Jump to content
paracetam0l

Wald & Licht, mehr braucht es manchmal nicht. (kein Jekami)

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen, ein paar Leute im "Lichtblicke"-Fred haben mich auf die Idee gebracht, speziell für meine Waldbilder einen eigenen Thread aufzumachen. Ja, Wald...warum eigentlich? Grundsätzlich fotografiere ich wie viele hier, gerne alles was mir gefällt. Ich mache hier absolut keinen Unterschied. Habe aber seit jeher einen Hang zur Natur und seit etwa 1-2 Jahren einen verstärkten zum Wald. Aber meist nur wenn er von Nebel (und idealerweise) Licht durchzogen wird/ist. Mit tristen Wäldern kann ich wiederum nix anfangen und zück dann oft nichtmal die Kamera.

Mit mir im Wald ist oft oder sogar meistens meine Frau und 2-3 Hunde. Wir haben 3, aber wenn ich allein gehe, bleibt es oft bei 2, weil da das fotografieren schon meist eine Herausforderung ist. Deshalb entstehen fast alle Bilder (99%) aus der Hand und mit 2 Hunden an der Leine und am Handgelenk. Dass da so manche nichts werden, ist klar

Natürlich wäre es viel einfacher ich würde nur mit der Kamera und einem Stativ in den Wald fahren, aber ich kann dann den Hundeaugen an der Haustür doch nicht widerstehen. Und da ich auch nicht unendlich Zeit dafür habe, verbinde ich die Gassirunde mit dem Gang in den Wald. Zudem habe ich das Fotografien nur wegen den Hunden angefangen, weil ich eben Zeit hatte die Natur in all ihren Facetten genau zu beobachten.

Mein Equipment im Wald ist mittlerweile sehr überschaubar. Derzeit eine Sony A7II, das FE 2470GM und ab und an das FE70200GM (vormalig das Canon). Meine Frau hat dann dazu die A7 und das FE 35/1.4 mit dabei.

Genug gequatscht, ich zeig hier jetzt einfach mal meine Bilder. Hautsächlich poste ich sie hier über die Teilfunktion von Flickr, da ich mich davon aber zurückziehen (nur noch IG & 500px) wäre ich dankbar, wenn jemand wüßte, wie man hier sonst einfach seine Bilder teilen könnte. 500px wäre toll, aber der BB Code lässt ein skalieren der Größe nicht zu.

Ach ja, zum Bearbeiten verwende ich meist Lightroom, etwas Photoshop (nur Gradiation oder Retusche) und sonst noch die NIK-Filter, sowie seit neuestem etwas Luminar 2018.

 

Wenn jemand Fragen hat, nur her damit. Die Fotos sind meist in den kleinen Wäldchen um mich herum entstanden (Südostbayern, zwischen München & Passau).

 

 

Edited by paracetam0l

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr müsst ausgesprochen brave und ruhige Hunde haben. Nicht einmal mit einem unserer Hunde an der Leine ist es mir jemals gelungen ein brauchbares Foto zu machen. 

/uploads/emoticons/default_smile.png">

 

Äh, nein. Ich poste auch mal ein "hinter den Kulissen" Bild

/uploads/emoticons/default_smile.png">

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön das du uns auch etwas über die Entstehungsgeschichte deiner Bilder erzählt hast.

Ich freue mich schon auf die weiteren Werke, die du in deinem Thread veröffentlichen wirst.

 

Danke, viele werden sich sicherlich erstmal wiederholen

/uploads/emoticons/default_smile.png">

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, das heutige erste Bild (bläulich mit Nebel) gefällt mir ganz besonders gut!

(Natürlich sind alle Fotos sehr schön

/uploads/emoticons/default_smile.png"> )

 

Vermutlich würde ich es heute tot bearbeiten. Das ist glaub 2 Jahre alt. Danke

/uploads/emoticons/default_smile.png">

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By bhm
      Der Wildpark Dülmen (südl. Münsterland) beginnt ungefähr 1,2 km vor meiner Haustür und erstreckt sich über rd. 2,5 qkm. Für Fotografen und Erholung Suchende ein Traum. Ich habe vor, hin und wieder ein paar Bilder aus meinem Flickralbum "Wildpark" hier zu posten und beginne mit ganz neuen Fotos von gestern:

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. 190109 Wildpark-19 by Bernd Malta, auf Flickr
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. 190109 Wildpark-17 by Bernd Malta, auf Flickr
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. 190109 Wildpark-14 by Bernd Malta, auf Flickr
    • By jakobfoto
      Hallo,
      ich bin mal wieder auf der Suche nach einem guten Objektiv.
      Es sollte ein möglichst Lichtstarkes und universelles Objektiv sein. An eine Sony Alpha 6300 soll es dann kommen. Hauptsächlich für Architektur, Low Light und Landschaft
       
      Folgende Eigenschaften wären mir wichtig:
      > Von 16/24 bis 50/70
      > Mindestens Blende 2.8
      > Gute Schärfe (auch bei Offenblende)
      > Weiches Bokeh
      > Budget bis ca 800€
       
      Ich wäre auch bereit 2 Objektiv mit mir dann herumzutragen.
       
      Bin sehr gespannt auf eure Vorschläge und Tipps.
       
       
    • By stavesweeper
      Hallo liebe Mitglieder,

      Vorweg: Ich bin neu hier also korrigiert mich gerne falls der Beitrag in einen anderen Thread gehört. 

      Mein Problem bezieht sich auf die Panasonic GX8 mit (hauptsächlich) 25mm f1.7 Panasonic Objektiv. Ich habe bemerkt, dass das Bild bei gewissen Bewegungen trotz Stabilisierung (oder vielleicht sogar wegen Stabilisierung?) im Bild anfängt zu wackeln. Auf youtube sehr ihr das Problem anhand zwei Beispielen:
       
       
      1. Hier ist es nur sehr schwach zu erkennen. Sein Kopf fängt an machen Stellen an zu wackeln wenn der Zug vorbei fährt.
       



      2. Hier ist es sehr stark an der Straßenlaterne zu erkennen wenn die Fahrradfahrer vorbei fahren (Objektiv 12-60mm, f3.5-5.6, Dual Stabilisation) 


        
      Woran liegt es? Weitere Einstellungen bei Beispiel 1: Blendenwert im niedrigen Bereich (1.7 - 3), manueller Fokus, ISO bei 800, Verschlusszeit 50

      Vielen Dank für eure Hilfe!!


       
    • By Spinnenbein
      Ein Besuch im Moor ist für mich jedesmal etwas ganz Besonderes.
      Diie unterschiedlichen Lichtstimmungen, wunderbaren Sonnenaufgänge oder Nebelschleier
      und auch die Tier und Pflanzenwelt geben dem Moor seinen speziellen Charakter.
       
    • By cani#68
      Moin,
      auch am / über dem Tagebau Inden geht dann mal die Sonne unter.
      Hier ein paar Impressionen davon:
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy