Jump to content
Sony A6400 - neue APS-C Kamera von Sony angekündigt Weiterlesen... ×

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden schrieb wuschler:

Die letzten Reisen mit KB.. bisher hat sich mein Publikum nicht über die Bildqualität beschwert also.. äh.. puh... Glück gehabt :)

Interessantes Experiment. Ich versuchs auch mal. Die letzte Tagestour habe ich mit KB bestritten und war dabei günstiger und leichter unterwegs als Thomas mit seiner MFT-Ausrüstung. Das Publikum hat sich nicht beschwert. Also ist KB leichter und günstiger als MFT 😅.

Grüße
Phillip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Phillip Reeve:

Ich versuchs auch mal.

Ich auch.

Die letzte Tagestour habe ich mit mFT bestritten. Ich hatte mir fest vorgenommen, nochmal KB mitzunehmen, da mir die Ergebnisse manchmal etwas besser gefallen. Beim Packen vor der Abfahrt habe ich dann gedacht: "Och nee."

Ich hoffe, damit einen wertvollen Beitrag zur Sensorgrößendiskussion geleistet zu haben ;)

Fast vergessen: es hat sich kein Betrachter beschwert, da sich bis jetzt noch keiner gefunden hat.

bearbeitet von Bluescreen222

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Lumixburschi:

Ein Tipp am Rande: Nutze an gezielt gewählten Stellen ein "für mich" im Text  ;)

Das hält Dir den Rücken frei und verhindert empörte Antworten derjenigen, die das anders sehen und den Anspruch der "gültigen Meinung" hegen wollen :D

Seit ich das immer öfter so mache wird viel vom Kontext zwar nicht sonderlich anders verstanden, jedoch sind die meisten Antworten inform von Widerspruch dann schnell substanzlos.

:)

 

Wozu? Jeder kann kennt den Kontext. Ist halt die übliche Metadiskussion, die mit dem Thema nichts zu tun hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter der Prämisse, dass MFT und Vollformat eine sehr sinnvolle Kombination sein kann, könnte man doch mal so einen Beratungsthread aufmachen. Das wäre sicherlich sinnvoller und spannender, als immer nur sein eigenes System zu verteidigen.

In einem solchen Thread sollte aber gelten, dass derjenige, der ein bestimmtes System als das allein seligmachende verteidigt, rausfliegt. Nicht, weil die Behauptung vielleicht falsch ist, sondern weil es off-topic ist.

Ich könnte ja einen solchen Thread aufmachen, aber ich bin dazu zu faul.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Lumixburschi:
  vor 3 Stunden schrieb tgutgu: mFT ist also deutlich flexibler als mögliche Bridgealternativen sowie preiswerter und kompakter als KB.

Ein Tipp am Rande: Nutze an gezielt gewählten Stellen ein "für mich" im Text  ;)

MFT ist eindeutig, weil Systemkamera, erheblich flexibler als mögliche Bridgealternativen und im Allgemeinen preiswerter und kompakter als KB.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb kirschm:

Unter der Prämisse, dass MFT und Vollformat eine sehr sinnvolle Kombination sein kann, könnte man doch mal so einen Beratungsthread aufmachen. Das wäre sicherlich sinnvoller und spannender, als immer nur sein eigenes System zu verteidigen.

In einem solchen Thread sollte aber gelten, dass derjenige, der ein bestimmtes System als das allein seligmachende verteidigt, rausfliegt. Nicht, weil die Behauptung vielleicht falsch ist, sondern weil es off-topic ist.

Ich könnte ja einen solchen Thread aufmachen, aber ich bin dazu zu faul.

Die gibt es zur Genüge. IdR. unter Kaufberatung, wenn beide Seiten und Inhaber beider Systeme zu Wort kommen. Allerdings ohne Rausschmissdrohung. Die müsste dann in 12 Paragrafen präzisiert werden.

Sie sind iA. auch brauchbar. Bis die üblichen Streitereien losgehen, hat der Fragesteller wohl genügend Infos zur Entscheidung.

bearbeitet von Kleinkram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.1.2019 um 22:02 schrieb shaguar:

Der Vergleich zwischen MFT und Vollformat ist genauso sinnig wie der Vergleich zwischen Jeep Wrangler und Porsche 911.

Ich bin mir sicher, dass der eine oder andere die beiden Autos zwecks Kaufentscheidung vergleicht. Sie habe eines gemeinsam: den meisten würde die Golfklasse reichen. 8-)

 

Am 12.1.2019 um 23:22 schrieb leicanik:

Wie auch. Es handelt sich ja um ISO-Werte. Der Unterschied zwischen der schlechtesten (A7II) und der besten (A7III) Kamera in der Liste beträgt gerade mal eine gute halbe Blende. So viel zu den berühmten „Welten“ ...

Klingt nicht viel, aber andererseits sind  die Sensorgröße gleich und es liegen auch nur wenige Jahre zwischen den Modellen - mal 1 Modellgeneration. Wenn jede Generation um 1/2 Blende besser wird, läppert sich im Laufe der Zeit schon was zusammen.

 

Am 13.1.2019 um 21:28 schrieb Lumixburschi:

Claim??

Quatsch, der Vergleich bei Camersize enthält die aktuellen Flaggschiffe der Hersteller, also in etwa die aktuelle Situation am Markt mit G9, EOS-R, E-M1II, KP, x-H1, Z7 ,A7III und das ist nur ein Auszug, die Pana KB und das kommende Oly-Flagschiff fehlt ja. E

 

Mich würde  mal ein Größenvergleich der jeweils kleinsten Kameras interessieren. 

 

Am 14.1.2019 um 14:56 schrieb rolgal:

Ich habe noch keine Ahnung wie ich in so einer Situation mit der Z6 belichten würde. Auf jeden Fall blieb bei meinen ersten Testaufnahmen mit der Z6  der WOW Effekt - vorsichtig formuliert - etwas aus, und ja das sind Flares, hat jetzt aber eigentlich wenig Bedeutung.

...

Ich hoffe, dass wenigsten mit 50mm tatsächlich deutlich mehr Spielraum in der Freistellung kommt, sonst war der Kauf eh fürn Hugo, ....

Mit dem 24-70/4.0 Objektiv bei der Z6 wird man da in der Tat nicht viel gewinnen im Vergleich zu MFT mit f/2.x. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kamera ist nicht alles.  Aufnahmetechnik, vor allem aber das Objektiv macht die Schärfe. Könnte mir vorstellen, dass das Zoom-Objektiv ein Grund für das „matschige“ Bild ist. Empfehle einmal eine Festbrennweite zu versuchen (z. B. das Oly 45 mm 1,8). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×