012495_0e06db9dc7_b.jpg

124738 by Silke Hanke, auf Flickr

 

37874029921_ac2d4bfcc0_b.jpg

231643 by Silke Hanke, auf Flickr

 

37163937924_c01444744a_b.jpg

003747 by Silke Hanke, auf Flickr

 

37842630612_4e3e58241f_b.jpg

000918 by Silke Hanke, auf Flickr

 

VG,

Silke

 

Edit: Vielleicht liegt es auch am Weißabgleich. Ich habe auch mal eine zeitlang eine Graukarte genutzt. Mit Graukarte und Polfilter in Kombination werden bei mir auch die JPG's im Wald sehr grün.

bearbeitet von SilkeMa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

helfen kann ich dir dabei nicht, aber wenn eine Kamera sich "von heute auf morgen" anders verhält empfehle ich erstmal reset, batterie raus um einen definierten Betriebszustand zu bekommen und dann nochmal austesten

bearbeitet von tjobbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an alle, die Ihr Euch Gedanken macht! Bis jetzt ist leider nichts dabei, was wir wirklich weiterhilft. "reset, Batterie raus" (tjobbe) längst probiert - ohne Ergebnis. Alle anderen Hinweise nehmen nicht auf den Umstand Bezug, dass die Veränderung spontan nach ca. drei Jahren eingetreten ist. Wie ein Sensorschaden. Klar kann ich versuchen über Farbprofile oder Nachbearbeitung das Problem zu kitten, aber das ist doch nur Rumdoktern an den Symptomen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×