Jump to content
kabauterman

Sony a7 III - Sammelthread

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich hab mal wieder ein kleines Video produziert was vllt. für den einen oder anderen hier ganz sehenswert ist.

Diesmal gehts um die Vor- und Nachteile der Sony a7 III gegenüber meiner geliebten Sony a7R III.



Wie findet ihr die a7 III so? Wie man aus dem Video raus hört finde ich die Kamera wirklich genial und ich glaube kaum das es viele Leute gibt die tatsächlich "mehr" brauchen.

Gut, noch ein ordentliches Menü rein gepackt und sie ist perfekt.

 

Vergleich der 16-35mm Weitwinkel-Objektive:

 

 

Alle Sony Standard-Zoom-Objektive im Test:

 

 

Der meiner Meinung nach beste L-Winkel für die a7 III im Test:

 

Edited by kabauterman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie findet ihr die a7 III so? Wie man aus dem Video raus hört finde ich die Kamera wirklich genial und ich glaube kaum das es viele Leute gibt die tatsächlich "mehr" brauchen.

Wer 42 MP braucht und das ist für Landschaft, Makro und anderes ja nicht verkehrt, ist nach wie vor mit der A7RIII besser bedient und muss sich nicht ärgern. Im übrigen war die A7III voraussehbar. Wer keine 42 MP braucht und trotzdem die A7RIII gekauft hat und sich jetzt ärgert ist selber schuld. Nicht voraussehbar war höchstens, dass die A7III so gut ausgestattet ist.

Ich finde die A7III hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Da kann man nicht meckern (dass in Foren immer einer meckert der Preis sei zu hoch ist klar).

 

Gibts hier eigentlich noch keinen Thread zur a7 III? Das ist ja fast Strafbar!

Doch hier: https://www.systemkamera-forum.de/topic/121793-sony-a7-iii-offiziell-vorgestellt/

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer 42 MP braucht und das ist für Landschaft, Makro und anderes ja nicht verkehrt, ist nach wie vor mit der A7RIII besser bedient und muss sich nicht ärgern. Im übrigen war die A7III voraussehbar. Wer keine 42 MP braucht und trotzdem die A7RIII gekauft hat und sich jetzt ärgert ist selber schuld. Nicht voraussehbar war höchstens, dass die A7III so gut ausgestattet ist.

Ich finde die A7III hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Da kann man nicht meckern (dass in Foren immer einer meckert der Preis sei zu hoch ist klar).

 

 

Doch hier: https://www.systemkamera-forum.de/topic/121793-sony-a7-iii-offiziell-vorgestellt/

 

Na klar war die a7 III vorhersehbar aber alles außer das gleiche Body-Design und die bessere ISO-Performance haben doch wohl die wenigstens erwartet.

 

Gerade die Autofokus Abdeckung empfinde ich als Schlag ins Gesicht.

 

Naja gut, es gibt also einen Thread aber nicht im richtigen Forum

/uploads/emoticons/default_smile.png">

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum gleichen Body gehört halt auch der Joystick. Der Touchscreen war auch absehbar. Ich habe einen AF auf der Höhe der A7RIII erwartet. Nun ist er halt besser. Ich habe übrigens eine Alpha 9 und empfinde die A7III nicht als Schlag ins Gesicht. Ich sehe die Vorteile der A9 nach wie vor. Ob diese den doppelten Preis wert sind, ist eine andere Frage. Muss jeder für sich beantworten und hängt vom Einsatzzweck ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Naja gut, es gibt also einen Thread aber nicht im richtigen Forum

/uploads/emoticons/default_smile.png">

Da Du die A7-III schon hast - mach einen Thread im richtigen Forum auf. Etwa: "A7-III - Praxiserfahrungen".

 

Nur bitte nicht "erste Erfahrungen mit...." oder "Gazn neu: A7-III..."

 

Das steht dann eben in 2 Jahren immer noch so im Netz, und von den "ersten Erfahrungen" gibt es dann schon 2000. Und wir spekulieren über den Nachfolger

/uploads/emoticons/default_wink.png">

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Wie Octane schon sagte, es war klar, dass eine A7 III kommt und wer keine 42 MP braucht (wie ich bspw) der hat einfach gewartet bis die III kommt.

 

Deswegen verstehe ich es leider nicht so richtig, wenn jetzt viele RIII Besitzer aufjaulen, weil sie sich abgerippt fühlen. Das die IIIer so oder so ähnlich ausgestattet wird war irgendwie abzusehen (Vergleich 5D MKIV vs 1DXII), zumindest wenn man sich damit ein wenig beschäftigt und auch mal links und rechts geschaut hat .

 

Dadurch wird aber keine A9 oder RIII schlechter.

Edited by ThreeD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dadurch wird aber keine A9 oder RIII schlechter.

Genau das ist es.

 

Die A9 hat weiterhin den blackoutfreien Sucher, einen elektronischen Verschluss ohne rolling Shutter Effekt und ohne Banding. Sucher mit 120fps. 20fps lautlos. Bedienungslemente auf der linken Gehäuseschulter. Und es wird ein Ladegerät mit Ladeschale mitgeliefert. Da jammern auch schon einige A7III Käufer weil dort keine Ladeschale dabei ist.

 

Was sind die Unterschiede zur A7RIII? Die Die RIII hat einen 42 MP Sensor und einen besseren Sucher. Der Preisunterschied zwischen A7III und A7RIII ist übrigens deutlich kleiner als zwischen A7II und A7RII bei Markteinführung. Liegt wohl daran, dass die A7III nun auch einen Sensor mit aktueller Technik hat. Soviel mehr bot die A7RII gegenüber der A7II nicht. Die habe ich beide lange benutzt bzw. benutze die RII immer noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir geht es nicht um das was die R III hat sondern um das was sie im Gegensatz eben nicht hat. Die AF-Feld-Abdeckung z.B.

 

Noch dazu finde ich den Preisunterschied für den Mehrwert eben etwas zu viel.

 

Und meiner Meinung nach hatte die R II gegenüber der II deutlich mehr zu bieten, daher war der Preisunterschied dort auch eher gerechtfertigt.

 

Ich hab auch gesagt das die R III dadurch nicht schlechter wird, ne Ladeschale wird übrigens auch hier mitgeliefert und den 120 Hz Sucher gibt es auch.

 

Das eine a9 dadurch ebenfalls nicht schlechter wird steht außer Frage, aber das die a9 zu teuer war hat Sony ja mittlerweile auch eingesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und meiner Meinung nach hatte die R II gegenüber der II deutlich mehr zu bieten, daher war der Preisunterschied dort auch eher gerechtfertigt.

Meiner Meinung nach eindeutig nicht. Den 42 Mp Sensor, einen leicht besseren AF (soviel besser war der auch wieder nicht) und einen besseren Sucher. Und ein Vollmetallgehäuse. Und sonst? Hier habe ich 2016 meine A7II für 1500 Fr. gekauft. Die A7RII kostete soweit ich weiss 3800 oder 3900 CHF. Also weit mehr als das Doppelte. Fand ich viel zuviel damals.

 

Ich hab auch gesagt das die R III dadurch nicht schlechter wird, ne Ladeschale wird übrigens auch hier mitgeliefert und den 120 Hz Sucher gibt es auch.

Das ist mir bekannt. Aber nicht bei der A7III.

 

Das eine a9 dadurch ebenfalls nicht schlechter wird steht außer Frage, aber das die a9 zu teuer war hat Sony ja mittlerweile auch eingesehen.

Ja die A9 war sicher am Anfang etwas zu hoch eingepreist. Sony hat den Preis der D5 und der EOS 1DXII angepasst. Das klappt halt nur halbwegs wenn man keine lichtstarken Teleobjektive hat. Das war vermutlich der grösste Fehler.

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meiner Meinung nach eindeutig nicht. Den 42 Mp Sensor, einen leicht besseren AF (soviel besser war der auch wieder nicht) und einen besseren Sucher. Und ein Vollmetallgehäuse. Und sonst? Hier habe ich 2016 meine A7II für 1500 Fr. gekauft. Die A7RII kostete soweit ich weiss 3800 oder 3900 CHF. Also weit mehr als das Doppelte. Fand ich viel zuviel damals.

 

Intern aufgezeichnetes 4K Video in einer Vollformat-Kamera, daran war vorher überhaupt nur im Kino-Bereich zu denken.

 

Innovationen kann man sich auch gut bezahlen lassen.

 

Die a7R II war die erste Kamera die man mit adaptierten AF Objektiven wirklich zuverlässig benutzen konnte, der AF wurde sogar so beworben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Der AF mit Canon Objektiven wurde bis heute nicht aktiv von Sony beworben, maximal in Interviews genannt, aber in keinem Prospekt oder auf einer Website.

 

Am Ende ist es eben so, wie es ist. Und wer sich „Hinters Licht geführt fühlt“ ist leider selbsr Schuld. Ob es die Ungeduld war oder das Unwissen (Vergessen) darüber, dass es bei Sony immer drei A7-Modelle gegeben hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Intern aufgezeichnetes 4K Video in einer Vollformat-Kamera, daran war vorher überhaupt nur im Kino-Bereich zu denken.

Stimmt. Hatte ich vergessen weil für mich nicht relevant. Ich filme nicht.

 

 

Der AF mit Canon Objektiven wurde bis heute nicht aktiv von Sony beworben, maximal in Interviews genannt, aber in keinem Prospekt oder auf einer Website.

Canon Objektive natürlich nicht. Aber Sony A-Mount schon. Die waren und sind auf der Webseite mit den hauseigenen Sony Adaptern zu sehen.

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der AF mit Canon Objektiven wurde bis heute nicht aktiv von Sony beworben, maximal in Interviews genannt, aber in keinem Prospekt oder auf einer Website.

 

Am Ende ist es eben so, wie es ist. Und wer sich „Hinters Licht geführt fühlt“ ist leider selbsr Schuld. Ob es die Ungeduld war oder das Unwissen (Vergessen) darüber, dass es bei Sony immer drei A7-Modelle gegeben hat.

 

Darum gehts ja wie gesagt nicht, das eine a7 III kommt war klar, nur nicht das sie so gut wird

/uploads/emoticons/default_biggrin.png">

Share this post


Link to post
Share on other sites

Über das was die A7III bringen wird, wurde hier lange spekuliert. ThreeD hat mit seiner Prognose ins Schwarze getroffen. Ich habe deutlich weniger erwartet. Aber eben wenn einem das wichtig gewesen wäre, hätte man einfach warten müssen. Die A7RIII war ja auch eine Überraschung damals. Eigentlich hätte damals eher die A7III erscheinen müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mal wieder ein kleines Video produziert was vllt. für den einen oder anderen hier ganz sehenswert ist.

 

Diesmal gehts um die Vor- und Nachteile der Sony a7 III gegenüber meiner geliebten Sony a7R III.

 

 

Wie findet ihr die a7 III so? Wie man aus dem Video raus hört finde ich die Kamera wirklich genial und ich glaube kaum das es viele Leute gibt die tatsächlich "mehr" brauchen.

 

Gut, noch ein ordentliches Menü rein gepackt und sie ist perfekt.

/uploads/emoticons/default_wink.png">

 

Gibts hier eigentlich noch keinen Thread zur a7 III? Das ist ja fast Strafbar!

So blauäugig sollte man nicht sein und sollte seine SONY-Scheuklappen auflassen! Die neue SONY A7III ist einfach auf Druck der aktuellen und kommenden Mitbewerber geschuldet! Und wenn man heutzutage bei der Musike mittanzen will, dann darf man keine Zeit verlieren, die Konkurrenz schläft ja auch nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

So blauäugig sollte man nicht sein und sollte seine SONY-Scheuklappen auflassen! Die neue SONY A7III ist einfach auf Druck der aktuellen und kommenden Mitbewerber geschuldet! Und wenn man heutzutage bei der Musike mittanzen will, dann darf man keine Zeit verlieren, die Konkurrenz schläft ja auch nicht!

 

ääähmm, was magst du mir hiermit sagen in Bezug auf das Thema A7III vs. A7RIII ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

So blauäugig sollte man nicht sein und sollte seine SONY-Scheuklappen auflassen! Die neue SONY A7III ist einfach auf Druck der aktuellen und kommenden Mitbewerber geschuldet! Und wenn man heutzutage bei der Musike mittanzen will, dann darf man keine Zeit verlieren, die Konkurrenz schläft ja auch nicht!

 

Welche Konkurrenz hat Sony auf dem Vollformat Markt für Spiegellose Kameras?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na Leica natürlich

/uploads/emoticons/default_biggrin.png">. Na aktuell wohl niemanden. Aber da zu erwarten ist, dass Nikon und Canon dieses Jahr in diesem Markt einsteigen, wollte Sony wohl gerüstet sein. Allerdings bezweifle ich, dass Canon und Nikon aus dem Stand eine gleichwertige Kamera zustande bringen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Canon und Nikon, und bald auch als DSLM, und die haben einen extrem großen Marken, Treue, Infrastruktur, Distribution, Marketing und Objektivvorteil. Da muss man ordentlich vorlegen. Egal ob mit oder ohne Spiegel.

 

Und das ist auch ein Grund, warum die III so ausgestattet wurde, wie sie ausgestattet wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sich jetzt einige RIII Besitzer oder sogar A9 Besitzer ärgern, weil die A7III mit so einer guten Ausstattung auf den Markt gekommen ist, verstehe  ich definitiv überhaupt nicht. Ich hatte vorher längere Zeit die a7II und weil ich  u.a. viele Landschaftsaufnahmen mache, habe ich in der Zeit immer ein wenig neidisch die RII beäugt. 42MP und trotzdem besseres Rauschverhalten (im Vergleich zur a7II), kein Tiefpassfilter, das reizte mich immer mehr. Als ich mich dann für einen Wechsel zur R entschieden hatte, war die RII schon so lange auf dem Markt, dass ich einfach gleich auf den Nachfolger gewartet habe, der dann auch prompt angekündigt wurde. Wären mir 42MP und Tiefpassfilter egal gewesen, hätte ich sicher auf die A7III gewartet. Die R kauft man sich doch nur, wenn man die Auflösung und die Detailwiedergabe ohne Tiefpassfilter benötigt, ansonsten ist das m.M. nach rausgeschmissenes Geld.

 

Das die A7III einen neuen Sensor haben würde, war doch klar, weil der bei der A7II schon längere Zeit einer älteren Generation angehörte. Dass die A7III einen "besseren" AF als die RIII hat, glaube ich erstmal nicht. Die Phasenfelder haben doch im Vergleich zur RIII die selbe Größe, beide Kameras haben den selben Prozessor und die selbe Software. Bei der RIII hieß es auch, dass sie den selben AF wie die A9 haben würde. Die A7III hat lediglich im Gegensatz zur A7RIII auch an den Rändern eine Phasenabdeckung, wo ich sie zumindest nie brauche. Selbst, wenn die A7III einen schnelleren oder treffsicheren AF als die RIII hätte (was ich nicht glaube), wäre mir das auch egal, weil der AF der RIII bereits deutlich mehr kann, als ich brauche. 

 

Das die RIII mit ihrem 42MP BSI Sensor ein schlechteres High-Iso Verhalten als die A7III mit ihrem 24MP BSI Sensor wegen der Auflösung hat (was viele immer wieder schreiben), ist vermutlich auch nicht richtig. Die RIII rauscht wegen ihrer hohen Auflösung vielleicht mehr, aber die Bilder werden im High-Iso Bereich trotzdem besser sein, weil  die Bilder der RIII bei hohen Iso noch sehr viele Details enthalten, das Rauschen sehr fein ist, wo die A9 bereits teilweise nur noch Matsche zeigt. Deswegen macht es auch keinen Sinn, wenn man die Bilder der RIII herunter skaliert, damit sich das Rauschverhalten bessert:

 

https://www.digitalkamera.de/Meldung/High-ISO-Auflosungs-Vergleich_der_Sony_Alpha_9_und_Alpha_7R_III/10747.aspx

 

Habe vor kurzem einen interessanten Artikel bei dpreview gelesen, da war sogar die ältere A7RII der A9 im High-Iso Bereich überlegen (die RIII hat ein noch besseres Rauschverhalten als die RII) und bei der A7III wird es mit den 24MP vermutlich auch nicht anders sein.

Dazu kommt noch der klasse Sucher der RIII, einen besserer, gedämpfter und völlig überarbeiteter mechanischer Verschluss, der mehr als doppelt so viele Auslösungen im Vergleich zur a7III schaffen soll . Deswegen verstehe ich jetzt das Jammern einiger RIII Besitzer nicht. Da bekomme ich das Gefühl, dass die gar nicht wissen, warum die sich die RIII gekauft haben, das gleiche gilt naürlich für die A9 Besitzer.

 

Ich habe mich jedenfalls sehr über die A7III mit ihrer klasse Ausstattung und dem Preis-Leistungs-Verhältnis gefreut, ohne dass mir das jetzt schlechte Gefühle als RIII Besitzer macht. Die anderen Hersteller müssen bei ihren künftigen Modellen etwas bringen, was noch besser und günstiger als die A7III ist, um punkten zu können. Das dürfte m.M. nach erstmal nicht so einfach sein. Alleine wenn ich im blauen Nachbarforum schon  wieder lesen muss, wie in den letzten Wochen wieder zahlreiche CaNikon Besitzer aufgetaucht sind, die erfolglos keinen Versuch ausgelassen haben, die A7III schlecht zu machen, sehe ich , dass Sony auf dem richtigen Weg sein muss.

Ich finde die A7III sehr spannend und bin trotzdem mit meiner RIII mehr als zufrieden.  

 

 

  

Edited by Flaschengeist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bleibe bei der A7ii. Für mich ist das alles nur der Hype und als Hobbyist springe ich nicht auf das Pferd mit auf.

Ich würde mir eher die Rii kaufen weil es jetzt ein angemessener Preis ist.

 

sehe ich auch so. ich habe die a7riii zwei wochen genutzt und getestet. meine bestehende a7rii konnte sie nicht wirklich ersetzen. 

 

da löse ich doch lieber mal meine a6000 gegen ein a6500 oder a6X00 (wenn was neues kommt) ein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy