Jump to content
Sign in to follow this  
AchimOWL

Die Welt der Kugelspringer und Springschwänze GX80 4K

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)


Hier mal wieder lebendige Bilder von meinen kleinen Freunden     /uploads/emoticons/default_smile.png">

 

Die Welt der Kugelspringer und Springschwänze

 

Mitwirkende: 

Kugelspringer: Dicyrtomina ornata, Dicyrtoma fusca, Sminthurinus aureus

Wasserkugelspringer: Sminthurides aquaticus

Springschwänze: Orchesella cincta, Vertagopus arboreus

 

Aufnahmeorte: Bielefeld, Oerlinghausen, Moosheide - November 2017


 

GX80 mit Olympus 60 mm Makro + Raynox 250 + Kenko 16 mm Zwischenring - LED Licht

 


Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Achim, richtig spitzenmäßig! Ein großes Lob von mir. 

Ich habe trotzdem noch einige Fragen, auch zu deinen wunderschönen Fotos von den Kugelspringern.

Kannst du bitte den Untergrund genauer beschreiben? (grün/gelbe Kugeln?) Eine Natursteinmauer schreibst du.

Es sieht nicht aus als ob es nur feucht ist, sondern diesen Kleinstlebewesen scheint es besonders da gut zu schmecken. Bei 5:30 z.B . sehe ich eine glänzende Oberfläche, die mich an eine Zuckerlösung, Honiglösung erinnert?

Diese "Gesteinsstruktur" gibt mir Rätsel auf. 

Kugelspringer leben in der Streuschicht von feuchten Wäldern und an Totholz. Aber das sieht bei mir anders aus.

Könntest du bitte mal ein Foto einstellen, welches die Mini-Tierchen in der wahren Größe zeigt (als 1mm Punkt), dafür mehr von dem Umfeld uns verrät?

Studioaufnahme da geringste Luftbewegungen sonst stören würden?

Interessant wäre noch bei welcher Blende das Video entstanden ist, weil es doch eine relativ große Schärfentiefe zeigt. 

Ich suche schon ewig in meiner Umgebung und kann sie bis jetzt nicht finden. 

Diese Anfragen sind aber bitte keine Forderungen von mir, sondern nur Wünsche um diese fantastischen Wesen näher kennen zu lernen. 

Edited by Hans i.G.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Achim...

 

Es ist einfach mal wieder ganz großes Kino.....

/uploads/emoticons/default_smile.png">

Einfach Super was Du mit der kleinen und feinen Panasonic GX80 und den erstklassigen Olympus 60/2.8 Makro 

Objektiv uns an schönen Ansichten aus der uns umgebenden Natur näher bringst...

 

Gruß aus Berlin,

........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Achim,

 

die haben es dir aber angetan, diese Kugelspringer und Springschwänze ! Erste Sahne, dieses Video, vielen Dank fürs Zeigen ! Bald kommst du auf BBC !! Und deine Fotos in der GEO ! Weiter so !

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

lg Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Achim, richtig spitzenmäßig! Ein großes Lob von mir. 

Ich habe trotzdem noch einige Fragen, auch zu deinen wunderschönen Fotos von den Kugelspringern.

Kannst du bitte den Untergrund genauer beschreiben? (grün/gelbe Kugeln?) Eine Natursteinmauer schreibst du.

Es sieht nicht aus als ob es nur feucht ist, sondern diesen Kleinstlebewesen scheint es besonders da gut zu schmecken. Bei 5:30 z.B . sehe ich eine glänzende Oberfläche, die mich an eine Zuckerlösung, Honiglösung erinnert?

Diese "Gesteinsstruktur" gibt mir Rätsel auf. 

Kugelspringer leben in der Streuschicht von feuchten Wäldern und an Totholz. Aber das sieht bei mir anders aus.

Könntest du bitte mal ein Foto einstellen, welches die Mini-Tierchen in der wahren Größe zeigt (als 1mm Punkt), dafür mehr von dem Umfeld uns verrät?

Studioaufnahme da geringste Luftbewegungen sonst stören würden?

Interessant wäre noch bei welcher Blende das Video entstanden ist, weil es doch eine relativ große Schärfentiefe zeigt. 

Ich suche schon ewig in meiner Umgebung und kann sie bis jetzt nicht finden. 

Diese Anfragen sind aber bitte keine Forderungen von mir, sondern nur Wünsche um diese fantastischen Wesen näher kennen zu lernen. 

 

Herzlichen Dank für dein Lob Hans    

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

Die Videosequenzen sind alle in der freien Natur an unterschiedlichen Standorten (Natursteinmauer, Holzgeländer und Gewässerrand) aufgenommen.

Ich lasse grundsätzlich alle Lebewesen in ihrer natürlichen Umgebung und mache dort vor Ort meine Aufnahmen.

Die Natursteinmauer ist mit Flechten, Algen, Pilzen und Moosen bewachsen.

 

Hier mal ein etwas größerer Ausschnitt von der Oberfläche der Mauer:

Heute Mittag war meine Natursteinmauer übersäht mit tausenden Kugelspringern (Dicyrtomina ornata) - Collembola by Achim Kluck, auf Flickr

 

Die Aufnahmen ab 5:30 sind an einem Rand eines Waldteiches aufgenommen. Dort leben Wasserkugelspringer und Wasserspringschwänze auch auf der Wasseroberfläche:

Schwarze Wasserspringer (Podura aquatica) und Wasserkugelspringer (Sminthurides malmgreni) Collembola by Achim Kluck, auf Flickr

 

Bei den Filmaufnahmen habe ich Blende 13 eingestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Achim...

 

Es ist einfach mal wieder ganz großes Kino.....

/uploads/emoticons/default_smile.png">

Einfach Super was Du mit der kleinen und feinen Panasonic GX80 und den erstklassigen Olympus 60/2.8 Makro 

Objektiv uns an schönen Ansichten aus der uns umgebenden Natur näher bringst...

 

Gruß aus Berlin,

........

 

Herzlichen Dank   

/uploads/emoticons/default_smile.png">

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Achim,

 

die haben es dir aber angetan, diese Kugelspringer und Springschwänze ! Erste Sahne, dieses Video, vielen Dank fürs Zeigen ! Bald kommst du auf BBC !! Und deine Fotos in der GEO ! Weiter so !

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

lg Manfred

 

Vielen lieben Dank Manfred   

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

Ich finde diese kleinen Lebewesen einfach faszinierend !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schließe mich allen vorhergehenden Komplementen an - auch von mir herzlichen Dank.

 

Und auch von mir eine Frage: Wann können wir die Kugeln mal springen sehen? Oder heißen die nur so?

/uploads/emoticons/default_wink.png">

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schließe mich allen vorhergehenden Komplementen an - auch von mir herzlichen Dank.

 

Und auch von mir eine Frage: Wann können wir die Kugeln mal springen sehen? Oder heißen die nur so?

/uploads/emoticons/default_wink.png">

 

Gerne    

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

Die Kugelspringer und Springschwänze können tatsächlich große Sprünge machen.

Sie besitzen unter ihrem Körper eine Sprunggabel (wissenschaftlich: Furca) mit der sie bis zu 20 cm weit springen können.

Um diesen Sprung filmisch festzuhalten bedarf es aber einer Hochgeschwindigkeitskamera.

 

Mit der GX80 ist das wohl kaum zu machen.   

Share this post


Link to post
Share on other sites

...sind alle in der freien Natur an unterschiedlichen Standorten (Natursteinmauer, Holzgeländer und Gewässerrand) aufgenommen.

Ich lasse grundsätzlich alle Lebewesen in ihrer natürlichen Umgebung und mache dort vor Ort meine Aufnahmen.

Vielen lieben Dank Achim für die Beantwortung meiner Sonderwünsche. So mit der Aufnahme von Insekten in ihrer natürlichen Umgebung halte ich es meistens auch. Dadurch sehe ich das Umfeld auch oft mit erstaunlichen Details. Besonders eben bei einen Abbildungsmaßstab > = 1:1. Also nochmals Danke und viele weitere schöne Motive aus der Makro-Welt.

Edited by Hans i.G.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerne    

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

Die Kugelspringer und Springschwänze können tatsächlich große Sprünge machen.

Sie besitzen unter ihrem Körper eine Sprunggabel (wissenschaftlich: Furca) mit der sie bis zu 20 cm weit springen können.

Um diesen Sprung filmisch festzuhalten bedarf es aber einer Hochgeschwindigkeitskamera.

 

Mit der GX80 ist das wohl kaum zu machen.   

Danke.

 

Bei einer Körpergröße von um 2 mm entspräche das also nach den hier so beliebten Äquivalenzrechnungen einer Weitsprungleistung von 200 m.

 

Respekt.

 

Ich habe übrigens noch nie eins von den Tierchen gesehen. Bisher hatte ich noch nie den Nerv, alte Mauern und Holzzäune danach abzusuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By somo
      Ein Thread der die fantastischen Formen und die Architektur der Natur feiern soll.
      Das passt irgendwie nirgendwo so richtig rein, deshalb ein neuer Thread. Ich habe mich die letzten Monate immer wieder mit den fantastischen Zeichnungen von Ernst Haekel und Alexander von Humboldt beschäftigt und bin von den vielfältigen grafischen Formen, Mustern und Details fasziniert. Ich habe mich gefragt, wie ich das mit meiner Fotografie verbinden könnte und mir vorgenommen noch viel öfter die Augen aufzuhalten für grafische Muster, sich wiederholende Strukturen und für Formen im goldenen Schnitt. Schneckenhäuser, Federn, Farne, Blätter, Schmetterlingsflügel, Flechtenmuster, Blütenkelche... Die Form ist das Motiv - natürlich, grafisch, interessant und gerne inspirierend. Wollt ihr mitmachen? 
      Je grafischer, desto besser. Ich mache den Anfang:
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
       
       
       
    • By Softride
      LEICA DG Makro Elmarit 45 mm F2.8 ASPH. O.I.S.
      Typbezeichnung: H-ES045

      Technische Daten siehe:  https://www.panasonic.com/de/consumer/foto-video/lumix-g-objektive/h-es045e.specs.html
      Das Objektiv wurde im November 2009 erworben und ist in einem einwandfreien Zustand. Ich verkaufe es wegen mehrfacher Abdeckung des Brennweitenbereiches. Gerne versende ich Belegfotos auf Anfrage. Es sind aber auch etliche Bilder von mir hier im Forum zu finden.
      Versand gegen DHL-Gebühren. Gerne auch persönliche Abholung in Südhessen, dann kann es gleich getestet werden.
      Privatverkauf, keine Rücknahme oder Gewährleistung.
    • By PhoToad
      Verkaufe Olympus E-620-System mit Objektiven im Brennweitenbereich 14-300 mm, Preis 599 Euro.
      Das System enthält:
      -          Olympus Four Thirds-Kamera E-620 (nur knapp 6000 Auslösungen), mit OVP und Zubehör (Bedienungsanleitung, Gurt, USB- und Videokabel, Ladegerät, 2 Original-Olympus-Akkus),
      -          Batterie-Handgriff HLD-5;
      -          Objektiv FT 14-42 mm, 1/3,5-5,6 mit Original-Sonnenblende;
      -          Objektiv FT 35 mm 1/3,5 Makro;
      -          "Reiseobjektiv" FT 18-180 mm 1/3,5-6,3 mit Olympus-Sonnenblende;
      -          Objektiv FT 70-300 mm 1/4,0-5,6 mit JJC-Sonnenblende;
      -          2 Olympus-Bücher: "Das Kamerahandbuch Olympus E-620" von Wolf-Dieter Roth und "Profibuch Olympus E-620" von Reinhard Wagner;
      -          4 SanDisk Speicherkarten: Extreme III: 2 und 4 GB; Extreme: 8 und 16 GB;
      -          1 Olympus xD-Karte, 2 GB;
      -          1 Hitachi 2 GB Microdrive.
      Alles ohne erkennbare Gebrauchsspuren aus Erstbesitz (Rechnungen können auf Wunsch vorgelegt werden) aus kinder- und tierfreiem Nichtraucherhaushalt.
      Abholung bevorzugt (Raum Trier). Versand nur innerhalb Deutschlands.
       
    • By Mari21
      Liebe Community, 
      ich möchte ein wenig in die Welt der Fotographie eintauchen und mir eine Systemkamera zulegen. Ich habe in den letzten Tagen viel gelesen und mich umgeschaut, bin jedoch von der Auswahl der Kameras etwas "erschlagen". Ich würde mich also über Eure Tipps und Empfehlungen sehr freuen! 
      Die Kamera sollte leicht zu Bedienen sein und über einen Sucher verfügen. Gerne sollten auch Automatiken für verschiedene Fotographien und vielleicht sogar Filter vorhanden sein. Ich werde vermutlich hauptsächlich Natur oder Häuser beim spazieren fotografieren und einfach für mich schöne Objekte einfangen. Da ich ab und zu sicherlich auch gerne ein "Selfie" machen wollen würde, wäre ein um 180° schwenkbares Display wünschenswert. Ob noch eine zusätzliche Bildstabilisierung sinnvoll wäre kann ich leider schlecht beurteilen, ein Stativ möchte ich mir jedoch erstmal nicht zulegen.
      Könnt ihr mir eine Kamera empfehlen, die diese Kriterien erfüllt? Mein Budget liegt bei ca. 400 Euro und ich habe kein Problem damit, eine gebrauchte Kamera zu erwerben. 
      Viele Grüße und besten Dank!
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!