Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe die erste Systemkamera, eine gebrauchte D3300 Kit, gekauft. Das Objektiv hat sich beim Einstecken erstmal verlängert, jedoch habe ich nicht rausbekommen, wie man es wieder klein macht, also ineinander drückt.

 

Kann mir jemand helfen? Ist halt doch nicht so einfach wie eine Kompaktkamera ;)

Edited by harekrishnaharerama

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei dem Namen würde ich erstmal "Ommmhhhh" machen und dann würde ich schauen, ob das Objektiv einen ausfahrbaren Tubus mit Verriegelung hat. Wenn es eine Verriegelung gibt, schauen, wie man diese löst. Im Zweifelsfall in Handbuch nachschauen (kann man bestimmt auch in Internet runterladen). Wenn irgendwie das "Innere" des Objektiv wie auch immer rausgekommen ist (?) würde ich zum Fotohändler fahren, wenn es einen in der Nähe gibt, und den mal drauf schauen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

DSLR-Forum. Aber wenn Du da die Frage stellst, kann es sein dass Du vorsorglich gesperrt wirst. ;)

 

Ne, mal im Ernst, ist da kein kleiner Hebel, Knopf, Schalter oder ähnliches am Objektiv? Ich habe ein Objektiv einer anderen Marke, da muss ich einen Schalter etwas hochschieben und dann den Objektivtubus etwas drehen zum Einfahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es jetzt herausgefunden. Beim ersten Mal ist man natürlich vorsichtig und reagiert auf geringste Widerstände. Aber es ist ganz einfach und logisch. Man muss lediglich den Vorgang der Tubusentriegelung umkehren, also den mechanischen Knopf auf dem Objektiv gedrückt halten, dann kann man über die Brennweite hinaus in die linke Richtung drehen und der Tubus verschwindet im Ringkörper.

 

Danke nochmal an alle ;)

Edited by harekrishnaharerama

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn es geklärt ist, das Objektiv ist vermutlich das 18-55mm AF-P (oder ein anderes AF-P), ist zwar etwas schneller und leichter als AF-S VR, aber ungechippt. Es kann daher kein RAW als Ausgabeformat - das nur am Rande. Also nicht wundern, wenn du in RAW aufgenommen hast, aber dein Bearbeitungsprogramm plötzlich streikt. Das liegt daran, dass keine vollständigen Objektivdaten hinterlegt sind. JPEG als Ausgabeformat der Kamera ist kein Problem.

 

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmal:

Du beschreibst das VR IIich das VR, und das hat keine Verriegelung. Ich habe vor zwei Jahren auch die D3300 als Kit gekauft, das war das AF-P mit Verriegelung ohne Chip ohne VR im Set.

Von meiner D3000 hatte ich das AF-S VR, deshalb weiß ich, dass es drei Varianten dieses 18-55mm Objektivs gibt.

Das besagen ja auch die Typbezeichnungen: AF-S VR, AF-S VR II und AF-P ohne VR mit Verriegelung

 

Gruß Andreas

Edited by rostafrei

Share this post


Link to post
Share on other sites

@melusine:

Ich habe ganz übersehen, dass der TO gar nicht erwähnt hatte, welches Objektiv er an der D3300 mitgekauft hat. Kann also beides möglich sein. AF-S VR II oder AF-P - es gibt ja auch noch andere Brennweiten, als nur das 18-55mm in diesen Konfigurationen. Ich bin schlauerweise ( :rolleyes: ) von meiner damals gekauften Kombination ausgegangen :eek:

 

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Malte99
      Hallo, ich bin dabei mir ein Makro Objektiv zu kaufen und überlege zwischen den drei Objektiven im Titel. Meine Kamera ist eine Sony a6500. 
       
      Das 100mm von Samyang hat die längste Brennweite, aber dafür kein af. Ausserdem ist es am schwersten, was bei Freihandmakros vielleicht aber zu mehr Stabilität führt. 
       
      Das 70mm von Sigma hat af, fährt allerdings vorne mit dem Tubus aus und der Arbeitslabstand ist kürzer. 
       
      Das Sony 50mm ist die kürzeste Brennweite, und hat auch af der allerdings im Makro Bereich nicht so gut sein soll. Ausserdem fährt der Tubus aus. 
       
       Was sich auch noch interessant anhört ist das Laowa 100mm 2:1 was bald erscheinen soll.. Was ist eure Meinung zu den Objektiven? 
    • By philipp_a5000
      Guten Tag!
      Ich bin Philipp und ich benutze seit ca. 2 Jahren eine Sony a5000. Jetzt möchte ich mir gerne eine neue Kamera anschaffen und meine a5000 als zweite Kamera weiter nutzen. Da ich nur das Kit- Objektiv nutze, und bisher keine teuren Sony Objektive besitze, ist die Marke egal.
      Ich bin sehr zufrieden mit der Kamera und ich weiß, dass man dank einer neuen, teuren Kamera keine besseren Fotos machen wird. Jedoch stört mich folgendes: Fehlender Sucher, kein Full Hd mit 60fps, kein Mikrofoneingang, kein Blitzschuh, Display mit niedriger Auflösung, nur ein Drehrad, d.h. verstellen von Blende und Shutter ist kompliziert und fummelig. 
      Die neue Kamera sollte diese Punkte erfüllen. Ich bevorzuge einen Aps-C Sensor, bin aber auch offen für andere Voschläge. Außerdem hätte ich gerne einen großen Sucher, dieser ist mit einer der Gründe, warum ich mir nicht auf der Stelle eine a6300 hole. Ein Touchscreen wäre auch ganz schön, muss aber nicht sein. 
      Ich habe mir bis jetzt die Sony a6300/6500 und die a7 Reihe angeschaut. Außerdem die Canon 80d/m50. Ich würde mich aber auch über andere Vorschläge freuen.
      Ich möchte gerne Landschaften fotografieren, ab und zu auch Portraits, Makro, Tiere, Fashion und außerdem möchte ich filmen. Sport ist eher unwichtig.
      Budget: ich möchte inklusiv Kit-Objektiv nicht mehr als 1000 Euro ausgeben.
      Vielen Dank im Vorraus!
    • By Petterson
      Ich verkaufe hier mein Micro Four Thirds (mFT) Pancake-Objektiv H-H014E 14mm f 2,5 von Panasonic. Das Objektiv wurde selten benutzt und ist sehr gutem Zustand ohne Mängel. Passt perfekt zu den kleinen MFTs (PEN, GX) und ist optisch wirklich top, bei mir ist es aber seit dem Einzug des Olympus 17/1,8 nahezu arbeitslos.

      Preis: 135 € inkl. Versand

    • By Jacky2808
      Hallo zusammen,
      ich habe mir vor kurzem eine Sony a6500 zugelegt.
      Allerdings habe ich noch ein Objektiv, dass mir eigentlich sehr am Herzen liegt. Dabei handelt es sich um das AF-S Nikkor DX 18-300mm. 
      Ich habe bisher leider nur Objektivadapter für F-Anschlüsse gefunden. Gibt es einen Adapter, der dieses Objektiv unterstützt? (Gerne auch mit AF-S und Bildstabilisierung)
      Vielen Dank!
×
×
  • Create New...