Jump to content
Upload-Filter / Artikel 13: Es geht um alles Weiterlesen... ×
Absalom

SIGMA 16mm F1,4 DC DN | Contemporary - Beispielbilder und Diskussion

Empfohlene Beiträge

Moin moin,

Hier darf dann jeder msl seine Erfahrungen zum Sigma 16mm F1,4 posten.
Ich hab meines heute abgeholt.

Hab jetzt sämtliche Blenden beim Fokus ausprobiert (AF-A) und konnte den Fehler vom 30mm nicht nachstellen.
Hier scheint Sigma bessere Arbeit geleistet zu haben.
Ansonsten ist der AF schnell und schein treffsicher zu sein.
Allerdings hört ihn sehr deutlich.

 

Negativ ist mir aufgefallen das bei Blende 1,4 der Fokus ganz klar schrittweise erfolgt.

Gerade manuell fällt sich sehr auf.

Das Bokeh scheint aber sehr weich zu sein.
24963472618_5c7118d1d2_b.jpgDSC01589ff by Christian Zimmerer, auf Flickr

38804943972_22a0d7346e_b.jpgDSC01607ff by Christian Zimmerer, auf Flickr

 

Katzenaugen gibt es bei F1,4 auch.

37949170505_eded94377e_b.jpgDSC01605ff by Christian Zimmerer, auf Flickr

 weiterenBilder folgen bald :)

Leider ist momentan das Wetter nicht gerade toll zum fotografieren.

bearbeitet von Absalom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ist an der 6500 dran. :)

 

Hab es sogar auf der Arbeit dabei gehabt, aber leider ist es heute wieder zu spät geworden.

Ich hoffe morgen Nachmittag noch ein paar Fotos hinzukriegen.

 

Das Bokeh ist jedenfalls sehr fein.

CA scheinen bei 1,4 auch vorhanden zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bokeh sieht sehr gut aus. Daumen hoch !

:)

Die Schärfentiefe bei offenen Blende ist schon extrem kurz (Bild mit der Plastikfigur) - was ja bei f1.4 durchaus zu erwarten war. Sieht aber sehr sehr cool aus :wub: , und man kann damit gestalterisch sicher was machen. Mich würden auch die Ecken interessieren. Und ein Beispiel zu der CA, wie es darum bestellt ist.

bearbeitet von Musicdiver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Blendensterne scheint das Sigma nicht wirklich zu können.

 

In Flickr habe ich schon einige wenige Bilder gesehen mit Blendenstern, diese fand ich sehr ansprechend.

Ich hoffe ja, Du erwartest bei den drei oben gezeigten Aufnahmen keine Blendensterne, Blende 1.4, 1.7 und 4.0 reichen dazu nicht aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Flickr habe ich schon einige wenige Bilder gesehen mit Blendenstern, diese fand ich sehr ansprechend.

Ich hoffe ja, Du erwartest bei den drei oben gezeigten Aufnahmen keine Blendensterne, Blende 1.4, 1.7 und 4.0 reichen dazu nicht aus.

Natürlich nicht :)

 

Hab schon mit Blende 11-16 probiert und da bleibt es sehr zurückhaltend.

Ein Sanyang 12F2 ist da viel gutmütiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich nicht :)

 

Hab schon mit Blende 11-16 probiert und da bleibt es sehr zurückhaltend.

Ein Sanyang 12F2 ist da viel gutmütiger.

 

Dann ist ja gut :) .

 

Das Samyang habe ich auch, Blendensterne gehen damit, wie von Dir erwähnt, sehr gut. Leider ist es ansonsten, was das Gegenlichtverhalten betrifft, alles andere als gutmütig.

Ich komme ursprünglich aus dem Canon Lager und hatte da mit verschiedenen 5D und dem EF17-40 seltener Probleme. Leider ist der Dynamikumfang so schlecht, zumindest in der Landschaftsfotografie, dass ich mir Canon eigentlich abgewöhnen wollte.

 

Nun bin ich der Hoffnung, dass dieses Sigma ein besseres Gegenlichtverhalten als das Samyang 12mm f2.0 und das Sigma 19mm f2.8 zeigt. Gerade letzteres ist absolut untauglich für Sonnensterne. Mein 35mm Sigma Art kommt dagegen ausgezeichnet mit Sonne auf dem Sensor zurecht und produziert die schönsten Sonnensterne, leider mit EF mount und an APS C zu lang.

Auf das Kleinbildgeschleppe mit Canon in Verbindung von Magic Lantern habe ich so langsam keine Lust mehr. Durch den geringen Dynamikumfang der Canons ist man eben auf eine 5er oder 7er Belichtungsreihe angewiesen und diese gehen nur mit Magic Lantern. An windigen Tagen ein no go.

 

Falls Du mal die Gelegenheit hast Landschaft mit Gegenlicht zu machen, würde ich mich auf jeden Fall über gezeigte Bildergebnisse freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann ist ja gut :) .

 

Das Samyang habe ich auch, Blendensterne gehen damit, wie von Dir erwähnt, sehr gut. Leider ist es ansonsten, was das Gegenlichtverhalten betrifft, alles andere als gutmütig.

 

Falls Du mal die Gelegenheit hast Landschaft mit Gegenlicht zu machen, würde ich mich auf jeden Fall über gezeigte Bildergebnisse freuen.

 

Ich wollte schon lange das Teil testen :)

Leider bin ich unter der Woche arbeiten und ab 16:30 ist die Sonne weg und am Wochenende war nur Schneetreiben :(

Ich hoffe mal wieder auf nen schönen Tag.

Möchte es gerne bei Gegenlicht und auf CA testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, habe ich auch gesehen. Aber findest du das jetzt schlimm? Mich interessiert ohnehin eher die Offenblende und die sieht für mein Empfinden recht sauber aus.

Man kann für mehr Geld sicher etwas besseres erwarten aber für den Preis den Sigma aufruft leistet sich das Objektiv scheinbar keine großen Schwächen.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

​könntest du mal ein Beispielbild von einem Sonnen(Blenden)stern posten?

 

weil genau wegen der sehr hässlichen Sonnensterne habe ich mein Samyang 12mm verkauft  :eek: 

 

wollte schon fast anfangen canonobjektive zu adaptieren. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Video von Stephan Wiesner gibts ein Beispielfoto mit Sonnenstern* (bei 4:44). Er betont auch, dass die Sonnensterne superb seien.

 

 

 

 

 

*z Züri häts dänn Sune (in Zürich gibts Sonne)

bearbeitet von octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

​könntest du mal ein Beispielbild von einem Sonnen(Blenden)stern posten?

 

weil genau wegen der sehr hässlichen Sonnensterne habe ich mein Samyang 12mm verkauft  :eek:

 

wollte schon fast anfangen canonobjektive zu adaptieren. 

 

 

Die Sonnensterne sind vorhanden und sehen gut aus.

Allerdings sind diese schwerer zu erreichen als beim Samyang.

 

Beim Samyang wird ab Blende 8/9 mit 1/20 Belichtungszeit bereits ein Stern erzeugt.

Beim Sigma muss ich schon ein Blende 11-14 und 1/6 Sekunde belichten.

 

Hab mal spontan gegen meine Taschenlampe mit 960 lm fotografiert.

post-87752-0-84156800-1513197718_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Gegenlichtverhalten:

 

Da kann ich nur mit meinen vorhandenen Linsen vergleichen.

 

Ich würde es leicht schlechter als das SEL 10-18 einschätzen.

Beim 10-18 franzt die Lichtquelle Richtung Bildrand aus wenn diese in der Ecke ist.

Beim Sigma sieht man einen leichten Flare in Richtung Bildmitte.

 

Dann kommt das Sigma 19F2.8 und am schlechtesten ist das Samyang 12F2 mit mehreren Flares Richtung Bildmitte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×