Jump to content
Sign in to follow this  
cani#68

Prachtlibelle und Kleinlibelle

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin,

Früh morgens an einem Teich sitzen / hängen noch ganz brav die Libellen im Gras.

 

Gebänderte Prachtlibelle

 

 

 

 

Federlibelle

 

 

 

unbekannt Kleinlibelle

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber auch am späteren Vormittag, bei schon voller Sonne und damit auch schön aktiv kann man Libellen erwischen.

Hier mal 2 Bilder, die ich mit dem iZoom der Pana FZ1000 gemacht habe.

Diesmal eine Adonislibelle... wunderbar rot und damit klasse Farbkontrast zum Blatt.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Früher Morgen am Teich, im feuchten Gras sitzt eine Federlibelle...

Das erste Bild als FocusStack, das zweite als One-Shot mit offener Blende

 

 

 

Edited by cani#68

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine gebänderte Prachtlibelle früh morgens im feuchten Gras

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Aug in Aug..!"

 

Federlibelle

 

Gebänderte Prachtlibelle

 

Federlibelle als Focus Stack

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine / zwei Pokal Azurjungfer...

 

 

 

Edited by cani#68

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prachtlibelle im Licht

 

 

 

 

und mal abstrakt

 

Edited by cani#68

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blaupfeil Libelle - abends am Teich im Sonnenlicht mit dem Pana 100-400er erwischt

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By openyoureyes
      Hallo,
      ich möchte mich wieder mehr der Makrofotografie widmen und benötige dazu ein bisschen Unterstützung bei der Systemauswahl.
      Vorhanden ist eine Fuji X-T20 + Fuji XC 16-50 + Fuji XC 50-230. Bisher hab ich für Makros eine Nahlinse Canon 500d verwendet. Es klappt an sich - nur der Autofokus ist damit meist überfordert. Nun kommt dazu, daß die Kamera Probleme macht (automatischer Sensor für EVF funktioniert nicht mehr, Einschalten ist meist nur nach mehreren Anläufen und Akku rein/raus möglich). Ich befürchte, daß beim EFV Feuchtigkeit reingekommen ist. Da ich sowieso schon öfters über einen Wechsel/Umstieg zu einer neuen Kamera nachgedacht habe ist wohl jetzt der richtige Zeitpunkt dafür gekommen. Reparieren möchte ich die Fuji defintiv nicht mehr lassen.
      Was such ich nun? In erste Linie eine abgedichtete, spiegellose Systemkamera mittlere Größe die mir Makrofotografie mit Fokus-Bracketing ohne externe Hilfsmittel wie Makroschlitten, usw. ermöglicht (Stative sind natürlich vorhanden). Idealerweise möchte ich nicht mehr als 1500 Euro ausgeben (ohne spezielles Makroobjektiv, aber bei anderen Systemen wie Fuji müsste ein Standardzoom dabei sein) - je nach System würde ich bis max. 2000 Euro erweitern. Ich habe versucht mir über die einzelnen Systeme einen Überblick zu verschaffen, wäre aber für jede Idee/Meinung dankbar welches System denn momentan für meine Anforderungen ideal wäre. Nachdem es sich bei meinen bisherigen 2 Objektiven um sehr günstige Varianten handelt sehe ich keinen Grund bei Fuji zu bleiben, ein Marken/Systemwechsel ist also überhaupt kein Problem.
      Hier noch meine bisherigen Gedanken zu den Systemen die ich mir bisher überlegt hatte:
      Fuji X-T4: Eigentlich mein Favorit. Ich könnte die bestehenden Objektive verwenden. Für Makros wäre anfangs die Nahlinse vorhanden. Negativ für mich ist die Auswahl an echten Makroobjektiven. Da scheint es wohl nur ein 60 mm (leider nur Abbildungsmaßstab 1:2) und ein 80 mm (1:1) zu geben. Das 60 mm vergrößert mir zuwenig. Das 80 mm wird in allen Tests als gut beschrieben, ist aber teuer und augeschaltet bewegen sich wohl die Linsen innerhalb des Objektivs. Ob das dauerhaft gut geht wenn die komplette Optik immer hin- und herwackelt kann ich mir nicht vorstellen.
      Nikon Z6 I/II: Vollformat, trotzdem preislich im Bereich der Fuji X-T4. Als erste Kamera hatte ich eine Nikon D5200, die ich im nachhinein haptisch meiner derzeitigen X-T20 vorziehen würde (besser anzugreifen. Bezüglich Makroobjektiven fehlt mir hier noch die Übersicht.
      Sony: fällt vollkommen weg, da diese bisher kein Fokus-Bracketing beherrschen.
      Canon: zu teuer wenns abgedichtet sein soll
      Olympus, Panasonic: keine Erfahrung damit
      Was wäre denn momentan für meine Anforderungen das sinnvollste System?
    • By Niederrheiner
      Moin!
      Hat jemand Erfahrungen mit entsprechenden Einstellschlitten? Insbesondere interessiere ich mich für Produkte der Firma "Murzins Video Equipment" aus Belgien.

      Danke
      Klaus
    • By Softride
      LEICA DG Makro Elmarit 45 mm F2.8 ASPH. O.I.S.
      Typbezeichnung: H-ES045

      Technische Daten siehe:  https://www.panasonic.com/de/consumer/foto-video/lumix-g-objektive/h-es045e.specs.html
      Das Objektiv wurde im November 2009 erworben und ist in einem einwandfreien Zustand. Ich verkaufe es wegen mehrfacher Abdeckung des Brennweitenbereiches. Gerne versende ich Belegfotos auf Anfrage. Es sind aber auch etliche Bilder von mir hier im Forum zu finden.
      Versand gegen DHL-Gebühren. Gerne auch persönliche Abholung in Südhessen, dann kann es gleich getestet werden.
      Privatverkauf, keine Rücknahme oder Gewährleistung.
    • By PhoToad
      Verkaufe Olympus E-620-System mit Objektiven im Brennweitenbereich 14-300 mm, Preis 599 Euro.
      Das System enthält:
      -          Olympus Four Thirds-Kamera E-620 (nur knapp 6000 Auslösungen), mit OVP und Zubehör (Bedienungsanleitung, Gurt, USB- und Videokabel, Ladegerät, 2 Original-Olympus-Akkus),
      -          Batterie-Handgriff HLD-5;
      -          Objektiv FT 14-42 mm, 1/3,5-5,6 mit Original-Sonnenblende;
      -          Objektiv FT 35 mm 1/3,5 Makro;
      -          "Reiseobjektiv" FT 18-180 mm 1/3,5-6,3 mit Olympus-Sonnenblende;
      -          Objektiv FT 70-300 mm 1/4,0-5,6 mit JJC-Sonnenblende;
      -          2 Olympus-Bücher: "Das Kamerahandbuch Olympus E-620" von Wolf-Dieter Roth und "Profibuch Olympus E-620" von Reinhard Wagner;
      -          4 SanDisk Speicherkarten: Extreme III: 2 und 4 GB; Extreme: 8 und 16 GB;
      -          1 Olympus xD-Karte, 2 GB;
      -          1 Hitachi 2 GB Microdrive.
      Alles ohne erkennbare Gebrauchsspuren aus Erstbesitz (Rechnungen können auf Wunsch vorgelegt werden) aus kinder- und tierfreiem Nichtraucherhaushalt.
      Abholung bevorzugt (Raum Trier). Versand nur innerhalb Deutschlands.
       
    • By Flocki24
      Hallo,
      habe mir die Kombination Godox X1t und Godox 685TTL gekauft um unter anderem im extremen Nahbereich entfesselt zu blitzen. Ist nun das entfesselte Blitzgerät sehr nah am Sender positioniert löst der Blitz nicht aus. Hat jemand ähnliche, negative Erfahrung damit?
      lg Armin
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...