Jump to content
  • ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By cosmovisione
      Hallo,
        ich versuche gerade seit einer Ewigkeit die App "Sky HDR" auf meine Sony a6000 zu bekommen, d.h. zu kaufen und dann halt zu übertragen.   Einen Playmemories-Account habe ich.   Wenn ich es mit per Kabel am Computer (Mac) angeschlossener Kamera versuche, dann meldet sich beim Klick auf "Proceed to Purchase" ein Fenster, dass mir sagt, ich müsste auf dem Computer noch ein Programm installieren. Das habe ich schon gemacht (+ anschließendem Neustart), aber beim erneuten Besuch der Playmemories-Website verlangt die Website erneut das Gleiche, obwohl die Installation dieser Treiber(?)-Software vorher ganz normal geklappt hatte.   Wenn ich rein über die Kamera + WLAN online gehe, dann taucht ganz kurz vor der Zahlung per PayPal (also am Kameradisplay) ein Fehler auf ("error") und alles wird abgebrochen - also eine Ewigkeit, nachdem ich mit den Navigationstasten Usernamen, Passwords usw. usw. eingetippt habe...   WIE - $"§*+%#!!!! - kann ich es also schaffen, eine Sony-App zu kaufen und auf einer a6000 zu installieren??? Muss ich Sony noch handschriftlich auf Büttenpapier darum bitten, ihnen Geld geben zu dürfen?   Tausend Dank im Voraus für eure Tipps!   PS: Kann es sein, dass bei Sony alle, die zur Hardware-Entwicklung zu blöd sind, einfach in die Software-Entwicklung versetzt werden? (Man denke nur an den "Image Data Converter"...)  
    • By Widder49
      Hallo, wenn es endlich funktioniert, erweitert man die Möglichkeiten der Kamera enorm.
      1. ohne Blitz, aber nachträglich deutlich aufgehellt mit E16-70 auf 70mm, f4, 1/200 s

      2. mit Aufhellblitz, E16-70 auf 68mm, f4, 1/160 s 

       
      "Wenn es endlich funktioniert" heißt: bis die Verbindung stand, hatte ich so einige Probleme. Die Anleitung hat mir definitiv nicht geholfen. Weder mit NFC noch mit dem Scannen des QR-Codes kam eine Verbindung zustande. Mit dem QR-Code hatte ich es mal nach 5 bis 10 Versuchen geschafft, aber das nächste Mal musste ich wieder so oft scannen - und draußen bei hellem Licht geht es gar nicht.
       
      Erst als ich ein Mal am Smartphone nach Start der App an der Kamera und am Smartphone zur WLAN-Einstellung des Handys gewechselt habe und dort manuell in der Liste der verfügbaren WLAN-Netze die dort u.a. angezeigte Kamera ausgewählt habe, war die Verbindung da. 
       
      Seit ich das WLAN der Kamera nur ein Mal so am Handy ausgewählt habe, funktioniert es auch schnell entweder über NFC oder Scannen des QR-Codes oder sogar auch ganz ohne Beides:
      Wenn ich nun zuerst die App in der Kamera starte, dann die im Smartphone, gibt es in der nach dem Start angezeigten Auswahl ein Kamerasymbol mit dem Text daneben: "DIRECT-gXEO:ILCE-6300". Ich muss nur noch darauf tippen, und die Verbindung ist schnell aufgebaut.
       
      Diese Anzeige war vorher nicht da, bevor ich das eine Mal manuell das WLAN der Kamera gewählt habe. Seit sie da ist, wird mit Tipp darauf das richtige WLAN automatisch gewählt. Ich hatte zuvor andere Anleitungen, z.B. für die Alpha 6000 und eine ältere Alpha gefunden, die mir nicht weitergeholfen hatten.
       
      Das heißt, entweder gibt es noch Unterschiede zwischen den Kameras oder es gibt Unterschiede zwischen den Versionen der Smartphone-App, die ja auch immer wieder aktualisiert wird. Vielleicht ist die Funktion sogar von Handy zu Handy verschieden (ich habe das Sony Z3). Oder liegt es sogar an Grundeinstellungen des Handys, die ich nicht alle kenne?
       
      Deshalb habe ich meine Lösung mal hier beschrieben. 
    • By Raumfahrer
      Habe gerade mit Schrecken festgestellt, dass meine Bilder welche ich heute machte, gar nicht im RAW Format gespeichert wurden. https://www.systemkamera-forum.de/topic/114547-voigtländer-heliar-1545-aspherical-vm/?p=1295915 Da ich mit meiner IR Fernbedienung die Kamera von vorne anpeilen muss, machte ich heute mit der Sony PlayMemories APP meine Bilder. So konnte ich vom Sprungbrett, wo die Kamera auf dem Stativ war, runter und anschliessen als die Kamera ruhig stand die Bilder auslösen. Leider zeigte sich mir erst jetzt, dass die Bilder nur in JPEG gespeichert wurden. Ich wunderte mich schon ein wenig, dass hier im Himmel so wenig Bearbeitung in LR möglich war, nun ist mir alles klar  
       
      Meine Frage:
      - Gibt es eine Möglichkeit die Bilder via dieser App zu machen und in RAW zu speichern?
      - Oder gibt es bessere Fernbedienungen, die auch von hinten/unten gehen, manchmal kann man ja nicht kurz vor die Kamera halten wie ich eben heute.
       
      Danke für Tipps!
       
      Gruss Andreas
       
      um solche Situationen geht es

    • By duck
      Hallo zusammen,
       
      Da es mittlerweile doch mehr (oder weniger sinnvolle) apps für die Sony´s gibt. Wollte ich mal etwas herumspinnen und mir etwas wünschen was für viele vielleicht wirklichen Mehrwert hätte.
       
      Liebe Sony Leute:
       
      Entwickelt doch mal eine App, mit der ich eine Fokusfalle habe- es dürfte doch nicht so schwer sein, durch das Fokuspeaking noch zusätzlich einen Rahmen festlegen, wenn es dort scharf ist, auszulösen (idealerweise auch noch mehrere Bilder- So 1- 10 Auslösungen)
       
      Es würde mir etliche Auslösungen einsparen (Timelaps- welche eh meist nicht passen).
       
      Anwendungsbeispiele wären
      - "Selfis"
      - Aktion
      - Sport (z.B. Rennsport)
      - Tierfotografie
       
      Eigentlich alles, wo der Mensch mit seinen Reaktionen nicht schnell genug ist, obwohl er weiß was passiert, aber den Auslöseknopf verpasst. - oder alternativ die Verwendung einer Fernauslösung (Fernbedienung oder Smartphone) nicht möglich ist.
       
      für eine Solche app wäre ich auch bereit Geld auszugeben- (Apps mit der ich mir eigentlich nur das Anmachen des Rechners erspare, spare ich mir)-
      Die Fokusfall hätte für mich einen wirklichen Mehrwert an meiner Kamera.
       
       
       
      So- und jetzt zu euch im Forum:
       
      Bin ich auf den Holzweg, oder habt ihr auch Ideen für Apps die ihr euch wünschen würdet?
       
      Falls Ihr Alternativen für mich habt, immer her damit.
       
      Konkret schaffe ich es z.b. nicht, die Kamera zu positionieren - Mich aufs Motorrad zu schwingen und dann ein schönes Foto von mir zu haben....
       
      Oder: ich weiß genau wann der Hund wo um die Ecke geflitzt kommt- Aber genau das Foto wo er richtig drauf ist, ist unscharf in der Serie- (also seine Schnauzenspitze ist im ersten Bild noch unscharf- Im zweiten wiederum ist der Körper scharf, aber die Schnauze schon wieder unscharf)-
    • By FreXxX
      Moin Leute,
       
      ich hab die letzten Tage mal genauer untersucht, weshalb mein Tablet und mein Handy so eine schlechtere Akkulaufzeit haben als früher, denn beide sind noch nicht alt.
      Am Nexus 5 werden immer die Google Play Services angezeigt, aber die sind ja auch nur ein Proxy für andere Dinge, wie zum Beispiel häufige Standortsabfragen.
      Das Z2 Tablet zeigte dann folgendes: 

       
      Und wenn man sich dann überlegt, dass die Play Services bei viel Standortabfrage aktiv sind, die Play Memories App ohnehin offensichtlich schlecht gecodet ist (Kann im Flugzeugmodus nicht benutzt werden, obwohl WLAN an ist...), dann zählt man 1 und 1 zusammen, und schaltet die Funktion ab, mit der die übertragenen Fotos mit dem Location-Tag des Handys versehen werden...
       
      und siehe da, der Akku schaut wieder super aus.
       
      Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
       
      Gruß
×
×
  • Create New...