Jump to content
Wrtlbrmft

Filmen mit Sony A6000 und Nikon D5300

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Grüß Gott zusammen.

 

Ich soll einer Bekannten eine Kamera empfehlen, mit der man "alles" fotografieren kann.

Wegen der finanziellen Begrenzung habe ich die Sony A6000 bzw. die Nikon D5300 ausgesucht (mit 18-135 bzw. 18-140 mm).

Ich möchte aber sicherstellen, dass die Kamera (die ich empfehle) auch sicher "alles" fotografieren kann.

 

Weil meine Bekannte sicherlich in geraumer Zeit auch Nachwuchs bekommen dürfte, glaube ich, dass es sehr sinnvoll ist, wenn man

mit der Kamera auch Videos aufnehmen kann. Ich selbst fotografiere aber nur Standbilder und kenne mich mit filmen nicht gut aus.

Kinder zu filmen ist ja deutlich aussagekräftiger als nur Standfotos davon zu haben.

 

Deshalb folgende Frage:

 

a  Wenn ich mit der A6000 einen Film aufnehme, fokussiert dann die Kamera kontinuierlich weiter (also auch wenn sich der Abstand zum

Objekt verändert, also das Kind z.B. krabbelt)?

 

b  Welche AF-Messmethode wird beim Filmen verwendet?

 

c  Ich nehme an, dass die Belichtungsmessung während des Filmens auch automatisch geregelt wird. Ist das richtig?

 

Wie sieht die Sache a, b  und c bei der Nikon D5300 aus?

 

Ich kann dazu aus den Bedienungsanleitungen das nicht sicher herauslesen.

 

Seid doch bitte so nett und helft mir mit Eueren Erfahrungen.

Vielen Dank im Voraus.

 

Wrtlbrmft

Edited by Wrtlbrmft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, ja beide Kameras können ALLES fotografieren [emoji57]

Und beide Kameras führen AF nach und regeln die Belichtung automatisch. Die Sony ist mit elektronischen Sucher vielleicht etwas besser zum Filmen geeignet als eine DSLR wie die Nikon. Das Handling ist Geschmacksache, hier gefällt vielen eine Systemkamera wie die Sony besser, kann in einem anderen Forum aber anders sein...

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die neue Kamera soll in erster Linie zum Fotografieren dienen, aber sie sollte notfalls AUCH filmen können.

 

Insofern gibt es keine Beschränkung für die Entscheidung zwischen A6000 oder D5300. Da kann meine Bekannte

hauptsächlich danach entscheiden, welche Kamera ihr besser in der Hand liegt. Wahrscheinlich wird ihr die

kleinere A6000 "besser liegen" als die größere D5300 - und damit hat sie auch die "bessere" Filmkamera (für

den Fall der Fälle).

 

Vielen Dank für Euere Hilfe.

Wrtlbrmft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Mike Bolli
      Hallo Zusammen,
      ich habe mir gerade eine Lumix GX 80 geholt mit dem Kit- Objektiv 14-42mm.
      Ich möchte mit der Kamera auch filmen. Bei allen Testberichten, die ich gelesen habe, hat die Kamera beim Filmen sehr gut abgeschnitten. Die Farben und die Schärfe sind auch sehr gut. ABER - der Autofokus funktioniert einfach nicht bzw. ist immer am Suchen. Ich möchte gerne meine Kinder filmen und .... auf 90% der Aufnahmen sind sie unscharf. Das Problem hatte ich mit meiner alten Canon HG 20 nicht, ok war ein Camcorder, aber immerhin 12 Jahre alt. 
      Kann ich da bei den Einstellungen noch etwas verbessern, oder soll ich lieber auf eine andere Kamera ausweichen, wie z.B. die Sony alpha 6100?
       Kostet natürlich ein paar hunderter mehr, aber soll einen super schnellen AF haben.
      Dankeschön und noch einen schönen Tag!
    • By ArminSantana
      Hallo, ich beschäftige mich seit 2-3 Jahren gelegentlich immer mal wieder mit Videoaufnahmen (Musikvideos).
      Vor kurzem habe ich meiner Lumix GX800 ein H-H025 Objektiv gegönnt, nur leider will der Autofokus nicht mitspielen.
      Bei kleinsten bewegungen ist der Fokus schon gar nicht mehr auf der Person/Gesicht.
      Ich Filme in 4k/30p
      Ich würde mich über Hilfe und Tipps sehr freuen!
      Danke im vorraus.
    • By ArminSantana
      Hallo, ich beschäftige mich seit 2-3 Jahren mit Videoaufnahmen (Musikvideos).
      Vor kurzem habe ich meiner Lumix GX800 ein H-H025 Objektiv gegönnt, nur leider will der Autofokus nicht mitspielen.
      Bei kleinsten bewegungen ist der Fokus schon gar nicht mehr auf der Person/Gesicht.
      Ich Filme in 4k/30p
      Ich würde mich über Hilfe und Tipps sehr freuen!
      Danke im vorraus.
    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
      nachdem ich die letzten Monate zum filmen ein manuelles Carl Zeiss Jena Flektogon 35mm 2.4 ausprobiert habe, möchte ich mir nun ein gutes 35mm AF Objektiv zulegen.

      Hauptsächlich kommt es mir auf einen guten und präzisen Autofokus an (also keine Adapterlösung), ordentliche Lichtstärke und ein schönes smoothes Bokeh, sowie einen angenehmen Look (hohe Mikrokontraste) an.

      Zur Auswahl stehen (wie immer bei mir natürlich auch Gebrauchtkauf eine, wenn nicht die bevorzugte Option):
      Sony FE 35mm 1.8
      Sony Zeiss 35mm 2.8
      Sony Zeiss 35mm 1.4
      Sigma 35mm 1.4
      Samyang 35mm 1.4

      Technisch und von der Bildqualität her erscheint mir das 35mm 1.4 Sigma am besten, vom Look her gefällt mir das 35mm 1.4 von Zeiss am besten, von der Vielseitigkeit her (vor allem aufgrund der tollen Naheinstellgrenze) das  35mm 1.8 von Sony.
       
      Was würdet Ihr empfehlen? Geht jetzt wie gesagt nicht um das letzte Quäntchen Bildqualität, von der BQ her gefallen mir eigentlich alle Objektive. Rein zum fotografieren würde ich vermutlich mit jeder der Optionen glücklich werden. Das wichtigste ist ein stabil funktionierender Videoautofokus.
       
       
    • By Mariez
      Hallo,
      ich habe vor mir eine Sony alpha 6000 zu kaufen. Zusätzlich möchte ich mir auch ein lichtstarkes Festbrennweiten-Objektiv zulegen und habe auch schon zwei in der Auswahl. Einmal das Sony  SEL-50F18F und das Samyang 12/2,0 . Hat von euch schon jemand Erfahrung mit diesen Objektiven gemacht und zu welchem würdet ihr mir raten. Ich freue mich auch über Vorschläge von anderen Objektiven.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!