Jump to content

Lumix TZ202 .. erste Eindrücke (Mitmachen von TZ202 Besitzern erwünscht)


Recommended Posts

  • Replies 507
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.   

Farben und Kontraste sind gut, das Objektiv ist ziemlich erstaunlich, für seine Kompaktheit     Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.      Ich hatte irgendwie grössere Einbussen befürchtet, vor allem im Kontrast (sind ja doch viele Linsen und eine recht komplexe Konstruktion)   Die lange Brennweite hilft, den Raum zu verdichten     Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.    und ein paar Schritte weiter, ohne wec

Na ja, ich glaube nicht, daß da was besonderes dabei ist. Ein paar Schmankerl… aber die sind im LUF-Universum weit verstreut, mir nur einem Link nicht zu machen.  Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Posted Images

vor 14 Stunden schrieb Ameise:

ich habe ja Erfahrung mit der LX100 - die habe ich normalerweise in meinem "Stadtrucksack"= Handtasche oder wahlweise in einer Bauchtasche (Wandern) - und dann eben in einer Ausstellung oä umhängen (diagonal) .... auch beim Wandern gelegentlich, stört mich gar nicht großartig....

warum ich die tz202 nicht umhängen soll erschließt sich mir nicht.....

diese Kamera würde ich gerne für z.B. Bergwanderungen oder ähnliches haben; meine großen Kameras sind mir einfach zu schwer zum schleppen, die habe ich immer auf dem Fahrrad dabei oder liege damit auf dem Gartenboden...😀

die lx100 finde ich prima für Stadt und Ausstellungen, nur fehlt halt die Telemöglichkeit; und wenn da ein Adler oder ein Kolkrabe fliegt - oder ein Specht klopft.... will Ameise das halt auch dokumentieren.....

 

na, kommt Zeit kommt vielleicht auch wieder Urlaub ;)

.... die lx100 finde ich prima für Stadt und Ausstellungen, nur fehlt halt die Telemöglichkeit .....,

deshalb hab ich in meiner kleinen PK Slingtasche immer beide dabei. D-Lux 7 umgehängt und die C-Lux bauchladenmäßig jederzeit griffbereit. Mangels Objektivwechselmöglichkeit ebenfalls jederzeit griffbereit ein Marumi +5 Achromat inkl. step up 49/43mm für mehr close up mit der D-Lux 7. (via 75mm Telemakro, einfach super) So bestückt vermisse ich nichts. Die eine lichtstark, auch für Innenbereiche und Telemakro, die andere wenn Telebrennweite gefragt ist, wobei sie bei der Endbrennweite schon nachlässt, 200/250mm sind allemal ok. Ich unterscheide nicht mehr nach besser oder noch besser, oder, oder, sondern wofür ich - die Eine vs. der Anderen - als die Geeignetere einschätze. 

klm

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 59 Minuten schrieb Kleinkram:

Ich hab's extra dazu geschrieben, damit die, die sich nicht an dem gelungenen Bild erfreuen, auch etwas merken. 😜

dabei aber beachten, dass man als TZ101 Besitzer mindestens 2 Bilder zeigen muss, damit das in den TZ202 Thread passt ;) 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb panafix:

falscher Thread!😏

Nö, TZ bleibt TZ, die beiden unterscheiden sich lediglich im Brennweitenbereich TZ 101 = 10-fach Zoom  bei f 2,8 - f 5,9  > vs <  TZ 202 = 15-fach Zoom /  bei f 3,3 - f 6,4.    

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb klm:

Nö, TZ bleibt TZ, die beiden unterscheiden sich lediglich im Brennweitenbereich TZ 101 = 10-fach Zoom  bei f 2,8 - f 5,9  > vs <  TZ 202 = 15-fach Zoom /  bei f 3,3 - f 6,4.    

ach ja, ich verstehe, differenziert wird dabei nicht mehr, Objektiv ist eben Objektiv !

 

Spielt hier ruhig alleine weiter.😉

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb nobspix:

TZ202

war schon mal zu sehen, wohl beim Friseur? WELLA Umhang fiel mir erst jetzt auf. Und ? warst Du zufrieden mit dem Haarschnitt ? :)  Mit der TZ 202 kannst Du ja zufrieden sein die macht ja einen guten Job, wie man heute ja oft sagt wenn etwas lobend erwähnt werden soll.    

Edited by klm
Link to post
Share on other sites

da wollte ich eine Hecke fotografieren, .. leider ist das Bild ruiniert, da ist mir was reingeflogen .....

 

;) sorry, konnte nicht widerstehen, Luminars Gimmicks mal wieder auszuprobieren ...

Ich nehme momentan gerne Luminar 4 für die TZ, weil (wie ich ja schon öfter geschrieben hatte) das Profil für die TZ bei DxO irgendwie kaputt ist (Objektivschärfe) und ich Luminar hier angenehmer finde (und ja ... es ist immer noch laaaaahmmI) .. aber man muss nicht viel machen, also gehts schon

auf den kleinen Raser wäre ich beinah getreten, zur Strafe wurde er geblitzt .. äh -knipst ... Strafzettel bekommt er aber keinen

 

Edited by nightstalker
Tippfehler
Link to post
Share on other sites
Am 30.3.2021 um 23:01 schrieb panafix:

ach ja, ich verstehe, differenziert wird dabei nicht mehr, Objektiv ist eben Objektiv !

als Threadersteller erkläre ich diesen Thread hiermit feierlich als für TZ101 Besitzer geöffnet ... willkommen, wenn jemand Bilder zeigen möchte ... ich meine wir haben eh wenig genug TZler, da müssen wir zusammenhalten

Link to post
Share on other sites

heute in der Stadt ...

ein nicht perfektes Pano ... aber, wenn man dabei gewesen wäre, würde man sich fragen, wo das Auto hin ist, das da rübergefahren ist ... die TZ hat das perfekt rausgerechnet. Leider ist der Fussgänger und der obere Kranausleger etwas verschoben, aber wenn ich bedenke, was es an Handarbeit gewesen wäre, wenn ich das Auto rausretuschieren hätte müssen ....

Perfektionisten können sich abwenden :D .. wenn es zu sehr schmerzt

 

 

Link to post
Share on other sites

tja, Ameisen können ganz schön verbissen sein..... will sagen, wenn sie mal anbeißen, lassen sie so schnell nicht wieder los...... und so kam es in einer Tag- und NebelAktion, daß ich bei der Kleinen Kompakten zuschlagen mußte, vor einer FamilienKurzReise nach Berlin (+ Umgebung) ......

ich hatte vorher gerade 3 Tage, um mich mit dem Dinge halbwegs vertraut zu machen - und habe dann halt drauf los geschossen.

(Entscheidungshilfe war: gleiche Akkus wie bei der LX100 und der GX80, halbwegs vertraute Handhabung und Menüführung, und eben deutlich mehr Tele im Vergleich zur Lx100, noch flacher und leichter zu verstauen) 

Bisher kann ich nicht sagen, daß ich hellweg begeistert wäre - dazu enttäuschen dann manche TeleAufnahmen (bisher) von z.B. Vögeln etc in weiter Ferne doch zu sehr (ich hatte natürlich auch vor lauter Anbeißen völlig die  blöde Äquivalenz-Debatte außer Acht gelassen...... und hatte mir noch mehr Tele erhofft)....und in der Nähe, WW etc. überzeugt meine LX100 deutlich mehr.

Trotzdem macht mir das Ding Spaß - und ich denke, ich werde auch noch mehr rausholen können..... auf jeden Fall macht es Spaß, so ein kleines Gerät immer in der Tasche zu haben - für mich ist ein SP definitiv keine Alternative......

mal sehen, wann ich mir die Zeit nehme,  noch ein paar andere Fotos fürs Forum zu verkleinern. Und vielleicht tauchen auch noch ein paar Fragen auf.....

 

jetzt erst mal die ersten Beispiele, die ich schon im Forum versteckt habe: 

(ich zeige nicht gerne Fotos doppelt - aber hier mal eine Ausnahme, da es zum Thema paßt) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Hihi, der Vogel ist ja super

 

Ansonsten muss man bei der TZ vorsichtig sein, mit der Schärfung und Aufbereitung im RAW Konverter (die JPGs sind im Tele auch zerfleddert, von wegen so tun als ob sie schärfer wären) Ich habe momentan Luminar 4 dafür genutzt und bin zufriedener als mit DxO bei dieser Kamera.

Bei Adobe weiss ich nicht wie das damit umgeht, würde aber vorschlagen die Schärfung erstmal abzuschalten und lieber am Ende zu sehen, wie und ob man noch etwas zugibt.

Die Performance am langen Ende ist .. wie ich ja schon sagte.. nicht mehr so gut ... 10MP an sinnvollen Daten kommt etwa raus (sprich: verkleinere die Bilder in der Ausgabe auf 10MP, dann sehen sie gut aus ;) wenn Du sauber verkleinerst)

Allerdings ist sie immer noch die einzige Kamera dieser Grösse, mit der man sinnvoll in den Zoo gehen kann :) ... wenn man nichts anderes mitnehmen kann, führt kein Weg an ihr vorbei

 

... ansonsten kann man ja die Grosse mitnehmen, wenn man die Kompaktheit nicht braucht

Edited by nightstalker
Link to post
Share on other sites

Die Meise war das typische AnfängerGlück Ö;;Ö

 

nur kurz zur Bearbeitung: ich fotografiere nur noch in JPG, weil ich einfach keine Lust auf noch mehr RechnerGedöns habe..... -

ich habe bei allen Kameras die Einstellungen auf Standard, und bearbeite die dann meistens auf die Schnelle mit PS  - manchmal dauert es auch mal etwas länger, aber eher selten. 

Dabei benehmen sich die JPG aus den verschiedenen Panas inzwischen weitgehend ähnlich und ich komme eigentlich ganz gut damit klar; bei dieser Kamera allerdings sind mir jetzt Zweifel gekommen.... ob ich mir nicht etwas mehr Mühe geben sollte. 

Aber ich hatte noch kaum Zeit, mich damit zu beschäftigen. 

Ich werde aber mal ein paar Beispiele für "schlechte Ergebnisse" heraussuchen und versuchen zu klären, ob das auch an mir liegen kann.....

Edited by Ameise
Link to post
Share on other sites

wie gesagt stell die Schärfung zurück, die versucht Schärfe zu machen, wo keine ist ... besser sanfter, dann kann man auch noch was machen (ich habe letztens mal mit alten DSLR Aufnahmen verglichen :) .. erstaunlich, bei 300mm (Consumerzoom) konnte die TZ da locker mithalten ... man vergisst so schnell)

Link to post
Share on other sites
Am 9.4.2021 um 23:25 schrieb nightstalker:

wie gesagt stell die Schärfung zurück, die versucht Schärfe zu machen, wo keine ist ... besser sanfter, dann kann man auch noch was machen (ich habe letztens mal mit alten DSLR Aufnahmen verglichen :) .. erstaunlich, bei 300mm (Consumerzoom) konnte die TZ da locker mithalten ... man vergisst so schnell)

das mit der Schärfe scheint mir auch etwas problematisch; ich habe jetzt mal kritisch einige meiner Fotos, die ich in der letzten Woche mit der Kleinen gemacht habe, durchgeschaut - in klein sehen die Fotos immer sehr hübsch aus - schaut man sie sich dann aber in groß an ...  normalerweise schärfe ich meine (aus JPG) in Ps entwickelten/ bearbeiteten Fotos nach dem Verkleinern leicht nach- das ist bei der TZ  eher ungut...

 

hier mal ein paar Fotos aus der allerersten "Übungsphase" hier zuhause, einfach drauf gehalten:

(ich nähere mich immer meinen Kameras am liebsten, indem ich sie einfach benutze..... besser als alle Theorie *gg*)

 

Makro scheint ganz gut zu gehen, jpg ooc, nur für das Forum  verkleinert und nicht nachgeschärft !

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

das hat auch richtig Spaß gemacht - einfach hingehalten und abgedrückt..... der AF ist der Hammer.....

die Ergebnisse finde ich ok, auch ooc, nur verkleinert und NICHT nachgeschärft....

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...