Jump to content
Sign in to follow this  
Michi67

Erfahrungen mit Pixco Adaptern ?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo NX-Freunde,

 

ich hatte kürzlich von einem NX30 Besitzer einen Pixco Adapter für Minolta MD erworben. Laut seiner Aussage hat dieser Adapter an seiner NX30 tadellos funktioniert, bei meiner NX20 schafft er es aber offenbar nicht, den entsprechenden Stift im Kamerabajonett weit genug einzudrücken. Die Kamera meldet mir "kein Objektiv": Mein K&F Concept Adapter für Canon FD funktioniert tadellos.

 

Gibt es ggf. einen Tuning-Trick für den Pixco Adapter ?

 

mfG Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Michael,

 

das Problem hatte ich auch bei einem (Noname)Adapter PK-->NX. Es geht nur um ca. 1/10 mm, die eine der drei Klauen des Bajonett zu kurz ist. Ich habe diese Klaue mit etwas Alufolie "verlängert" - siehe angehängtes Foto. Du solltest dieses Folienstück mit Kleber fixieren, damit es sich nicht löst und evtl. im Kamerainnerem Schaden anrichtet.

post-71612-0-37195300-1532449931_thumb.jpg

Edited by rjh49

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich habe mir aus einem Streifen Alublech eine Art "Brücke" gefertigt, die ich mit doppelseitigem Klebeband über der entsprechenden Rastnase befestigt habe. Also im Prinzip genauso, wie Du es oben in deinem Bild zeigst.

 

Das Objektiv wird jetzt erkannt und alles funktioniert.

 

Als Fan von Fein-Mechanik finde ich diese Lösung aber suboptimal und werde mir einen anderen Adapter besorgen. Die Fertigungstoleranz finde ich nicht akzeptabel, bei meinem Exemplar handelt es sich nicht um 1/10 mm, sondern um über 2/10 mm !

 

Zudem schlackert der Pixco-Adapter auch Objektiv-seitig enorm. Das Objektiv klappert regelrecht an der Kamera - die Fertigungstoleranzen sind einfach enorm.

 

Für 10€ als Gebrauchtkauf hält sich der Verlust aber sehr in Grenzen ;)

 

Da ich mit dem K&F Concept Adapter für CanonFD-SamsungNX bessere Erfahrungen gemacht habe, werde ich wahrscheinlich von diesem Anbieter einen entsprechenden MD-Adapter ordern.

 

Pixco kann ich nach dieser Erfahrung definitiv nicht weiterempfehlen.

 

MfG Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder schaue mal nach einem gebrauchten Novoflexadapter. Die sind wirklich super verarbeitet. Aber auch vom Preis entsprechend bei Neukauf.

Ich habe mir gebraucht alle nötigen Adapter besorgt weil ich auch keinen Nerv auf das Gefriemel hatte. Lohnt sich aber wirklich nur wenn du auch entsprechend teure, hochwertige Objektive adaptieren möchtest. Nur zum Probieren geht zur Not auch Basteln...da preiswert.

Für meine Novoflex hatte ich zwischen 40,- und 60,- gezahlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...