Jump to content
wuschler

Sony 18-135mm F3.5-5.6 - SEL18135

Recommended Posts

Na weil die Nex nur 16 Mpix hat und die 6300 doch 24 oder? Zudem rauscht sei Nex stärker, was die Cropreserven ebenfalls einschränkt.

 

Oder habe ich da einen Denkfehler???

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

vielleicht liegt der Denkfehler auch bei mir, wel meine NEX halt 24 MP hat :)

 

bei den alten NEX Modellen mit 14 und 16 MP stimmt das natürlich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neben Gordon Laing wurde auch dpreview nach Hawaii eingeladen um über das 18135 zu berichten. Hier einige Aufnahmen:

 

https://www.dpreview.com/sample-galleries/3207546459/sony-e-18-135mm-f3-5-5-6-oss-sample-gallery/1708616016

Ich würde sagen, dieses Exemplar ist links etwas schlechter als rechts, bei den Bergen könnte es auch an der Motiv- und Fokuswahl liegen, aber hier sehe ich auf dem symmetrischen Motiv was (Beweis würde ich es nicht nennen, da man die Bedingungen nicht 100%ig kennt):

https://3.img-dpreview.com/files/p/TS6000x4000~sample_galleries/3207546459/7739414207.jpg

Edited by outofsightdd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sieht denn Eure Einschätzung aus? Besser als das 1670, das 18105?

An den Bildern kann ich das schlecht einschätzen, gefallen mir alle gut, das tun die des 1670 hier im Forum aber auch [emoji57]

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Ein Bekannter von mir hat es sich gekauft, hab die Woche abends auf die schnelle mal bisschen rumprobiert. Leider hat man bereits ab ca 55mm eine Lichtstärke von 5.6, daher ist das nicht wirklich berauschend. Nur für Leute interessant die vom Brennweitenbereich nach oben mehr Möglichkeiten haben wollen.

 

Sonstige Vorteile:

 

- homogenere Ecken als das SEL1670z (bei dem Exemplar zumindest)

- besseres Gegenlichtverhalten als das SEL1670z

 

Sonstige Nachteile:

 

- nicht so schöne Farben wie das SEL1670Z

- schwächere Mikrokontraste

- geringere Schärfe in der Bildmitte

 

Alles in allem für mich keine Alternative.

Edited by Alexander K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann hoffen wir mal bei Tamron und Sigma auf ein tolles immerdrauf :D

 

Ich muss sagen ich finde das SEL1670z eigentlich sehr gut. Nach einem Jahr Nutzung bin ich sehr zufrieden (die bekannte Gegenlichtschwäche war mir bewusst und kann ich mit arbeiten). Für den Gebrauchtpreis von 550€ war das eine echte Bereicherung für mich. Es ist klein, leicht, gut und flexibel.

Außerdem mag ich die 16mm bei Video sehr gerne.

 

Lieber hätte ich mal ein etwas besseres Telezoom als das SEL55210. Das ist zwar leicht und klein, aber nicht so gut wie ich es gerne hätte sodass ich es öfters in der Tasche lasse weil ich denke " sieht doch eh nachher nix aus"

 

Ein Sigma 70-150 2.8 Art für E-Mount würde ich sofort kaufen.

Edited by Alexander K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber hätte ich mal ein etwas besseres Telezoom als das SEL55210. Das ist zwar leicht und klein, aber nicht so gut wie ich es gerne hätte sodass ich es öfters in der Tasche lasse weil ich denke " sieht doch eh nachher nix aus"

 

Diese Erfahrungen habe ich auch gemacht und bin deswegen ziemlich schnell zum FE 70-200/4 gewandert. das 55-210er liegt im Schrank zu hause, ab und an nehme ich es raus - in der Hoffnung, dass ich es doch gebrauchen kann. Bin dann aber doch jedesmal enttäuscht.

 

Ich kann mich über mein 16-70er gar nicht beschweren. 

Das werde ich wohl behalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mir die Linse auch gekauft und bin gespannt auf meine ersten Bilder.

Lese die Beiträge immer mit Interesse.

Bei mir ist die Sonnenblende allerdings extrem locker, habt ihr eine Idee....was ich machen kann, dass man damit arbeiten kann?

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hatte noch keine lockere Sony Geli.

Schau mal genauer hin ob nicht ein Radthaken abgebrochen ist.

Dann würde ich das reklamieren.

 

Vllt passt ja auch eine Sonnenblende eines anderen Sony Objektivs.

Falls vorhanden könnte man dies testen ob es an der Blende oder am Objektiv liegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab große Erwartungen an das 18-135, weil "eher mittelmäßige" Zooms haben wir im E-Mount schon genug.

Meine Erwartungen wurden übertroffen.

So ein tolles Zoom habe ich abgesehen vom adaptierten SAL 16-50 2.8 noch nie vor der Kamera. So eine brauchbare BQ übers komplette Bild und in jeder Brennweite, bin baff. Und dazu noch klein und leicht.

 

Ja, ok die Blende geht zeitig zu, damit kann ich aber leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Kurt_!  Für A6300 und A6500 gibts eins. Hier z.b. der Link zum Update für die A6300 https://www.sony.de/electronics/support/e-mount-body-ilce6000-series/ilce-6300/downloads/00015021

 

Warum es für die A6k keins gibt, versteh ich nicht so richtig. Aber vllt will Sony die Leute gleich zu einem Kameraneukauf bewegen durch so eine Aktion...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab noch die A6000....und bin auf der Suche nach dem nächsten Objektiv.

 

Ich denke wie die Preise fallen wird es bald neue A6xxx geben ?

Aber mal abwarten......nur keinen Stress ist nur ein Hobby von Mehreren von mir.

 

Nachtrag:

..oder es kommt noch eine teuere A6xxx nach und die A6300 wird der Einstieg ?

Edited by kurt_!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...