Jump to content
Sign in to follow this  
Kamisado

Olympus Pen E-PL9 oder Olympus OM-D E-M10 Mark III

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, 

 

ich habe diese beiden Kameras in meine Kaufauswahl integriert.

 

Was denkt ihr über diese beiden Kameras?

 

Und welche sollte ich mir zulegen?

 

Ich kann erkenne um ehrlich zu sein keinen Unterschied, obwohl diese fast zur gleichen Zeit erschienen sind.

 

Könntet ihr mir bei meiner Kaufentscheidung helfen?

 

Videos sind mir auch wichtig.

 

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich sprechen neben dem Sucher zwei Einstellräder (statt nur eines) und mehr Funktionsknöpfe für die OM-D E-M10 III. Das erleichtert die Bedienung, wenn du gerne selbst ein paar Parameter ändern möchtest. Falls du aber eher auf die Automatiken setzt ist das nicht so wichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achso... Mark 3 hat einen Sucher?

Das wär mir schon wichtig. 

 

Also sonst gibt es keine Unterschiede?

Sind ja beide gleich teuer ca.

 

Ist die Pen E-PL 9 kleiner, weil du vom Verstauen gesprochen hast. 

 

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achso... Mark 3 hat einen Sucher?

Das wär mir schon wichtig. 

 

Also sonst gibt es keine Unterschiede?

Sind ja beide gleich teuer ca.

 

Ist die Pen E-PL 9 kleiner, weil du vom Verstauen gesprochen hast. 

 

Danke

oben ist kein Buckel drauf

/uploads/emoticons/default_smile.png"> .. je nach Tasche hilft das schon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Für mich sprechen neben dem Sucher zwei Einstellräder (statt nur eines) und mehr Funktionsknöpfe für die OM-D E-M10 III. Das erleichtert die Bedienung, wenn du gerne selbst ein paar Parameter ändern möchtest. Falls du aber eher auf die Automatiken setzt ist das nicht so wichtig.

 

Hallo,

 

mir reicht das Einstellrad meiner PL5 (ein Vorgängermodell der PL9) aus. Man kann über den Tatschskrien und das Super Control Panel schnell an alle Einstellungen ran.

 

 

Achso... Mark 3 hat einen Sucher?

Das wär mir schon wichtig. 

 

Also sonst gibt es keine Unterschiede?

Sind ja beide gleich teuer ca.

 

Ist die Pen E-PL 9 kleiner, weil du vom Verstauen gesprochen hast.

Das sind eigentlich Informationen, an die du auch ohne uns rangekommen wärest. Aber wie auch immer, wir helfen ja gerne.

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

Mal umgekehrt gefragt: Warum möchtest du denn eine dieser beiden Kameras? Welche Anforderungen hast du?

 

Ich komme übrigens seit vielen Jahren ohne Sucher sehr gut zurecht. Ist auch eine Gewohnheitssache, und wirklich sehr praktisch ist das Hochklappen des Monitors.

 

Gleich teuer sind beide Kameras eigentlich nicht unbedingt, den eingebauten Sucher lässt sich Olympus durchaus zusätzlich bezahlen. Du kannst übrigens eine Menge sparen, wenn du auch die Vorgängermodelle (MarkII bzw. PL8) einbeziehst, die es auch noch neu auf dem Markt gibt. So riesig sind die Verbesserungen von dem einen zum anderen Modell nicht mehr, und hier speziell gibt es noch ein Detail, nämlich dass man an der PL8 noch einen Aufstecksucher anbringen kann, an der PL9 leider nicht mehr. 

 

Ich empfehle dringend, lieber am Gehäuse zu sparen und sich dann früher zusätzliche Objektive, z. B. eine der lichtstarken Festbrennweiten, zuzulegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Dir 4K-Videos nicht wichtig sind, könntest Du Dir auch die PL-7 anschauen. Ist ansonsten weitgehend ebenbürtig und habe ich im NEtz eben für 349 EUR den Body gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By blacksock
      Wegen des Umstiegs auf Vollformat steht mein 40-150/2,8 pro zum Verkauf.

      Das Objektiv wurde äußerst selten genutzt und weist daher nur geringste Gebrauchsspuren auf. Im Grunde lag es 360 Tage im Jahr in der Tasche. Technisch ist es natürlich einwandfrei. Linsen sind klar und ohne Kratzer, Pilz oder sonstiges. Die Abbildungsleistung ist TOP, bereits bei Offenblende messerscharf!

      Das Objektiv wird mit Verpackung (Verpackung original Olympus 40-150/2,8 pro mit MC-14, der MC-14 ist nicht Bestandteil dieses Angebotes), Stativschelle, beiden Deckeln und Gegenlichtblende verkauft.

      Es kann gerne vor Ort ausprobiert werden.

      Abholung in Bielefeld oder Versand zu Lasten des Käufers.

      Hinweis: Privatverkauf unter Ausschluss der Garantie und Gewährleistung.
    • By Flo11
      Das Objektiv wurde sehr wenig benutzt (ca. 4 "Ausflüge") - Originalrechnung ist vorhanden (gekauft am 10.12.2018)

      Verkaufspreis: € 245,-- inkl. Versand
    • By wasabi65
      Verkaufe wegen zu seltenem Gebrauch Olympus 8 mm f/1.8 Fisheye. Gekauft am 26.3.2018 (Neupreis 713 CHF). Olympus Gewährleistung noch bis 26.3.2020. Verkauf von Privat und unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung meinerseits. Abholung in Region Basel oder Versand in der Schweiz zu meinen Lasten oder nach Absprache.
       
       
    • By y0dA
      Hallo liebes Forum!
      Ich durchforste bereits seit 2 Tagen das Forum und versuche mich in die Materie "Fotografie" einzuarbeiten. Warum? Weil ich zuletzt ein Fotoalbum erstellt habe und sehr enttäuscht von meinen Handy-Schnappschüssen war/bin. Nun habe ich ein Fotobuch mit tollen Luftbildern (Drohne) und mangelhaften Ergänzungen aus dem Smartphone (Iphone XS). Deshalb möchte ich mich diesbezüglich verbessern und irgendwie zieht es mich zu einer Systemkamera (vllt. ist aber auch eine Kompaktkamera passender für mich? Ich denke der Thread wird mir das bestimmt beantworten).
      Was möchtest Du gerne fotografieren?
      Landschaften, Portraits (sofern man damit irgendwie auch "Selfies" assoziieren kann) - würde die Kamera gerne für Dokumentation von Wanderungen und Urlaube benutzen.
      Welche Erfahrungen hast Du bereits?
      Keine! Obwohl ich zumindest bezüglich Nachbearbeitung von Fotos schon ein wenig Erfahrung sammeln durfte (Aufbereitung der Drohnen-Fotos).
      Womit fotografierst Du zur Zeit?
      Iphone XS (duck und weg)
      Was möchtest Du ausgeben? Nur für eine Kamera oder ein Kit?
      Ich brauche nur natürlich eine Kamera mit min. einem Objektiv, also ein Kit. Preisliche Grenze: ~1000,- (wenn es etwas wirklich tolles gibt, dann gerne auch bis zu 1300,- fürs Kit.)
      Welche Objektive wären für dich später interessant?
      Aus aktueller Sicht (und Wissensstand) hätte ich neben einem guten "Pancake" gerne noch ein Weitwinkelobjektiv. Aber meine Kenntnisse sind ja aktuell noch sehr beschränkt. Keine Ahnung wohin die Reise geht. In erster Instanz soll es wohl in den Urlaub erstmal nur mit dem Kit-Objektiv gehen.
      Wie willst Du Deine Bilder ausgeben? Nur am Monitor? Oder auch ausdrucken?
      Natürlich auch ausdrucken (Fotobuch, Leinwand, ..)
      Weitere Anforderungen: schwenkbares Display (habe ich aber noch nicht live gesehen; vllt. auch störend?), so klein und leicht wie möglich, technisch so aktuell wie mit dem Budget möglich (sofern es Sinn macht), zumindest ein gutes Weitwinkel-Objektiv sollte für die Kamera existieren / zukunftssicher (da bin ich mir bspw. bei Canon nicht so sicher).
       
      Meine bisherigen Recherchen im Bereich Systemkamera waren nicht sehr erfolgreich. Augenscheinlich gibt es keine eierlegende Wollmilchsau?  Anmerken muss hier auch, dass ich aktuell aufgrund des "Selfie-Wunsches" vorrangig nach Kameras mit schwenkbaren Displays gesucht habe.
      Folgendes habe ich bisher für mich entdeckt:
      Sony Alpha 6400 - Pancake - L-Kit 16-50 mm Objektiv --> Dieses Objektiv soll in der Tat schlecht sein - ist das für mich als Anfänger aber wirklich ein Problem? Meine Erwartungshaltung dürfte ja nicht jener von einem alten Hasen sein, oder? Optisch würde mir die Kamera gut gefallen. Akku-Leistung nicht so gut? Sony Alpha 6400 - "Mehr Zoom" - M-Kit 18-135 mm Objektiv --> ist wohl das beliebteste Objektiv für die Kamera. Panasonic Lumix DMC-G81MEG-K - 12-60mm Objektiv --> zu kleiner Sensor? Panasonic Lumix GX9EG-K --> Vorschlag hier aus dem Thread von @shutter button. Guter Touchscreen. Panasonic LUMIX DC-G91MEG-K --> Vorschlag von @beerwish. Vllt. schon zu groß? Canon EOS M100 SLR - 15-45mm und 55-200mm --> gibt es aktuell nur wenige Objektive; wird vllt. nicht weitergeführt? Fujifilm X-T100 --> wurde mir bereits in einem anderen Forum empfohlen. Aber da soll es ja Probleme mit dem Autofokus geben? Vllt. auch zu retro (soll aber kein Kriterium dagegen sein) Sony DSC-RX100 III - VI --> Kompaktkamera. Vorgeschlagen von @nightstalker Aktuell zieht es mich stark zur Sony Alpha 6400. Die Meldungen zum Objektiv (16-50 mm) schrecken mich ein wenig ab. Im Vergleich zu einer Fuji muss man sich hier auch auf mehr Nachbearbeitung einstellen (Info von einem Arbeitskollegen). Mit Panasonic kann ich gar nichts anfangen bzw. das Gerät nicht einschätzen. Canon ist fraglich, ob man sich traut hier zu investieren - ich las immer wieder, dass es hier nicht sehr gut laufen soll für Canon (Verkaufszahlen; kaum Objektive). Fuji gibt es bestimmt auch jüngere/bessere Kameras als die X-T100, aber bei Fuji bin ich mir auch noch unklar, ob die mir optisch nicht zu retro sind.
      Was meint ihr? Bin für jede Anregung offen.
      lg
       
       
    • By digitalportfolio.de
      Moin! 

      wegen einem endgültigen Systemwechsel verkaufe ich meine Street-Kombo, die so auch lange Zeit Thomas Leuthard in Verwendung hatte und damit seine besten Street-Fotos gemacht hat. Ich habe Sie auch für diese Zwecke genutzt. Der Touch-AF inkl. Auslöser und das an diesem Body schnell fokussierende und lichtstarke Objektiv sind einfach genial für Schnappschüsse auf der Straße.

      Die Kamera ist optisch sowie technisch in wirklich gutem Zustand und wurde immer pfleglich behandelt 🙂

      Olympus OMD E-M 10 silber
      OVP, Original Akku und Ladegerät
      2x Ersatzakku und USB-Lader (Patona)
      Kameragurt, Gehäusedeckel

      1x Original Handgriff ECG-1

      1x Olympus 17mm MFT 1.8
      1x JCC-Sonnenblende

      Preis: 400 € zzgl. Versand

      Der Preis ist nicht verhandelbar und tut mir bei dieser schönen Kamera schon weh. Es macht für mich aber nicht viel Sinn zwei Kamerasysteme zu behalten.

      Abholung in Düsseldorf oder MG, Versand per Hermes oder DHL. Überweisung oder PayPal Friends.

      Das Obligatorische: Privatverkauf, daher kein Rückgaberecht, Gewährleistung oder Garantie.

      Viele Grüße
      Sebastian
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy