Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Seit ein paar Tagen besitze ich ein Minolta MC 1.4/58 mm. Es ist die auf Grund des Fokusrings "Berg und Tal" genannte vierte und letzte Version dieses Objektivs, die gegenüber den Vorgängern überarbeitet wurde und für die neue Glassorten aus dem Minolta Glasforschungslabor verwendet wurden. Das Objektiv wurde zwischen 1968 und 1973 gebaut.

 

 

 

Bei f1.4 ist der Kontrast noch etwas gering und das Bokeh noch etwas nervös:

 

Friedhöfe am Mehringdamm by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Friedhöfe am Mehringdamm by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

 

Bei f2.0 wird es deutlich cremiger, auch wenn der Hintergrund hier sowieso ein "Worst Case Scenario" ist:

 

Friedhöfe am Mehringdamm by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

 

Noch ein Beispiel bei f2.8:

 

Friedhöfe am Mehringdamm by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

 

Und bei f4.0:

 

Friedhöfe am Mehringdamm by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

 

Weitere Bilder gibt es in diesem flickr-Album.

 

 

 

 

 

 

Edited by 123abc

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist doch erstaunlich was die alten Gläser an modernen Kameras noch hergeben...

 

Ich finde sogar, dass man erst an digitalen Sensoren richtig sieht, was gute alte Objektive leisten können (oder schlechte alte eben auch nicht).

 

Wenn es um die präzise und scharfe Abbildung von Motiven geht, ist mein Sony 1.8/55 mm ZA an der A7 II nicht zu schlagen, aber bei vielen Motiven gefallen mir von der Anmutung her die Bilder noch besser, die mit dem Minolta MC 1.4/58 mm oder Carl Zeiss Jena Pancolar 1.8/50 mm entstandenen sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein paar Aufnahmen vom letzten Wochenende mit dem Minolta MC 1.4/58 mm. Der erste Frühlingstag am Motorradtreff.

 

Spinnerbrücke by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Spinnerbrücke by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Spinnerbrücke by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Spinnerbrücke by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Spinnerbrücke by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Spinnerbrücke by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Corvette Stingray by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Corvette Stingray by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Corvette Stingray by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ferrari 330 by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Maserati Quattroporte by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Lamborghini 400 GT by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alfa Romeo GTV by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Alfa Romeo Montreal by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Audi Sport quattro by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shelby Mustang GT500 by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Shelby Mustang GT500 by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Ford Mustang by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Porsche 550 Spyder by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Porsche 550 Spyder by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Porsche 550 Spyder by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willys Jeep by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

GAZ-69A by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Willys Jeep + GAZ-69A by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Park Babelsberg by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Park Babelsberg by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Park Babelsberg by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Park Babelsberg by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Schloß Babelsberg by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Schloß Babelsberg by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schloß Babelsberg by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Park Babelsberg by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Schloß Babelsberg by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lilienthal Gedenkstätte by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Lilienthal Gedenkstätte by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Lilienthal Gedenkstätte by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lilienthal Gedenkstätte by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Lilienthal Gedenkstätte by Berlin-Knipser, auf Flickr

 

Lilienthal Gedenkstätte by Berlin-Knipser, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By micharl
      Wow - das hätte ich auch schon vor 5 Jahren wissen können: Die A7 der 2. Generation kann mit Hilfe der App "Lens-Compensation" die wichtigsten EXIF-Daten von Fremdobjektiven in die Files schreiben! Außerdem wird die angegebene Brennweite automatisch in den Stabi übertrage. Dazu muß man den Namen des Objektivs in der App einigermaßen wiedererkennbar angeben und Brennweite sowie Ausgangsöffnung in die entsprechenden Felder schreiben. Es ist nicht erforderlich, auch Werte für die Lens-Compensation (Vignettierung nach Farbwerten getrennt, Chromatische Aberration blau/rot und barrel/cushion-Verzerrung) anzugeben - obwohl das natürlich je nach Objektiv auch nichts schaden kann.
      Die App bringt außerdem ein eigenes 7-seitiges Menü für diverse Grundeinstellungen der Kamera mit, die - solange die App aktiv ist - die normalen Grundeinstellungen ersetzen. Dazu gehören Image Size, Seitenverhältnis und Qualität, aber auch ISO (mit Auto!), DRO und Styles. Die App bleibt nach der Aktivierung auch über das Abschalten der Kamera hinaus aktiv, bis sie eigens deaktiviert wird. Solange das nicht geschieht, zeigt sie nach dem Einschalten der Kamera zunächst an, daß sie aktiv ist, und meldet dann auch noch für welches Objektiv mit welchen Basisdaten.
      Es gibt hier ein Datenblatt der App, das (fast) alle Details aufzählt. Nicht dabei ist die Auskunft, wie viele Objektive sich speichern lassen. Getestet habe ich an A7-II und A7 R-II; S habe ich keine. Erste Ergebnisse sind überaus erfreulich
      Für meinen Bedarf ist der Einsatz von Fremdobjektiven bei weitem nicht mehr so interessant wie vor 5 Jahren. Aber es gibt einige alte Stücke wie z.B. das Carl Zeiss Flektogon 20/4, das Meyer Orestor 100/2.8 oder das Canon FD 200/4, die mir Besonderheiten bieten, die ich im aktuellen Angebot nicht finde. Die kommen jetzt in die App.
      Seit der Einführung der 3. Generation, die einen anderen Android-Dialekt spricht als die beiden ersten, hat Sony die Entwicklung von Apps eingestellt. Die vorhandenen werden jedoch weiterhin angeboten und in bescheidenem Umfang gepflegt. Einige Apps laufen auch auf einigen A 6X00-Modellen - näheres im Datenblatt.
    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
      nachdem ich die letzten Monate zum filmen ein manuelles Carl Zeiss Jena Flektogon 35mm 2.4 ausprobiert habe, möchte ich mir nun ein gutes 35mm AF Objektiv zulegen.

      Hauptsächlich kommt es mir auf einen guten und präzisen Autofokus an (also keine Adapterlösung), ordentliche Lichtstärke und ein schönes smoothes Bokeh, sowie einen angenehmen Look (hohe Mikrokontraste) an.

      Zur Auswahl stehen (wie immer bei mir natürlich auch Gebrauchtkauf eine, wenn nicht die bevorzugte Option):
      Sony FE 35mm 1.8
      Sony Zeiss 35mm 2.8
      Sony Zeiss 35mm 1.4
      Sigma 35mm 1.4
      Samyang 35mm 1.4

      Technisch und von der Bildqualität her erscheint mir das 35mm 1.4 Sigma am besten, vom Look her gefällt mir das 35mm 1.4 von Zeiss am besten, von der Vielseitigkeit her (vor allem aufgrund der tollen Naheinstellgrenze) das  35mm 1.8 von Sony.
       
      Was würdet Ihr empfehlen? Geht jetzt wie gesagt nicht um das letzte Quäntchen Bildqualität, von der BQ her gefallen mir eigentlich alle Objektive. Rein zum fotografieren würde ich vermutlich mit jeder der Optionen glücklich werden. Das wichtigste ist ein stabil funktionierender Videoautofokus.
       
       
    • By ron59
      Hallo liebe Forum-Mitglieder,
      Mein Name ist Ronnie, ich komme aus dem südlichen Lahn-Dill-Kreis und habe mir im Juli meine erste spiegellose Systemkamera gekauft. Nachdem bisher mit Nikon SLRs unterwegs war, suchte ich gerade auch für's Motorrad fahren und Mountain Biken und überhaupt für immer dabei eine kompakte Kamera die eine gute Bildqualität liefert. Nun arbeite ich mich in die Tiefen des Menüs meiner Sony alpha 6000 mit Kit-Objektiv hinein. Meine Frage an Euch wäre folgende: Beim Räumen auf dem Dachboden habe ich ein Altglas entdeckt, welches noch in gutem Zustand ist, von dem ich aber nicht sagen kann, welches Bajonett hier verbaut wurde. Es handelt sich um ein RMC TAMRON 2.8 / 135 mm Objektiv mit einer ins Bajonett gravierten Kennung ,,M/SR". Mir sagt das nichts! Weiß vielleicht irgend jemand, um welchen Anschluss es sich hier handelt und ob es ggf. möglich ist dieses an die Alpha 6000 zu adaptieren. Vielen Dank im Voraus und Gruß in die Runde!
      Ronnie
    • By Flocki24
      Hallo,
      vielleicht fotografiert jemand von euch mit den neueren Lumixkameras (GH5, G9) und verwendet dabei Altglas. Ich suche in den Einstellungen im manuellen Fokus die Lupenfunktion welche ich im Vergrößerungsmaßstab noch anpassen kann.
      LG Armin
    • By 123abc
      Meine kleine Minolta-Sammlung habe ich noch durch ein MD 2.0/28 mm ergänzt. Es ist ein MD-II, welches zwischen 1977 und 1981 gebaut wurde. Gegenüber dem Nachfolger MD III ist das Objektiv etwas größer (65,5 x 61 mm zu 64 x 50 mm) und schwerer (340 g zu 265 g). Die neuere Version gilt allgemein als etwas schärfer, aber die erste Rechnung liefert dafür das schönere Bokeh.
      Interessenten an Minolta-Objektiven kann ich den Händler Grainlab in Essen wärmstens empfehlen. Ich habe dort bereits 3 Objektive gekauft, die allesamt einen fairen Preis hatten und absolut makellos sind. Der Händler führt auch alte Objektive und Kameras von Canon, Nikon, Olympus und Pentax.
      Alle Bilder @f2.0

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Berlin City Sightseeing by Berlin-Knipser, auf Flickr
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Treptower Park by Berlin-Knipser, auf Flickr
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Treptower Park by Berlin-Knipser, auf Flickr
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!