Jump to content

Empfohlene Beiträge

Sorry, bin eigentlich Filmer und absoluter Blitzanfänger.

Ich kann die TTL-Einstellung nicht aktivieren. Im GH4-Menü ist TTL aktiviert, dann schalte ich den DMW-FL360L ein. Dort gibt es aber keine TTL-Einstellung, anders als man das in Tutorials oder in der Hilfe sieht. Stattdessen kann ich nur A als Modus eingeben. Aber das ist doch nicht TTL, oder? Im GH4-Menü ist Steuerungswahl dann ausgegraut.

Ich hatte mal – wie auch immer – TTL A als modus-Einstellung im Blitz. Wenn ich den aber ausschaltete und wieder an, war die Einstellung weg. Und ich habe keine Ahnung, wie ich da wieder reinkomme.

Danke im Voraus für Tipps

Ulli

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Markus B.
      Gibt es ein Spiral-Blitzkabel, ausziehbar bis ca. 2m, mit dem ich die A7rIII mit dem Nissin i40 (bzw. allen Sony-kompatiblen Blitzgeräten) verbinden kann ?
       
      Danke und Gruss
    • Von _RK_
      Ich wollte ein Wald-Blümchen im Nahbereich Knipsen. Mit seitlichem Aufhellblitz, um etwas Räumlicheit in das ansonsten schattige Arrangement zu bekommen. Der Bequemlickeit halber hatte ich Bracketing (BKT) angeschaltet. Und siehe da, der Blitz hat nur einen schmalen Streifen im Bild aufgehellt. Grund war anscheinend, dass beim BKT automatish auf elektronischen Shutter umgeschaltet wurde.
       
      Kann man BKT nur mit Zwang-elektr. Serien-Shutter nutzen? Wozu kann ich dort dann eine Blitz-Ladepause einstellen, wenn das Blitzen gar nicht funktioniert, zumindest mit kurzen Blitzzeiten bzw Fremdblitzen? Oder habe ich nur einen Denk- und Anwendungsfehler?
       
      Oly M1 (FW 4.3) + Oly 60/2.8 + Yongnuo 560 IV + kleine Softbox + Yongnuo 560TX um den Blitz seitlich zu positionieren.
      Einstellung: Bel. manuell 1/60s  + Bl 4 + BKT 10x Schrittweite 3 + Blitz auf 1/8
       
      Danke schonmal für einen Tipp.
      RK
    • Von maenne50
      Hallo zusammen,
       
      setz mich gerade mit blitz hvl-f60m auseinander.
      Problem ist ich kann   WL RMT und WL CTRL nicht aktivieren um in HSS zu fotografieren
       
      weiß jemand Rat
       
      VG Hermann
       
       
      Hat sich erledigt habs rausbekommen
    • Von Sonne1
      Um meine Frage etwas abzukürzen, hat ein Funk-Fernauslöser für Kamera und Blitz, die gleichen Optionen wie ein Funk-Fernauslöser nur für die Kamera (GH2)?
      Ich habe zur Zeit noch kein separaten Blitz für meine GH2, keine Ahnung wann und ob ich mir einen Blitz kaufe, aber ich dachte mir, kann ja nichts schaden gleich einen Funk-Fernauslöser für Kamera und Blitz zu kaufen. Liege ich da richtig?
      Könnte ja sein, dass diese eventuell nicht die gleichen Optionen haben. Anders ausgedrückt, liegt der Unterschied wirklich nur darin, dass man mit einem Funk-Fernauslöser für Kamera und Blitz noch zusätzlich einen Blitz bedienen kann?
      Ihr habt schon gemerkt, ich frage mich welcher Funk-Fernauslöser für die GH2 soll es sein?
      Vor Wochen dachte ich, da kommt ja eh nur einer in Frage:
       
      https://www.amazon.de/Qualitaets-Funkfernausloeser-Panasonic-Lumix-FZ100/dp/B0058TSLEA/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1512596038&sr=8-8&keywords=lumix+Fernausl%C3%B6ser+fernausl%C3%B6ser
       
      Aber es gibt ja doch einige andere Anbieter: ayex AX-1, JJC Profi, Neewer FC-16 usw.
      Also, ihr könnt mir klar zu einem raten oder auch sagen, der oder der taugt nichts. Wäre mir aber auch schon sehr geholfen, wenn ich wüsste, ob es zwischen den beiden oben genannten Varianten keinen Unterschied gibt, aüßer das man zusätzlich auch noch einen Blitz auslösen kann.
      Vielen Dank im Voraus! 
    • Von Vaterfreuden
      Hallo zusammen,
       
      ich bin gerade wieder am Einsteigen in den Makro-Bereich und mache mir natürlich bzgl. der Ausstattung Gedanken. Weihnachten naht ja ebenfalls. 
       
      Was sind denn so die Basics? 
      Kamera (Olympus E-M1 II und E-M10 II bei mir) Makro-Objektiv --> es wird zu 99% das Olympus Makro werden, da bisher noch keines angeschafft Stativ (vorhanden) Kugelkopf (vorhanden) Das wären ja mal die grundlegendsten Basics aus meiner Sicht. 
      Weiterhin ist bereits vorhanden: 
      Systemblitz METZ 52 AF-1 Diffusor 20x20 cm  TTL Blitzkabel zur Verlängerung   
      Extended Ausstattung: 
      Außerdem überlege ich eben gleiche den Olympus STF-8 Zangenblitz anzuschaffen. Teuer, aber ich will mich nicht rumärgern. 
      Weiterhin als Extended wäre ja ein Einstellschlitten / schiene denkbar und wahrscheinlich sinnvoll --> z.B. Novoflex Castel-Q
       
      Gibt es etwas essentielles, das ich übersehen habe? 
       
       
       
       
       
       
×