Jump to content
Absalom

Linearführung/Linearschiene

Recommended Posts

Hallöle.

 

Gibt es eine art Linearführung, die mittels Stellschraube sehr genau axial eingestellt werden kann?

Benötige einen Verstellbereich von vllt 10cm.

 

Perfekt wäre es die an an Stativgewinde schrauben zu können

Meinst Du sowas?

 

 

Das scheint es zu geben

 

Vielleicht kennt ja jemand den richtigen Namen dafür.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beinahe.

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

Ich würde gerne die tiefe per Gewinde verstellen.

Deines lässt sich anscheinend nur per Hand verschieben und per Gewinde festsetzen.

 

In der Industrie gibt es so etwas.

http://www.iefshop.de/images/product_images/original_images/domiline_30_titel_webshop.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich hab was.

Anscheinend heißen die Dinger Macroschlitten.

Yep - das war der Name, unter dem ich mein Gerät erworben habe. Und da läßt sich die montierte Kamera eben in beiden Richtungen recht feinfühlig verschieben. Die dicken Schrauben sind für den Schub, die dünnen für Friktion/Arretierung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Ding heißt Kreuzschlitten, gibt es bei Fotobrenner (BIG) für ca. 80€.

Oder beim Chinesen für 30€...und ist Schrott. Präzise kann man damit nichts einstellen. Da muss man schon deutlich tiefer in die Tasche greifen wenn man etwas vernünftiges möchte, z.B. Den hier

 

 

https://www.augenblicke-eingefangen.de/catalog/product_info.php?language=de&products_id=2899&gclid=CjwKCAjwxZnYBRAVEiwANMTRX7_dnYmHtLuD1O48U8mdFsKuaRTKg5D8WzNCeZQXXRJiXxwsV-wKAhoC848QAvD_BwE

 

Oder von Kirk

 

https://www.augenblicke-eingefangen.de/catalog/product_info.php?language=de&products_id=4374&gclid=CjwKCAjwxZnYBRAVEiwANMTRX7CQ67Niz6QWBelFfJx4D1DXClfZn7KIkx1FQKdaVQahwYXNGCZj9xoCKdoQAvD_BwE

 

Oder Novoflex

 

https://www.augenblicke-eingefangen.de/catalog/product_info.php?cPath=24_42_66&products_id=2872&anc=y#pic

Edited by Lufthummel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder das hier ... ist zwar auch "vom Chinesen", sieht brauchbar aus:

https://www.amazon.de/iShoot-Universal-Nahaufnahmen-Arca-Swiss-Schnellwechselplatte/dp/B01NAMWTMA

... hat sogar einen Knopf, mit dem man den Schlitten schneller auf der Schiene bewegen kann, ohne ewig an der Vortriebsschraube drehen zu müssen.

PS: Natürlich ist Novoflex teuer, aber haptisch und mechanisch einfach gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay und danke für die Hilfe

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

Ich starte den ersten Versuch mal mit diesen Schlitten.

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01N440LTC/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1527242944&sr=8-1-spons&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=kiwifotos+fc-1ii&psc=1

 

Wer billig kauft, kauft zwei mal.

Für einen ersten Versuch taugt es aber allemal.

Edited by Absalom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer billig kauft, kauft zwei mal.

 

So ist es, wobei mir der Preis noch human erscheint.

Schneckenantrieb, in diesem Fall als schräg verzahnte Zahnstange, bürgt auch meist für gute, präzise und feine Verstellung.

Edited by Johnboy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schneckenantrieb, in diesem Fall als schräg verzahnte Zahnstange, bürgt auch meist für gute, präzise und feine Verstellung.

Ja.

 

Mein Gerät scheint im Grundaufbau das gleiche zu sein - wahrscheinlich kommen die preiswerteren alle aus derselben chinesischen Werkstatt. Für meine Zwecke - nämlich wirklich als Makro-Schlitten, ist die Präzision völlig ausreichend. Der Ablauf ist doch der, daß man zunächst mit dem Schlitten ungefähr die Abbildungsgröße bzw. den Bildausschnitt festlegt und dann den Fokus der Kamera exakt einstellt. Dafür ist die gebotene Präzision mehr als ausreichend.

 

Etwas anders würde es aussehen, wenn ich wirklich eine auf Zehntelmillimeter präzise Entfernung zwischen Objekt und Sensorebene benötigen würde. Dafür ist die Schrägverzahnung nicht sensibel genug. Um hier gleiche Einstellungen zuverlässig reproduzieren zu können, muß man schon eine Längsspindel wie hier https://www.augenblicke-eingefangen.de/catalog/product_info.php?language=de&products_id=4374&gclid=CjwKCAjwxZnYBRAVEiwANMTRX7CQ67Niz6QWBelFfJx4D1DXClfZn7KIkx1FQKdaVQahwYXNGCZj9xoCKdoQAvD_BwE einsetzen. Für normale photographische Zwecke sehe ich da aber keine Notwendigkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy