Jump to content
Sign in to follow this  
Nortel

Lumix GX9 oder Oly E-M 5 Mk II für M.Zuiko 40-150mm 1:2.8 Pro

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Zusammen,

 

ich erhoffe mir ggf. ein paar Ideen bzgl. der Kamerawahl einzuholen.

 

Ich suche für das 40-150mm 2.8 M.Zuiko Objektiv die passende Kamera. Zur Wahl stehen:

- Panasonic Lumix DC-GX9

- Olympus OM-D E-M5 Mk II

 

Ich tendiere zur Lumix, frage mich aber ob ich im Tele mit dem 5-Axis OIS der Olympus besser fahre?

Wie ist eure Meinung dazu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die GX9 ist halt neuer und hat einen aktuellen Sensor, der mehr Spielraum in der Bearbeitung und zum croppen gibt.

Der Stabi der EM5 II könnte etwas besser sein, aber das ist etwas schwierig zu beantworten, da ich das Gefühl hab das beide etwas anders reagieren, da ist ein ferner Vergleich schwierig.

Bei der GX9 käme noch die Möglichkeit für Dual-IS mit Panasonic-Objektiven hinzu. Verkauf deshalb aber bloß nicht dein 40-150

/uploads/emoticons/default_eek.gif">.

 

Ich würde mir ja beide holen

/uploads/emoticons/default_rolleyes.gif"> (Ok, eine davon hab ich ja).

 

Ich schaffe mir die EM10 II wieder an, die ich neulich verkauft hab. Irgendwie vermisse ich sie zu sehr. Die Olys sind halt etwas fürs Herz. Die GX9 lediglich ein schwarzer Klotz mit Knöpfen. Aber das nur so OT.

Edited by Ebi80

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen im Forum. Die Frage ist halt immer, was du mit der Kamera-Objektiv-Kombi machen willst. Wenn es um bewegte Objekte geht, wo der C-AF eine Rolle spielt, dürftest du mit der GX9 besser bedient sein. Ansonsten sollten Haptik und Bedienkonzept die größten Unterschiede ausmachen.

 

Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die EM5ii in Silber sieht deutlich besser als die nur in oedem schwarz lieferbare GX9.

 

Da würde ich im Zweifelsfall lieber zur Pen-F greifen, natürlich auch in edlem Silber, denn die ist deutlich moderner als die jetzt mehr als drei Jahre alte em5ii.

 

Wegen des Stabi mach dir keinen Kopf, bevor der Sensor verwackelt hast du längst Bewegungsunschärfe durch jedwedes nicht-statische Motiv im Kasten.

Edited by finnan haddie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt ein paar Unterschiede neben Stabi und Sensor,

 

- die Displays sind unterschiedlich, drehschwenk gegen flip

- die Oly hat liveB und liveComposite.

- die Oly hat HighRes und eine gute HDR Funktion

- die Lumix bietet DFD AF, (leider nur mit Lumix), der C-AF der Oly ist eher unter Durchschnitt

- die GX9 hat keinen Fernauslöseranschluss mehr, dafür gutes WLan

- die Oly ist wetterfest

 

Persönlich halte ich die Oly für das bessere Paket, die GX9 ist für mich eher eine Streetkamera, fast eine kleine Leica.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten bisher.

 

Nein, das 40-150 werde ich sicherlich nicht hergeben, da ich es auch zu einem sehr guten Preis erstanden habe.

An die Pen F habe ich auch schon gedacht. Die EM5 MK II ist allerdings auf Grund des Cashback gerade sehr attrakiv - 575€ ist eine Ansage

 

 

Was mich an der GX9 stört ist der Sucher. Ich finde den einfach unscharf. An der EM5ii stört mich das Menü, bzw. anders ausgedrückt, finde ich die Schnellzugriffe bei der Pana schöner gelöst!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten bisher.

 

Nein, das 40-150 werde ich sicherlich nicht hergeben, da ich es auch zu einem sehr guten Preis erstanden habe.

An die Pen F habe ich auch schon gedacht. Die EM5 MK II ist allerdings auf Grund des Cashback gerade sehr attrakiv - 575€ ist eine Ansage

 

 

Was mich an der GX9 stört ist der Sucher. Ich finde den einfach unscharf. An der EM5ii stört mich das Menü, bzw. anders ausgedrückt, finde ich die Schnellzugriffe bei der Pana schöner gelöst!

 

Das erste was ich an jeder Sucher-Kamera einstellen muß ist die Sucherschärfe. Bei der GX9, gestern gekauft, war es auch nicht anders.

Übrigens mir gefällt der schwarze Klotz mit Knöpfen, richtig schön Leica-like, aber das muß ja nicht jedem gefallen.

 

klm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Sucher habe ich natürlich richtig eingestellt. Aber im Vergleich zur E-M5 ist der Sucher wirklich nicht schön anzuschauen. Die Infos sind nicht gut abzulesen. Da ist der Sucher der G81 wesentlich besser

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich konnte nun die Lumix GX9 und die E-M5 MK II zu Hause ausprobieren und die Entscheidung war schnell getroffen. Der Sucher der Lumix ist ein Graus; kein Vergleich zu der G81 oder GX8. Kleine und unübersichtliche Darstellung. Und der Sucher der E-M5 übertrifft das sogar noch. Für mich haben beide Gehäuse einen Wertigen eindruck. Ich kann für mich nicht feststellen, dass sich die eine oder andere Kamera besser in der Hand anfühlt. Obwohl ich die Platzierung des ON/OFF Knopfes bei der GX9 besser finde. Optisch allerdings finde ich diesen "Retro"-Look der E-M5 sehr angenehm. Trotz einiger technischen Vorteile, oder anders gesagt, Neuerungen, tendiere ich wohl zu der E-M5 MK II. Den 20MP zu 16MP gebe ich persönlich nicht einen allzu hohen Stellenwert. Bluetooth LE ist nett. DFD mit Panasonic Linsen ist natürlich ein nettes "have-to", aber eben nur bei Panasonic Linsen. Auf der Gegenseite steht allerdings dass die E-M5 bereits drei Jahre alt ist. Irgendwie widerspricht mir das

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Flocki24
      Hallo zusammen!
      Sensornassreinigung bei meiner Sony A6000 ist für mich kein Problem da diese keinen integrierten Verwacklungsschutz (IBIS) besitzt und somit der Sensor starr bleibt.
      Nun muss ich an meine Panasonic G9 ran, da diese bereits nach 1000 Bildern zumindes einen hartnäckigen Sensorfleck aufweist. Trotz Blasebalg lässt dieser sich nicht entfernen. Ist bei der G9 der Sensor bei abgeschaltener Kamera fixiert oder "wackelt" er beim Berühren mit einem Swap hin und her, oder muss die Kamera eingeschaltet bleiben damit dieser fixiert bleibt?
      Lg Armin
       
    • By Flocki24
      Gibt es bei der G9 die Möglichkeit bei der Bildkontrolle in der Wiedergabe die Lupe über mehrere Bilder zu nutzen. Mir ist nur bekannt, dass ich beim Weiterschalten auf z.b.gleichartige Bilder jedesmal die Lupe erneut aufrufen muss. Bei den Olympuskameras funktioniert die Konstanthaltung der Lupe  in dem man zusätzlich die Infotaste drückt.
      LG Armin
       
       
       
       
    • By Flocki24
      Hallo,
      vielleicht fotografiert jemand von euch mit den neueren Lumixkameras (GH5, G9) und verwendet dabei Altglas. Ich suche in den Einstellungen im manuellen Fokus die Lupenfunktion welche ich im Vergrößerungsmaßstab noch anpassen kann.
      LG Armin
    • By Toorbjakke
      Ich verkaufe das sehr gut erhaltene und wenig genutzte (daher der Verkauf) Lumix DG Summilux 25 mm F1.4 ASPH. H-X025. Ein Fotohändler bestätigte mir gerade den tadellosen Erhalt des Objektivs. Als Hauptlinse nutze ich derzeit das Olympus M.Zuiko Digital ED 12‑40mm F2.8 PRO und komme mit der damit gebotenen Offenblende meist gut hin. Das Summilux liegt somit seit zwei Jahren ungenutzt im Schrank.
      Die Linsen sind perfekt intakt.
      Das Gehäuse besitzt keine nennenswerten Kratzer. Die üblichen Gebrauchsspuren sind natürlich vorhanden.
      Es handelt sich um einen Privatkauf ohne Garantie und Rücknahme. Wer in der Nähe von Darmstadt wohnt, kann es sich natürlich gerne persönlich ansehen und sich von dessen Zustand und Funktion überzeugen.
      Lieferumfang:
      Objektiv Gegenlichtblende Objektivdeckel hinterer Deckel Beutel Originalverpackung Die drei Bilder auf denen das Objektiv abgebildet ist, sind logischerweise mit einem anderen aufgenommen. Die anderen drei Bilder (Verpackung, Kirsche, Käfer) habe ich vor drei Tagen im Garten mit diesem Objektiv aufgenommen. Bei den Kirschen erkennt man, dass die Linse ein schönes Bokeh erzeugt.
      Danke für euer Interesse
      Konrad
       
    • By Hucksfeld
      Hallo, 
      ich habe ein Problem und zwar habe ich seit neuestem meine erste Kamera, eine Panasonic Lumix G70 (Standardobjektiv). Dort gibt es ja einen Schalter, den man umlegen muss, um vom Autofokus auf manuellen Fokus umzuschalten, wenn ich dies tue und am Fokusring des Objetivs drehe, passiert jedoch gar nichts. Die Einstellung zum manuellen Fokus ist auf "Fokus mit Fokusring" gestellt. Die Sache ist die, das ich, als ich das erste Mal das Handbuch durchgegangen bin, die Funktion ganz normal funktioniert hat (Bildschirmlupe geht auf, blaue Pixel an den scharf gestellten Kanten tauchen auf, Fokus ändert sich beim Drehen), danach jedoch nicht mehr. Kann mir jemand helfen? Ich gehe davon aus, dass irgendeine Einstellung zusätzlich aktiviert werden muss, bin jedoch nach langer Suche und mehrmaligen Durchgehen des beiliegenden Handbuchs auf nichts gestoßen.
       
      Viele Grüße 
      Fabian
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy